Was ist eigentlich ein Fieberkrampf viele Fragen aufeinmal

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Danny, 19. November 2003.

  1. Hallo ,

    Was ist eigentlich ein fieberkrampf bevor ich es hir im Forum gelesen habe (mittlerweile öfters scheint also nichts seltenes zu sein) hatte ich davon noch nie gehörtwie ist das was passiert dann? ab wann bekommen die kleinen das ? verkrampfen die Kinder dann oder wie muß ich mir das Vorstellen ?
    Meine hatten bis jetzt zum Glück noch nie höhere Temparatur als 38,5 und das ist dafür glaube ich noch zu wenig oder? also kann ich gar nicht sicher sein das es bei meinen wenn die mal höhere temparatur bekommen sollten das die auch so einen Fieberkrampf bekommen wie erkenne ich das dann :( oder ist das dann so schlimm das ich sofort weiß was los ist?

    Ich weiß fragen über fragen aber ich wäre Euch echt froh wenn ihr mir die fragen beantworten könntet deshalb schon mal DANKE

    Achja meine Kinder und ich haben Normalerweise eine Köpertemparatur von 36c° deshalb gebe ich ab ca 38c° fiebersenkende mittel wurde mir von Ka so gesagt oder ist das vieleicht doch noch zu früh habe nähmlich schon öfters gelesen das manche von Euch dann noch etwas warten

    LG

    Danny
     
  2. Hallo Danny,

    ein Fieberkrampf ist eine cerebral gesteuerte Antwort des Körper, der mit einem plötzlichen schnellen Fieberanstieg nicht klar kommt.
    Zum Glück haben es nur relativ wenig Kinder, aber jeder sollte scheinbar damit rechnen. Viele Kinder kriegen es auch nur einmal. Generell ist die Gefahr wohl auch nur bis 4./5. Lebensjahr. Ein Fieberkrampf hat aber nicht unbedingt Folgeschäden (eher nicht), aber es ist sehr belastend für den organismus und die Eltern, denn die denken, das ihr Kind stirbt (so ging es mir).
    Auf der seite www.fieberkrampf.de stehen auch noch Infos, ich finde die Seite ein wenig knapp...
    Als Betroffenen senke ich in Zukunft ab 38,0 Grad Fieber, asuserdem habe ich für den Notfall medikamente im Haus.
    Frag doch mal rum, ob es in Eurer Familie vorgekommen ist ? Es wird wohl auch vererbt, denn mein Mann hatte es auch, ebenso dessen Onkel. Das weiss ich leider erst hinterher....
    Frag auch ruhig Deinen KA mal.

    Reicht Dir das fürs Erste ???

    gruss Makay
     
  3. Ja danke :bravo: :bravo: Das reicht fürs erste und die seite ist zwar wircklich etwas Knapp aber nun kann ich mir ein Bild davon machen.

    LG

    Danny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...