Was hilft bei Sodbrennen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Wynona, 18. März 2006.

  1. Hallo,

    nachdem ihr mir sso viele gute Tipps gegeben habt, möchte ich heute mal für meine Freundin nachfragen.

    Ihr Kleiner ist jetzt 3 Wochen alt und isst gut, nimmt auch gut zu 200 - 300g/Woche.
    Nach dem Essen (Flasche) macht er auch toll sein Bäuerchen (ziemlich laut sogar, 1-3 mal innerhalb der ersten 20 min).

    Jetzt hat sie bemerkt, dass es ihm öfter noch "hochkommt" (er aber nicht spuckt). Auch manchmal 2 Std nach der Mahlzeit. Er verzieht da das Gesicht und "kaut". Auch hat er oft Schluckauf, wobei ihm auch die Milch hochkommt.

    Wie gesagt, er speiht nicht, sondern etwas Milch kommt hoch und läuft auch manchmal etwas aus dem Mundwinkeln.

    Jetzt denkt meine Freundin, dass er Sodbrennen haben könnte, da er oftmals am Tag unruhig und quengelig ist und auch manchmal kurz hell aufschreit , sich überstreckt und "motzt".

    Was könnte dageben helfen?
    Aptamil AR ist wohl nict zu empfehlen, da der Kleine eh leichte Probleme mit dem Stuhlgang und der Verdauuung hat (Pupsen, selten Stuhlgang).

    Bitte um Tipps.

    Danke und liebe Grüße
    Jessica
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was hilft bei Sodbrennen?

    :winke:

    du, bei einem so kleinen Zwerg würde ich eigenmächtig gar nichts machen, sondern den Doc schauen lassen.

    Laura war auch ein sodbrennegeplagtes Kind und hat dann Medis dagegen bekommen, da war sie aber auch schon ein paar Monate alt.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Was hilft bei Sodbrennen?

    Jessica, das ist völlig normal bei den kleine Mäusen. Wir würden auch nicht begeistert sein, wenn wir den Mageninhalt ab und an mal im Mund hätten (deswegen schimpft das Kind). Lena hatte das auch oft, sogar bis weit in den 10. Monat. Solange es nicht schwallartig wieder kommt, braucht sie sich keine Sorgen machen. beim Kia kann sie es trotzdem mal ansprechen, wenn es länger anhält.
    Bei den Stuhlproblemen können wir Aptamil Comformil empfehlen, da war auch das Spucken nicht so schlimm. Es ist leichter verdaulich.
    LG Uta
     
  4. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Was hilft bei Sodbrennen?

    Ich glaube Jonas hatte das auch, aber ist das nicht normal ?

    Und das Kinder Sodbrennen haben, wußte ich gar nicht.
    Sind das nicht Kinder, deren Magen noch nicht richtig schliest ?

    Ich würde auch den Kinderarzt fragen.

    Und mit der Milch kann ich Dir nicht helfen, Jonas wurde gestillt und hat noch nie ne Milchflasche gesehen !!
    lg
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was hilft bei Sodbrennen?

    Nein, nicht zwangsweise :) Laura hatte auch "nur" Sodbrennen ohne Magenpförtnerprobleme. Aber wie gesagt - sie war älter - ob das bei SO kleinen Mäusen auch schon vorkommt - keine Ahnung. WENN es aber Sodbrennen ist, dann bedarf es Abklärung, weil sonst die Speiseröhre geschädigt werden kann, deshalb würde ich schon den Arzt fragen.
     
  6. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Was hilft bei Sodbrennen?

    Danke, genau das hatte ich gesucht !!
    lg
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was hilft bei Sodbrennen?

    Hallo Jessica,

    auch wenn den Babys ständig Magenflüssigkeit / Milch zurück läuft, sie häufig aufstoßen, gehören sie zu den Speikindern.
    Aptamil AR wäre da eine gute Lösung. Infos findest du hier: *klick*

    Infos zum Thema Spekinder allgemein: http://www.babyernaehrung.de/speikind.htm

    Aptamil Comformil ist eine Spezialnahrung für Kinder mit Blähungen (siehe erster Link)

    Liebe Grüße
    Kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...