Was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Jessi, 27. Oktober 2003.

  1. Jessi

    Jessi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kt. Aargau, Schweiz
    Ich hab gerade diesen Link zugmailt gekriegt ... Gleich vorneweg ... ich finde ihn SCHRECKLICH :o 8-O :o ... muss das wirklich sein, auf diese Art und Weise??

    Hier der Link (nur schauen wenn ihr auch gute Nerven habt bitte) :

    http://www.verdi.de/0x0ac80f2b_0x004001f9

    Was haltet ihr davon?? Fehlt nur noch dass sie das im Fernseh bringen :o

    schockierte Grüsse
    Jessica
     
  2. Also ich habe es mir gerade angeschaut und finde es erschütternd, das mit den Suizidgedanken der Jugend nun schon Politik gemacht wird. Es stimmt, das wir zu wenig für Junge MEnschen haben, aber das ist keine entschuldigung für so einen spot. Sorry, ich finds too mutch.
     
  3. Das ist ja wohl das letzte, das Problem Selbstmord für eine Gewerkschaftswerbung zu mißbrauchen! Ich hatte selbst einen Selbstmord in der Bekanntschaft, als ich ein Kind war, und hab da Echt kein Verständnis!
     
  4. Ich habe mir den Film gar nicht fertig angeschaut. Bei der Rasierklinge war für mich das Ende - will auch gar nicht wissen wie er weiter geht. Also unmöglich sowas :-(

    Gruß

    Silke

    PS: Ich glaube ich hätte diesen Link nicht hier ins Forum gesetzt.
     
  5. Ich finde ihn krass, aber er hat mich jetzt nicht aus den Latschen gehauen- denn Fakt ist, daß es mehr jugendliche Selbstmörder gibt als noch vor einigen Jahren!
    Aber wer möchte das schon gerne sehen...
    Ich glaube nicht, daß der Spot Teenies zum Selbstmord treibt, unglücklich finde ich allerdings, ein so sensibles Thema zum Werbezweck zu machen :???:


    LG
    Lily
     
  6. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo,

    mein PC verweigert zwar den Gehorsam und lässt mich den Film nicht anschauen, aber aus Euren Kommentaren weiß ich um was es geht.

    Am Wochenende kam im Fernsehen eine Reportage darüber, daß die Gewerkschaft Verdi Selbstmordfilmchen von Jugendlichen gedreht hat und diese auf Viva zeigen will. Sinn des ganzen sei, daß die Jugendlichen Arbeitslosen nicht verzweifeln sollen, irgendwelche Chefs würden die Werbespots schon sehen und dann ganz schnell Ausbildungsplätze anbieten.

    Meiner Meinung nach sind die Spots nicht nur total Geschmacklos sondern auch noch Thema verfehlt. Seit wann macht es Mut, die Verzweiflungstaten anderer zu sehen? Und vor allem, die ganzen Arbeitgeber sitzen jeden Tag vorm Fernseher und kucken Viva, klar.

    Das Geld hätte Verdi finde ich besser wo anders ausgegeben, vielleicht hätten sie sogar Ausbildungsplätze damit finanzieren können, schließlich haben die ja auch Büros wo Leute arbeiten.

    Sorry für den langen Text,
     
  7. Also ich hab darüber auch neulich einen Bericht im Fernsehen gesehen und war total erschüttert, daher hab ich mir den link auch gleich gespart :)
    Ich denke nicht, dass das der richtige Weg ist.... also Ermutigend sind diese Filme bestimmt nicht. :???:
     
  8. Absolut beknackt ist das... :shock:
    Ein weiterer Beweis dafür, das die Gewerkschaften in Deutschland einen an der Waffel haben. Mit dem Geld könnte man ne Menge Gutes tun, aber wen soll das aufrütteln?
    Die Arbeitgeber? Die werden da doch eher denken: Gewerkschaften: Geh mir weg damit...

    Für mich ist das eher eine gezielte Provokation von Wer? Die?, die unbedingt mal wieder in die Schlagzeilen wollen

    Gruß

    Darkdancer
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...