Was hättet ihr gemacht?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Carolin, 12. Juli 2004.

  1. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Schon seit mehreren Wochen haben wir jeden Morgen ein Riesentheater, weil Gianluca nur noch rumtrödelt und kein bisschen mehr hört.

    Heut morgen ist er im Zimmer gesessen und hat gespielt. Ich hab zu ihm gesagt, solange ich noch mit Giuliana im Bad bin, kann ich ihm helfen, danach muß ich ihr das Fläschchen geben. Das hab ich x-Mal wiederholt und ihm irgendwann auch auf der Uhr gezeigt, wann es zu spät ist für den Kindergarten. Und wenn er nicht gerichtet ist, muß er daheim bleiben, ich aber keine Zeit für ihn habe. Er meinte daraufhin, dass er sich alleine anzieht.
    Irgendwann ist er dann ins Bad gewatschelt, ich war währenddessen schon dabei, Giuliana das Fläschchen zu geben. Es geht keine 5 Minuten, da ruft er mich schon, ich soll ihm helfen. Ich ihm erklärt, dass ich jetzt leider nicht mehr helfen kann, weil ich jetzt keine Zeit mehr habe und dass er ja gesagt hat, dass er sich alleine anzieht.
    So, dann wars halb zehn, er fragt mich ob er noch in Kindi kann. Ich sag ihm es ist zu spät. Seitdem hab ich nun hier einen pudelnackten, schreienden 4-jährigen sitzen, der sich aufregt, dass er nicht in Kindi kann.

    War das richtig, dass ich so "hart" war bzw. bin?
    Wie hättet ihr gehandelt?

    Liebe Grüße Caro
     
  2. Ich find das ganz okay so! :jaja: Morgen spätestens übermorgen wird er Dir besser zuhören.

    Mach nicht zu viele Worte. Ein "Ich habs Dir ja gleich gesagt" ist jetzt unangebracht, auch wenns einem auf der Zunge liegt. :wink:

    Ich würde ihm noch mein Bedauern aussprechen, dass es jetzt so gelaufen ist. Und fertig. Er wird sich beruhigen und seine Lehre draus ziehen. Evtl. würde ich ihm jetzt noch mal anbieten, ihm beim Anziehen zu helfen.

    :winke:
     
  3. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Er hat sich mittlerweile angezogen. :jaja: :-D

    Ich hab dann noch mit ihm drüber gesprochen. Aber nicht ala "Ich habs dir gesagt" sonder einfach, was er jetzt denkt, wie er sich nächstes Mal verhalten wird.

    Hoffentlich hats was gebracht. War schon ziemlich hart. Er geht halt supergern in den Kindergarten. Dementsprechend groß war das Geschrei vorhin.

    :winke:
     
  4. Ich habe da schon erfolgreich Dreikurs durchgezogen. :-D

    - Kleider hatte ich hingerichtet.
    - Die Uhr gezeigt, wenn der große Zeiger da ist, gehen wir in den Kindergarten.
    - Um diese Uhrzeit alle übrigen Kleider, die noch rumlagen in eine Tasche gepackt und abmarschiert, mit den Kindern im Schlepptau. :-D (Nicht lachen dabei!, Keine Sprüche loßlassen! Wenn dann nur: "Tut mir leid für dich, dass du nicht fertig wurdest. Du kannst dich dann im Kindergarten fertig anziehen, die Kleider nehmen wir mit." Freundlich bleiben!)
    - Die Tasche wurde mir entrissen, und beide waren in Sekunden angezogen.

    Nun muss ich nur noch - ohne Worte - mit der Tasche kommen und ratzfatz sind sie fertig.


    Gruß Tati
     
  5. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Tati, die Kleider hatte ich ihm auch hingerichtet und ebenfalls den Zeiger auf der Uhr gezeigt (wie jeden Morgen :roll: )

    Ich hatte mir das auch schon überlegt, dass ich ihm die Klamotten nehme und ihn so gehen lasse, wir er ist. ABER: er war nackig und draußen regnete es.
    Ansonsten find ich diese Methode gar nicht schlecht und wir bei mir sicher auch mal Anwendung finden. :jaja:

    Liebe Grüße Caro
     
  6. Glaubst du wirklich, dass er nackig mit dir rausgehen würde, wenn es kühler ist und es regnet? :) :???:

    Du musst es nur ein Mal machen, .... :cool:

    Sobald ich mit der Tasche komme, fangen meine beiden an wie wild zu rudern und sogar zu weinen (obwohl ich damals gar nicht fies zu ihnen war!). Ich muss kein Wort sagen oder auch gar nicht böse schauen.

    Das ist einfach nur eine logische Folge:
    Wenn wir um halb aus dem Haus gehen, dann gehen wir auch. Es war Zeit genug, um sich fertig zu machen.
    Thats life!










    Wenn wir als Erwachsene trödeln, dann müssen wir auch schnell aus dem Haus, um nicht den Zug zu verpassen, und wenn es sein muss, dann auch ohne Frühstück, weil es einfach gemütlicher war, im Bett zu liegen.

    Wir können die Kinder nicht vor dem Leben beschützen.
    Wir müssen sie darauf vorbereiten.


    Gruß Tati
     
  7. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Ich glaube, heut morgen hätt ich das nicht machen können. Der hätte ja gar nicht gewusst, was auf einmal los ist.
    Er hätte sich ganz sicher auch nicht angezogen, auch wenn ich mit der Tasche gekommen wär. Es hätt nur noch mehr Geschrei gegeben und am Ende hätt ich ihm doch helfen müssen.

    Ich muß ihm das Ganze mal "androhen" wenn er wenigstens noch im Schlafi ist, dann nimmt er es mir vielleicht auch ab. Aber so wie heut morgen, das weiß er doch genau, dass ich ihn nicht nackig ausm Haus lasse. Deshalb hätt das auch nicht geklappt, sondern wär nur noch mehr eskaliert.
     
  8. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Gibt es da irgendwelche Bücher, die zu empfehlen sind? :eek:
    Ich glaub, die könnt ich gut gebrauchen! :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...