Was darf ein Babysitter kosten?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von sisca, 29. September 2005.

  1. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    hallo,
    nachdem wir eigentlich immer die oma locken konnten, auf leoni aufzupassen, möchte ich jetzt trotzdem mal einen babysitter ebngagieren, damit wir nicht die freizeit von oma und oma überstrapaizieren, und außerdem können die ja nicht immer.
    also, was bezahlt man einem babysitter so pro stunde? muss man einen unterschied machen, ob der leoni ins bett bringt oder ob der erst kommt, wenn sie schon liegt? ich hab keione ahnung. ich hatte mal jemanden da, die verlangte 5 euro pro stunde. also, ehrlich gesagt, verantwortung hin oder her, das ist fürs nichtstun eigentlich zu viel. allerdings, wnn ich jetzt 15 wäre oder so und man bietet mir 3 euro die stunde an, ich weiß nicht, ob ich es machen würde, muss ich zu meiner schande gestehen. denn eigentlich darf man ja nicht in DM umrechnen und letztlich sind 3 euro fast schon so wie 3 DM, zwar nicht auf dem lohnzettel, aber leider im richtigen leben ;o)

    was zahlt ihr so?
     
  2. Flotschi

    Flotschi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    ich habe die ersten Jahre meiner Studienzeit hindurch einige Kinder regelmäßig betreut und unterschiedliche Bezahlung erhalten.
    * 6-jähriges Mädchen an drei Nachmittagen die Woche, ich habe mit ihr Hausaufgaben gemacht und dann je nach Wetter Innen- oder Außenaktivitäten (Radfahren, Spazieren,..). Ich habe dafür 7 € bekommen
    * Gelegentliche Abendbetreuung einer Zweijährigen, die schon schlief als ich kam und nur ganz selten aufgewacht ist. Die Eltern waren recht wohlhabend und ich habe für quasi-Anwesenheitsdienst 9,5 € erhalten,sowie Taxigeld falls es sehr spät war. :prima:
    * Dreijährigen Buben täglich von der Tagesmutti abholen und Mittagessen machen, bis die Mutter heimkam. Dort habe ich 6€ erhalten, bin aber kreuz und quer durch Wien gefahren.

    Von Mitstudentinnen kenne ich niemanden, der für unter 5 bis 6€ gearbeitet hat. Bei Schülern ist das vielleicht anders...
    Liebe Grüsse
    Simone (die alle 3 Kinder sehr sehr gern hatte)
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wir zahlen zwischen 5 und 6 €. Als er scxhlief haben wir auch schon weniger gezahlt.

    Mit Marek spielen, ihn ins Bett bringen und auf ihn aufpassen, empfinde ich als verantwortungsvolle Tätigkeit. Unser Babysitter ist selber schon erwachsen (Studentin).

    Früher habe ich 10 DM pro Stunde bekommen. Dabei wurde zusätzlich immer aufgerundet.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  4. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    hallo,

    wenn du jemanden hast, der für 5,-- kommt, greif zu, halte den kontakt warm, lege ab und zu was drauf und sorg für eine kleinigkeit zu weihnachten und zu ostern ;-) .

    ich finde es auch unglaublich, was babysitter kosten und zwar auch abends, wenn das kind sowieso schläft, aber es ist eben so. angebot und nachfrage.

    in wien geht unter 7,-- / stunde plus fahrtkosten (öffis und wenns spät ist taxi) gar nix. d.h. man kommt leicht mal auf 40,-- bis 50,-- den abend, was das interesse für essen gehen, kino etc. rasant senkt. zumindest bei uns.

    liebe gruesse
    riccarda
     
  5. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    Hallo Simone,
    wir zahlen hier 5$ die Stunde für einen Babysitter es gibt aber auch die billigere Variante :)
    Ich muss sagen, lieber zahle 1 Dollar mehr und habe Vertrauen zu dem Babysitter als an der falschen Ecke zu sparen :)
    LG
    Corinna
     
  6. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    hm, ich hatte noch nie einen, aber ich kenne die tarife hier auch nur so um die 7 - 10 euro.
     
  7. Wir zahlen unserem Babysitter 6 Euro/Stunde. Zum Glück macht sie keinen Unterschied, ob ein oder zwei Kinder (ist ja eh Nacht). Aber ich kenne auch welche die kassieren pro Kind und pro Stunde. LG Bettina
     
  8. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    oh mann, ich habs geahnt, dass es so teuer werde würde. danke für euren input. ich muss mir das nochmal durch den kopf gehen lassen...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. babysittertarife wien

    ,
  2. babysitter preise abends

    ,
  3. was darf ein babysitter kosten

Die Seite wird geladen...