Was anziehen, wenn KEIN Schlafsack "gewünscht"...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tomsmama, 18. August 2005.

  1. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    Hallo,

    eine Frage an alle Mamis deren Kinder NICHT im Schlafsack schlafen:

    Antonia schläft nicht im Schlafsack und immer auf ihrer Decke. Das hat mich schon so viele Nervern gekostet, da ich jede Nacht immer wieder die Befürchtung habe sie friert und so die Raumtemperatur natürlich eigentlich auch im Winter zum Schlafen zu hoch ist.
    Z.z. hat sie morgens "Eisbeine". Wenn ich sie aber zu dick anziehe, dann schwitzt sie so sehr und die Socken zieht sie sich grunds. allein wieder aus. Sie schwitzt überhaupt sehr schnell.

    Was zieht Ihr Euren Kindern in der Nacht an?

    LG
     
  2. Wie wär's mit einem Strampelanzug aus Baumwolle - am besten 1 Nummer größer?
    Da vermeidest Du die "Eisbeine" und sie hat Platz, sich zu bewegen.
    Etwas anderes fällt mir monentan auch nicht ein...:???: .

    LG
    martina
     
  3. Traum

    Traum Familienmitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Birgit,

    oh ja das problem kenne ich :-?

    Meine kleine wollte noch nie in den Schlafsack.
    Im Winter fand ich das problem mit der kälte auch schlimm.

    Dann kamen wir auf die idee einen Fleeceanzug die Mütze abzuschneiden.
    Und diesen dann als schlafanzug zu benutzen.....
    Und siehe da,meine kleine ist schön warm und sie kann sich auch gut bewegen.

    Vielleicht ist das ja auch ne lösung für dich!!!!
     
  4. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    Ich hab auch schon überlegt, was man eben schlafsackähnliches in Schlafanzugform anziehen kann.
    Jetzt schläft Antonia im eigenen Zimmer und ich find das nun noch schlimmer zu wissen, dass sie da ewig aufgedeckt liegt. Ich würde wirklich mächtig frieren.

    Hört sich zumindest kuschelig an Eure Lösung. Danke für den Tip!

    Liebe Grüße
     
  5. Hi,es gibt von Odenwälder doch so eine Schlafsack/Schlafhose-Kombi,wie wäre sowas denn?? Kann man mit Druckknöpfen vom Schlafsack zur Schlafhose umknöpfen und sah sehr kuschelig aus!!! Hatte ich jetzt für unseren Kleinen ausgeguckt wenn man mal unterwegs ist und der Zwerg schon schläft,dann kann man die Hose in unserem Fall z Schlafsack umwandeln ohne ihn noch 10 mal umzuziehen!!!Gibts bei ebay gar nicht teuer!!

    LG Nadine
     
  6. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    Hallo Nadine,
    ich habe den bisher nur in kleinen Größen gesehen und wir brauchen ja schon mind. die 86. Aber vielleicht sollte ich noch einmal intensiver schauen. Mache ich gleich noch mal.

    LG
     
  7. Siehe Bild: So etwas würde ich empfehlen - Bi ist auch so ein Decke-Wegstrampler. Hier fliegt noch Biancas alter Schlafoverall herum. Nicht mehr soo schön, aber immer noch warm. Willst Du ihn haben? Wir haben inzwischen einen größeren.

    Viele Grüße
     
    #7 Beate, 19. August 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2006
  8. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim

    Ja gern, wie groß ist er?

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...