Was anziehen bei der Hitze nachts?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Vanessa mit Sebastian, 27. Mai 2005.

  1. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    Hallo ihr Lieben!


    Wir haben im Obergeschoss das Kinderzimmer mit einer Schräge und einem grossen Fenster! Direkt unter diesem Fenster steht das Kinderbett.

    Als ich Sebastian gestern Abend hingelegt hab um 18 Uhr waren es in seinem Zimmer noch 29,5 °C !!!!!!!! Leider muss ich die Tür zulassen, weil er sonst nicht schläft und nur rausguckt. Das Fenster (Velux) hatte ich etwas auf damit Luft reinkommt und es aber nicht zu hell ist. Ich hab ihn dann nur in der Pampers hingelegt und als ich um 21.00 noch mal nach ihm geschaut hab, war er klitschenass geschwitzt aber am Schlafen!

    Er hat mir soooo leid getan!

    Etwa um 23.00 waren es in seinem Zimmer dann nur noch 25° und da ich dachte, dass es über nacht noch etwas abkühlt und ich ihn aber nicht nur mit Pampers schlafen lassen wollte, hab ich ihm einen Body ohne Ärmel angezogen.

    Heute morgen war die Hitze dann weg(20°) und er hatte ganz kalte Ärmchen und Beinchen!

    Was soll ich tun? Ich hab auch nicht wirklich Lust mir für 3 Uhr morgens den Wecker zu stellen um mein Kind anzuziehen! Oder komm ich da nicht drumherum?

    Abends zu heiss und morgens zu kalt! So ein M...!


    Wär nett, wenn ihr mir eine Anregung geben könntet!


    LG Vanessa
     
  2. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    habt Ihr Rolläden, die man evtl. in der Mittagshitze im Kinderzimmer zumachen könnte? Vielleicht heizt sich ja dann das Zimmer nicht so auf. Oder ein ziemlich feuchtes Tuch vors Fenster hängen? Ich hab wirklich keine Ahnung, bei uns in der Wohnung ist es eigentlich immer ziemlich kühl, aber auch wir hatten gestern Abend 23 Grad. Ich habe Angelo in einem kurzärmeligen Schlafanzug (Body aber auch noch drunter) in seinem dünnen Schlafsack ins Bett gelegt, seine Ärmchen sind nicht kalt geworden. Aber er war heute Nacht sehr unruhig - vielleicht war ihm das noch zu warm. Geschwitzt oder sonst zu warm im Nacken war er aber nicht.
    Ganz viele liebe Grüße
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    Fabienne trägt zur Zeit nachts..... nix ausser die Windel.In ihrem Zimmer sind etwa 28 grad und ich krieg die Temperatur auch nicht runter.Tagsüber schläft sie dann einfach hier im Wohnzimmer und nachts habe ich sie jetzt bei ihren grossen Schwestern einquartiert, da ihr Zimmer auf der anderen Seite liegt und dort ist es schön kühl.Immoment habe ich aber auch das Problem, das sie weder in der Wohnung, noch draussen irgentwelche Bekleidung anhaben möchte.In der Wohnung ist ja OK (sie hat sich gerade auch der Windel entledigt), aber draussen.....

    Gruss
    Michaela
     
  4. Da haben wir alle die gleichen Sorgen im Moment.
    Wir haben auch die Schlafräume oben unterm Dach. Das Zimmer von Marie ist auch noch Südseite. Gut gestern waren es knapp 23°C, mache die Rollläden tagsüber bis zur Mitte runter. Ich habe ihr aber gestern auch nur einen Slip über die Windel angezogen und einen ganz leichten Schlafoveral. Zugedeckt hab ich nur die Beinchen. Es ging eigentlich mit dem Schlafen.

    Ann
     
  5. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    bei Jannick ist es auch immer warm im Zimmer.

    Ich mache sein Rollo gar nicht mehr hoch.

    Er schläft jetzt nur mit nem Body.

    In der Nacht hat er aber noch nen Schlafanzug an.

    LG, Ines :)
     
  6. Bei uns ist es auch sehr warm am Abend und bis zum Morgen hin kühlt es ab. Meine Kleine hat aber trotzdem nur eine Windel und einen mega dünnen Schlafsack an. Ihre Ärmchen sind Morgens auch kalt, aber ich denke das hat mit dem Schweiß zutun. Da sie Abends so sehr schwitzt kühlt der Schweiß die Haut. Und in der Nacht ist unsere Körpertemperatur eh etwas runtergefahren. Wenn du dir Sorgen machst teste im Nacken ob der auch kalt ist, wenn nicht, liegt es wirklich nur am kühlenden Schweiß.
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich wuerde ihn mit Windel und T-Shirt hinlegen und wenn Du ins Bett gehst noch eine ganz duenne Baumwollschlafanzughose anziehen.
    Lulu
     
  8. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    kannst du ihm noch eine dünne Decke/ Laken überlegen, wenn Ihr ins Bett geht??? Oder strampelt er die auf jeden Fall weg???
    Kim war es letzte Nacht auch eindeutig noch zu warm (kurzer Body, windel und Unterhose) Heute nacht wird er Windel und ganz dünnen Schlafsack bekommen!! mal schauen....
    ...ruhige Nacht Euch allen...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. was baby bei hitze nachts anziehen

    ,
  2. 26 grad im babyzimmer was anziehen

    ,
  3. baby nachts anziehen 28 grad

    ,
  4. was baby nachts anziehen bei 28 grad,
  5. kleinkind nachts 26 grad,
  6. baby nachts anziehen 26 grad,
  7. 26 grad nachts was saugling anziehen,
  8. wie schläft ein säugling am besten bei 29 grad anziehen,
  9. was baby nachts bei 26 grad anziehen,
  10. was anziehen bei 28 grad kleinkind im Kinderzimmer
Die Seite wird geladen...