Was als kleines Dankeschön?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 11. März 2008.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Gestern mittag besuchten wir spontan Josephine's Freundin. Und ich bin auch schon mit der Mutter "befreundet" wir saßen so zusammen redeten viel ;-) Und dann kamen wir auf das Thema Jacken. Das ich überhaupt keine finde etc.pp

    Und dann sagt sie: Warte mal kurz ich geh mal in den Keller und bringt mir für Johanna eine TOP Übergangsjacke von H&M mit hoch. Genau mein geschmack :-D

    Ich direkt: Und was magst du für haben? Sie: :verdutz: NIX?????!!!! Ich so nähh das geht nicht, die hat sicher 20€ gekostet... sie ja schon, aber sie kann sie ja schlecht ihrem Sohn anziehen ;-)

    Natürlich freu ich mich etwas "geschenkt" zu bekommen. Aber die Jacke ist echt wie NEU.

    Und ne kleinigkeit mag ich schon für geben. Nur um ihr jetzt zb. 5€ in die Hand zu drücken ist es zu "spät" und gestern hatte ich nix mit.

    Soll ich dann lieber für Josys Freundin was kleines holen? Oder der Mutter selber?

    Oder gar ganz lassen?

    lg
     
  2. maimama2003

    maimama2003 Familienmitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wunstorf OT. Klein Heidorn
    AW: Was als kleines Dankeschön?

    Hallo Zuckerschnute
    Also wenn würde ich ne kleinigkeit fürs Kind holen, oder du drückst der mutter das was du für die jacke Bezahlen würdest in die hand und sagst sie möchte es ins Sparschwein der kleinen Stecken. So würden wir es machen
    MFG maimama2003 Anja
     
  3. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Was als kleines Dankeschön?

    Ich lasse mir auch nicht gerne was schenken! Ich würde für´s Kind ne Kleinigkeit kaufen und für die Mutter ne Packung Merci o.ä.
     
  4. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Was als kleines Dankeschön?

    Japp,stimme zu. Ich würde etwas für die Kleine, da kann eine Mama doch nicht nein sagen.
    Zumal es -denke ich- da einfacher sein wird,den geschmack zu treffen.
    Oder eben Geld für das Sparschwein.

    Kann dich aber generell verstehen, ich bekomme auch nicht so gerne was geschenkt,wenns absolut top ist.
     
  5. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Was als kleines Dankeschön?

    Vielleicht lädst Du die Mama mal zum Kaffee/Eis ein oder ins Kino oder so :???:.
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Was als kleines Dankeschön?

    ich denk mal, sie wollte sie Dir wirklich schenken, sonst hätt sie was dafür verlangt, oder?
    Könntest Du vielleicht doch mit Freude dieses Geschenk annehmen und ne Kleinigkeit zu ihrer Freude zurückgeben? ... vielleicht Frühlingsblumen? Oder irgendwas Herziges?
    Ich hab immer Kleinigkeiten im Haus, die ich so unterwegs "einsammele", selbstgemachte hochwertige Seife, die eine nachbarin macht, mal ein schönes Öl,wenns grad ein Angebot gab, lauter so´n Krams... hast Du da vielleicht noch was im Haus?
    Oder back ihr einen kleinen Dankeschön-kuchen im Tontopf, den Deine Kleine dann bemalt... gibt so viele nette Kleinigkeiten, die mehr aussagen wie ein Scheinchen...

    Ich freu mich, wenn ich jemand was Schenken kann, eine Freude machen kann, grad wenn das Zeugs bei mir womöglich nur rumfliegt und jemand anderes es gut brauchen kann. Ich wollte da nie was für haben, aber wenn dann am allerwenigsten Geld. Wenn ich was verkaufen will, dann sage ich es auch. Und ansonsten ist alles schöner, was von Herzen kommt, und wenns ein Gänseblümchen ist...


    lg von einer, die gerne schenkt und gerne geschenkt bekommt:winke:
     
    #6 Lucie, 11. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2008
  7. AW: Was als kleines Dankeschön?

    Hallo,

    ich würde ihr eine Kleinigkeit schenken, irgendetwas Unverfängliches, was Du vielleicht auch sonst einfach so mal verschenkst. Ein Blümchen z.B. . Sonst bringst Du sie vielleicht in Verlegenheit.
    Oder wirklich 'was fürs Kind. Ein kleines Buch, das Ihr selbst schön findet vielleicht?

    Viele Grüße!
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was als kleines Dankeschön?

    Einen Piccolo und selbstgepflueckte Blumen vielleicht?

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...