Warum kann sie nicht alleine schlafen??? *laaaang*

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Sonna, 14. Mai 2006.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben...

    Ja, ich weiß, diese Frage stellen sich sicher viele und ich stehe nicht alleine da mit meinem Problem, aber jeden Abend nehme ich mir vor, ein Posting dazu zu verfassen und heute ist es soweit.... *seufz* Das muss einfach mal raus.

    Ich habe grade Inja ins Bett gebracht und heute war es besonders furchtbar... Dieses Kind macht mich momentan eh nervlich total fertig und beim ins Bett bringen ist es besonders heftig.

    Inja ist bis zu ihrem zweiten Lebensjahr ganz allein eingeschlafen. Hingelegt, Nachtkuss, Schlafen! SUUUPER!
    Dann kam das Gitterbett weg und ich habe mich "ausnahmsweise" HA HA mal mit ihr hingelegt, damit sie sich in dem Bett ohne Gitter nicht so alleine vorkommt. Das ging dann ein Jahr so bis Anfang diesen Jahres, da hatte ich dann einfach keine Lust mehr und wollte einen Break machen. Sie bekam ein neues Bett und eine neue Puppe, die mit ihr darin schlafen sollte.

    Pustekuchen! Inja wollte partout nicht alleine einschlafen und hat einen Mega-Terror gemacht! Dieses Kind hat einen so sturen Willen, ich komme da einfach nicht gegen an....

    Also kam es zu einem Kompromiss, dass Papa oder ich am Bett sitzen bleibt. Na gut, immernoch besser, als sich dazu zu legen.
    Nun hat sie mich aber wieder soweit, dass ich ihr dabei noch den Kopf streicheln muss. :-? Das ist vorallem total unbequem für mich und tut im Arm weh.

    Aber ganz ehrlich? Ich habe dazu auch keine Lust. Das soll jetzt bitte niemand falsch verstehen, denn natürlich bin ich gerne zärtlich zu ihr, wir schmusen auch viel, und ich hätte nichts gegen 5 Minuten streicheln, aber wenn ich ganz ehrlich bin, fühle ich mich von ihr in dieser Situation so eingenommen und bestimmt. Ich sitze am Bett und habe tausend andere Dinge zu erledigen und sehe es einfach nicht ein, warum sie nicht alleine einschlafen kann, wo sie das doch zwei Jahre gemacht hat!

    Dazu kommt noch, dass ich dann natürlich sehr unentspannt bin und wenn sie dann noch rumhampelt und singt etc, dass ich dann schnell mal etwas ungehalten werde. Ich erkläre ihr dann, dass sie gerne das alles noch machen darf! Aber alleine! -wenn ich da sitzen bleiben würde, dann soll sie bitte auch leise sein und die Augen zu machen....
    Und ich weiß, dass die Situation dadurch natürlich nicht besser wird. Ich muss da in erster Linie an mir arbeiten und lernen, mit der Siuation umzugehen und gelassen zu bleiben.

    Ich habe momentan einfach das Gefühl, dass ich schlafenstechnisch alles falsch gemacht habe.... Sie schläft nicht alleine ein, das Licht muss an sein (also nicht das große Licht, aber eine kleinere Lampe) es wird Cassette gehört und ich muss sie streicheln....

    Und jede noch so kleine Änderung im Plan wird einfach so bekreischt und beweint, dass ich gar nicht weiß, wie ich mich da durchsetzen soll.
    Und das wiederum macht mich wütend auf mich selber. Ich sitze dann da am Bett und könnte echt heulen... (was auch häufiger mal vorkommt.....)
    Inja ist momentan sooo anstrengend und ich habe langsam das Gefühl, dass ich mich nicht durchsetzten kann.

    Was macht man in einer solchen Situation????
    Erklärungen fruchten gar nichts. Inja hat mich einfach total im Griff.

    Dazu kommt ja noch, dass sie ab ca 24h eh zu uns ins Bett kommt und sich da so unruhig verhält und mir so viel Platz wegnimmt, dass ich kaum schlafen kann....

    Ach, Mädels (und Jungs? ;o)) das musste einfach mal raus.

    Sorry, dass es etwas länger geworden ist und vielleicht weiß auch niemand, was ich eigentlich will, aber ich bin einfach verzweifelt, weil ich gerne ein Kind hätte, was mich nicht so im Griff hat in Dingen, die mir einfach total gegen den Strich gehen.....

    Lieben Gruss
    Sonja
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Warum kann sie nicht alleine schlafen??? *laaaang*

    Ich bin froh über Dein Posting, denn bei uns ist es genauso. Früher konnte Marlene gar nicht schnell genug im Bett sein (um 17:30h!!) und jetzt zieht sie hier eine Performance ab, die sich auch mal bis 23h hinziehen kann. Und morgen früh wieder großes Gemecker, wenn ich sie um 6:30h wecken muß.
    Auch jetzt ist sie unten noch wach in ihrem Zimmer und spielt da rum. Ich hab weder Kraft, noch Nerven, sie nochmal ins Bett zu bringen, nachdem ich sie bereits vor zwei Stunden überschwenglich besungen und gekrault habe.

    Ich weiß nicht, wie sich so eine Situation wieder normalisiert und bin gespannt auf die Antworten.

    Kopf hoch, es ist sicher nur eine Phase, eine Phase, eine Phase...
    :winke:
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Warum kann sie nicht alleine schlafen??? *laaaang*

    Hallo Katja..

    Ja, aber Du darfst wenigstens rausgehen und sie macht dann "ihr Ding", wobei ich schon verstehe, dass auch das ein Problem für Dich ist....

    Aber die Phase dauert mal mehr mal weniger, aber im Grund immer gleich, bei uns schon anderthalb Jahre... Und ich mag nimmer! Wie lang soll das gehen?? Da muss man doch irgendwie wieder rausfinden aus der Situation???

    Lieben Gruss und starke Nerven auch an Dich! (aber das sag ich nur so, von mir kriegste keine Nerven, die paar, die ich noch hab die brauch ich! :mrgreen: )

    :bussi:
    Sonja
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Warum kann sie nicht alleine schlafen??? *laaaang*

    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich wollte Euch einfach mal trösten :tröst: !!

    Bei Louisa geht es ja schon lange so. Erst nicht einschlafen wollen/können, dann nicht durchschlafen, jeden Abend Trara etcpp. !!

    Vor 4 Wochen hatte ich auch die Schnauze voll und habe einiges an ihrem Zu-Bett-Geh-Ritual geändert. Abends gibts keine Kasette/CD mehr, im TV darf sie nur noch im KiKa die Sendung anschauen, die von 18.40 Uhr bis 18.50 Uhr kommt (zur Zeit Angelina Ballerina). Seitdem kann sie wenigstens gut und schnell einschlafen. MIt dem Durchschlafen klappt immer noch nicht ! Aber da arbeite ich dran !

    Ich kann nachempfinden, wie es Euch geht. Ich habe nun die Erfahrung gemacht, dass es bei Louisa nur mit der Holzhammer-Methode klappt ! Anders kann ich ihre Schlafgewohnheiten nicht ummodeln !

    :winke:
     
  5. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Warum kann sie nicht alleine schlafen??? *laaaang*

    Hallo Helga,

    ich fürchte, anders wird es bei Inja auch nicht gehen.
    Aber ehrlich gesagt, weiß ich nicht, wie ich mich durchsetzten soll. Ich kann sie ja schlecht am , Bett anbinden.... Und reden bringt nichts. Und ehrlich gesagt bin ich beim Thema "Bett/Schlafen" immer sehr schnell sehr unentspannt...

    Inja findet einfach nichts angenehmes am Schlafen oder am Bett. Dazu kommt noch, dass sie sehr unruhg schläft und ich glaube, dass sie sehr viele Alpträume hat. Fernsehen ist bei uns schon fast gänzlich gestrichen, das wird so gut wie nie angemacht, weil ich merke, wie unausgeglichen Inja dadurch wird.

    Wie hat Louisa denn reagiert? Sie wird z.b. das mit der Cassette doch nicht einfach aktzeptiert haben, oder?

    Ach mensch, ich bin echt verzweifelt und würde Inja und mir so gerne ein entspanntes Schlafverhältnis bescheren....


    Lieben Gruss
    Sonja
     
  6. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Warum kann sie nicht alleine schlafen??? *laaaang*

    Sonna, :winke:

    ich denke auch, da kannst Du dann jetzt nur noch radikal ran.

    DU hast jetzt die Nase vorn und bestimmst ab JETZT, dass der Abend auch mal wieder Dir und Holger gehört.

    Ich würde ihr tagsüber schon klar machen, dass Du sie heute Abend mit Vorlesen und Co zu Bett bringst und danach würdest Du raus gehen. Ohne Diskussion. Sie ist nun wirklich schon groß genug um auch alleine einzuschlafen :jaja:
    Wir bringen Laurenz zwar auch mit Buch vorlesen und dann noch kuscheln ins Bett, oft schläft er dann auch ein, bzw. wir bleiben bis er eingeschlafen ist, aber das machen wir weil wir diese Zeit dann halt auch genießen. Nicht immer, wenn wir keine Lust haben, gehen wir auch nach dem Vorlesen raus und das akzeptiert er dann auch :prima:


    Zu dem Thema Durchschlafen kann ich Dir nichts raten, außer dass ich Inja immer wieder zurück in ihr Bett tragen würde.
    Das haben wir mit Maxi auch schon durchgezogen. Ich weiß es ist unheimlich hart sich aufzurappeln und das Kind wieder weg zu bringen, aber nur so kommt sie auch dahinter dass Ihr das Ernst meint!

    Wenn Laurenz ankommt nachts, dann weiß er, dass er 5 Minuten kuscheln darf, und dann wird er wieder weggebracht.
    Aber auch das liegt daran, dass wir da voll hinter stehen. Mit Hubschrauber im Bett kann nämlich keiner von uns schlafen. Ich denke einfach, wenn Du ganz feste wo hinter stehst, kannst Du das auch durchsetzten. Verstehst Du wie ich meine :???:

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und setz Dich durch :prima:

    :bussi: Ela
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Warum kann sie nicht alleine schlafen??? *laaaang*

    Hallo,

    ich glaube auch das Du konsequenter werden mußt. Ich habe hier gerade wieder 5 Tage Chaos hinter mir, weil Markus daheim war:nix:

    Ich kann die Kinder ins Bett bringen und sie schlafen nach kurzer Zeit alleine ein. Wenn Markus da ist, können sie das nicht! Sie schlafen mind. 1 Std. meist 2-3 Std später wie wenn wir alleine daheim sind.

    Woran liegt es. Daran das Kinder Ausnahmen nicht kapieren, schreib ich jetzt mal so hart, ist aber so. Bei mir gibt es eine Geschichte, ein Lied, eine "Was war heute an Deinem Tag besonders schön und besonders blöd" und ein großes Knuddeln, lieb haben, kuß und dann ist Schluß. Da kann geweint werden, da kann man hundertmal rauskommen, es ist Schluß. Soweit bin ich auch nocht nicht ewig :zwinker: Aber es tut uns allen gut, die Kinder kommen auf ihren Schlaf und ich habe meinen Abend.

    Markus gibt halt ständig nach, legt sich mit ins Bett usw.

    Tja, Konsequenzen, bei Lara heißt es irgendwann nach Androhung, Tür zu! Das kann ich ihr zumuten, sie steckt das weg, für Yannick wäre das seelische Grausamkeit (er hätte da richtig Angst) es reicht aber wohl das er sieht das ich es bei Lara mach und traut sich nicht mehr raus.

    Yannick hat bis vor 2 Wochen sogar bei uns im Bett eingeschlafen, das darf er jetzt nur noch Samstags! Nachts kommt er aber auch, liegt aber ruhig und ich bekomme gar nicht mit wann er kommt. Lara kommt meist erst ganz in der früh.

    Ich kenn Deine Süße nicht, wie Du die Konsequenz durchziehen kannst, liegt auch am Kind siehe Lara. Die so blöd es klingt auch irgendwie auf die harte Tour steht. Kinder brauchen Grenzen könnte für Lara geschrieben sein.

    Ich finde auch ein Belohnungssystem ist erlaubt

    LG
    Su
     
  8. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Warum kann sie nicht alleine schlafen??? *laaaang*

    Sonja, sie fragt zeitweise immer noch danach, so á la "Versuchen kann mans ja mal ...?" Ein konsequentes NEIN meinerseits wird aber akzeptiert.

    Ich denke auch hier wollen die Kids ihre Grenzen immer wieder austesten; ob Mama auch WIRKLICH NEIN meint, und das nicht nur so sagt !

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...