war im Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Rasselbande, 21. August 2005.

  1. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    erst du positive Nachtricht vorab: ES IST ALLES IN ORDNUNG!! :) :) :) :)

    Ich hatte heute Nacht die letzten Kindsbewegungen gespürt und ich hatte einen wahnsinnigen Druck nach unten auf meinen Ring. Der Bauch war immer steinhart und ich konnte es nicht ertragen wenn nur ein ganz schwacher Druck drauf kam. Außerdem hatte ich sehr starke Schmerzen bei jedem Schritt und bei jeder anderen Bewegung, weil unsere kleine Maus auf den Ring gedrückt hat.
    Im KH haben sie gleich CTG gemacht und zum Glück auch schnell die Herztöne gefunden. Die Hebamme hatte auch einen Schreck bekommen, weil mein Bauch so unheimlich hart war.
    Wehen waren keine zu sehen und meine Maus hat sich nach vielem Drücken auf den Bauch dann auch gemeldet.
    Dann haben sie unser Baby nach oben gedrückt, so dass der Druck auf den Ring jetzt auch weg ist und ich mich wieder bewegen kann.
    Morgen muss ich mich dann nochmal bei meinem FA vorstellen (werde dann aber gelich zu dem neuen gehen, wie ich ja schon geschrieben hatte).
    Nächstes mal sollte ich nicht so lange warten, bis ich zur Kontrolle komme. Waren erst so um vier Uhr heute Nachmittag dort...
    Auf jeden Fall sind wir total happy und überglücklich, dass alles ok ist und unsere Maus auch lebt. Hatte schon solche Angst!!!
     
  2. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    Gott sei Dank ist alles in Ordnung!!! :prima: Solche Sachen können einem einen Riesenschreck einjagen.

    Ich kann deine Angst gut verstehen, so etwas ähnliches ist mir bei Charlotte auch passiert. Ich kam mitten in der Nacht auf, weil die Maus total auf meiner rechten Seite lag und ich dadurch schlimme Schmerzen hatte. Außerdem konnte ich sie nicht mehr "ermuntern", sich zu bewegen. Wir sind dann rasch ins Krankenhaus - aber zum Glück war alles in Ordnung. Ich weiß nicht was ich gemacht hätte, wenn Charlotte auch gestorben wäre.

    Auf alle Fälle wünsche ich dir eine sorgenfreie Restschwangerschaft!!!
     
  3. Ivonne

    Ivonne ... on the Werkbank

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Hildesheim und Peine
    Gott sei dank das alles Inordnung ist mit Euch beiden.
    Ich hasse solche überschriften, bekomme immer einen halben Herzinfakt, wenn ich sowas Lese.

    Liebe Grüße
    Ivonne
     
  4. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Gott sein Dank ist alles in Ordung.

    Das war bestimmt ein Schreck für dich. Ich kann das ganz gut nach vollziehen.

    Wenn ich mal ein ein paar Stunden nichts gespürt habe, dann habe ich auch so lange am Bauch herumgeschukelt, bis ich was spürte.
     
  5. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das habe ich auch verzweifelt probiert, aber leider hat das nichts gebracht. Auch die Hebamme hat unsere Bauchmaus erst nicht dazu gebracht sich zu bewegen und die hat mir meinen Bauch fast zerdrückt...
     
  6. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    gott sei dank, ist alles in Ordnung!!!
    Ich wünsche Dir eine sorgenfreie Restschwangerschaft und daß Du die kugelzeit auch bald wieder richtig geniesen kannst!!!

    Tschüß :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...