Wann von HA 1 auf HA 2 ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von wippi, 20. März 2005.

  1. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Mein Sohn ist nun 4 Monate alt (ist aber ein Frühchen, 3 Monate zu früh geboren) und trinkt schon seit er im KH lag, Aptamil HA 1.
    Nun will er seit ca. gut 1 Woche öfters trinken, manchmal alle 2 Stunden, meist alle 3.
    Ich dachte erst an einen Schub, aber dafür dauert es eigentlich schon zu lange.Ich befürchte , dass er einfach nicht mehr richtig satt wird.
    Seine Tagesmenge liegt bei ca. 650ml.
    Pro Mahlzeit schafft er aber nachts und vormittags nicht mehr als 70-100ml und abends nicht mehr als ca. 130ml.

    Er nimmt bisher gut zu, ca. 210g / Woche.
    Seit 5 Tagen steht das Gewicht.

    Im KH wurde gesagt, man solle die 1er Nahrung bis zum vollendeten 5.Monat geben.
    Was meint ihr dazu.
    Hat da wer Erfahrung?

    Vielen Dank
    wippi
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo wippi,

    auf eine folgemilch sollte umgestellt werden, wenn die tagestrinkmenge über einen längeren zeitraum über 1000 ml liegt.

    das ist bei euch nicht der fall und auch die gewichtsstagnation sollte nicht sein.
    mit einer folgenahrung würdest du dir nur weitere probleme schaffen. sie sind nicht kalorienreicher, enthalten aber mehr stärke. stärke sättigt und führt zu kleineren trinkmengen. kleinere trinkmenge = weniger nährstoffe / kalorien.

    da seine trinkmengen pro flasche klein zu sein scheinen, ist die frage, ob bei euch ein trinkproblem bestehen könnte:
    http://www.babyernaehrung.de/trinkprobleme.htm

    mein rat: bei aptamil ha1 bleiben, überprüfen ob ein vakuum gezogen wird etc.
    wenn er es schafft größere mengen am stück zu trinken wird er auch länger satt sein.

    ich würd gern mal über euren tagestrinkplan und die gewichtsentwicklung schauen.

    liebe grüße
    kim
     
  3. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Liebe Kim!
    Also der Hinweis mit den 1000ml ist schon mal sehr hilfreich für mich.
    Auch die Trinkprobleme Seite habe ich mir angesehen, wobei ich nicht denke, dass Kilian Luft zieht.
    Er trinkt 100ml in ca 8-15min. Dass sich der Sauger einzieht, passiert eher selten, vielleicht 1-2x alle2 Tage.
    Der einzige Punkt, der mir auffiel ist sein unregelmässiger Schlafrhythmus.
    Eigentlich hat er gar keinen.
    Ich gebe ihm seine Ruhe zur von mir gewünschten Schlafenszeit , aber er ist manchmal 4 Stunden am Stück wach oder schläft nur eine Stunde oder weniger. Nachts schafft er selten mehr als 4 Stunden am Stück zu schlafen.
    Viel Trubel gibt es hier nicht, auch ist hier keiner hektisch, in seinen Wachzeiten beschäftige ich ihn ein wenig, schaue aber immer, dass er nicht überfordert ist.

    Ich versuche mal seine Trinkgewohnheiten darzustellen:

    5-6.00 ca. 50-60ml
    8.00 ca. 50-60ml
    10.00 ca. 100ml
    14.00 ca. 130ml
    18-19.00 ca. 130ml
    21.00 ca. 100ml
    1-2.00 ca. 100ml

    Die Zeiten können sich stark verschieben.
    Was mir halt auffällt ist, dass er abends 2x gut isst , dafür früh morgens 3x nur ein wenig. Ok, manche Menschen frühstücken auch schlecht, aber ich möchte ihn gern zu einem regelmässigen Rhythmus bringen. Schreien lassen will und kann ich ihn aber auch nicht. Wiederum möchte ich ihn auch nicht zwingen, grössere Mengen zu trinken, da er sie dann ausspuckt.
    wippi
     
    #3 wippi, 21. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2005
  4. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    ..noch was vergessen hab:

    gestern war Kilian auf der Waage und hat nun in 7 Tagen 130g zugenommen, somit ist das stehende Gewicht wohl wieder ausgeglichen.
    Obwohl er sonst pro Woche über 200g zunimmt, bin ich trotzdem zufrieden.

    wippi
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo wippi,

    ich melde mich heute abend.

    liebe grüße
    kim
     
  6. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Liebe Kim,
    war gestern sowieso nicht mehr online,
    deswegen war es gar kein Problem.
    wippi
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo wippi.

    du musst bedenken, dass man bei einem frühchen die zeit, die es zu früh geboren wurde auch ernährungstechnisch abziehen muss.
    demnach ist deine maus jetzt knapp über einen monat alt.

    dafür liegen die trinkmengen im rahmen.
    laut milupa sollte die tagestrinkmenge bis zur 4. woche bei ca 650 ml liegen.
    ab dem zweiten monat bei 850 ml / tag.

    du siehst, da ist noch spielraum nach oben.
    die umstellung auf eine zweier milch sollte so oder so frühestens ab dem 4. lebensmonat erfolgen. ihr habt also noch zeit *g*

    mach einfach weiter wie bisher. den wunsch nach einem geregelten tagesablauf kann ich gut nachvollziehen.... aber das dauert, bei jedem baby seine zeit. du machst das prima so.

    behalte die gewichtsentwicklung im auge und melde dich ggf nochmal.

    liebe grüße
    kim
     
  8. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Vielen Dank für Deine Antwort,
    ich kann immer noch nicht recht glauben, dass ich wirklich 3 volle Monate dranhängen soll, da Kilians Magen ja nun schon 4 Monate an Milch gewöhnt ist. Ausserdem entwickelt er sich schön schnell.
    Na mal sehen, ab wann er 1000ml trinkt.
    Eine Frage habe ich aber noch,
    ich hatte auf der Ernährungsseite gelesen, dass die nuk first choice flaschen toll sein sollen, und habe gleich mal welche besorgt, in der Hoffnung, Kilian trinkt damit pro Mahlzeit mehr.
    Er trinkt zwar ganz gut daraus, hat aber danach mindestens 5-6 x aufgestossen und einen schlimmen Schlick.
    War ganz erschrocken.
    Habe bisher normale Glasflaschen aus dem KH mit den "Überziehersaugern".
    Ich wollte ihn anfangs nicht verwirren, da er mal ein ganz schlechter Esser war. Nun kann ich die Sauger ja nicht ewig verwenden, da sie vom ständigen Sterilisieren nicht besser werden und irgendwann in den Müll gehören.
    Ist das normal, dass die Kleinen bei diesen Flaschen so doll aufstossen?

    wippi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...