wann kein Gitterbett mehr?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Melanie, 9. Januar 2005.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Vivien ist 18 Monate. Wie lange haben eure Kids im Kinderbett geschlafen? Und als ihr es umgebaut habt, ging das ohne Probleme? Ich habe Angst das unsere Kleine evtl. rausfällt oder nachts einfach aufsteht und anfängt im Zimmer zu spielen.
    Wie war das bei Euch?


    Gruß
    Melanie
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: wann kein Gitterbett mehr?

    Carina hat ihr großes Bett mit 2 3/4 bekommen. Die ersten 4 Wochen gings eigentlich recht gut, aber dann.......... Katastrophe! Sie stand immer wieder auf und wollte partout nicht mehr alleine einschlafen.

    Und deshalb bleibt Christoph solange wie möglich in seinem Gitterbett und die Stäbe bleiben auch drin *basta* :mrgreen:

    LG Conny
     
  3. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: wann kein Gitterbett mehr?

    Fabian (3 1/2) hat seit gestern kein Gitterbett mehr. Die erste Nacht ist er 2x aufgewacht. Ich bin mal gespannt, wie es weitergeht.
    Vorher hatten wir keine Chance, ihm sein Bett zum Juniorbett umzubauen. Er wollte das Gitter noch behalten.

    Corina
     
  4. AW: wann kein Gitterbett mehr?

    Da schliess ich mich an - Justy bleibt solange im Gitterbett, bis er so einigermassen vernünftig ist.

    Wir hatten letzte Woche probeweise die Stäbe draussen - keine Chance mehr. Selber aufstehen, spielen, nicht mehr ins Bett wollen war angesagt. Also mit ca. 3 Jahren reden wir nochmal drüber ;-)

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  5. AW: wann kein Gitterbett mehr?

    Hi!
    Die Stäbe zum Rausnehmen hat Aryon sehr früh entdeckt und ausgebaut ( er hat sehr viel Kraft ).
    Mitte Dezember haben wir dann umgebaut, weil er sich an der oberen Stange immer den Kopf gestoßen hat.
    Rausgefallen ist er noch nie ( TOITOITOI).
    LG
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wann kein Gitterbett mehr?

    :winke:

    Laura hat keine Gitterstäbe mehr, seit sie ca 2,5 Jahre alt wurde. Rausgefallen ist sie anfangs schon noch ein paar Mal. Wir haben aber eine Matte vor das Bett gelegt, so dass sie das Rausfallen teils gar nicht bemerkt hat.

    Laura ist ein Kind was gerne und freiwillig ins Bett geht, von daher gab es keine Probleme mit Wiederaufstehen etc.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wann kein Gitterbett mehr?

    Hallo
    also Justin hat mit zwei Jahren sein großes Bett bekommen.
    Damit er sich nicht wehtut falls er rausfällt, haben wir von dem Babybett
    die Matratze vorgelegt. In den ersten beiden Nächten ist er noch rausgefallen. Aber dann ging es ohne Probleme. Von aufstehen war nie die Rede.
    lg
    nine
     
  8. AW: wann kein Gitterbett mehr?

    :p sorry, aber das find ich klasse, wenns danach ginge, würde so manch ein 45-Jähriger noch im Gitterbett liegen :p

    Meine haben so bis ca. 3 Jahren mit Gitter, bis ca. 4 1/2 im Zwergenbett gelegen, danach gabs erst ein grosses.

    Liebe Grüsse
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...