Wann Hustensaft geben?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Bienski, 10. August 2003.

  1. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Petra (auch wenn Du heute Geburtstag hast :) ) & alle anderen!


    Tobi ist schon wieder krank :( .
    Er hustet ganz doll und hat auch etwas Fieber ('High Score' war gestern 38,9 - heute hat er 38, laesst sich aber nichts anmerken).
    Morgen gehen wir auch (mal wieder :-? ) zum Doc, aber ich habe mal eine 'grundsaetzliche' Frage.
    Wie gestern Abend hat Tobi schon ein paar Mal (bei seinen letzten Erkaeltungen) beim Husten gespuckt. Meistens passiert das nachts (in unserem Bett :???: ), wenn er eine Weile gelegen hat.
    Jetzt meint mein Mann, dass das vielleicht daran liegt, dass ich ihm vorm Schlafen gehen den Hustensaft gebe. Hat er recht?
    Also ich kenne das nur von mir, dass ich mit ner Dosis Hustensaft besser schlafen kann.
    Ist das bei den Kleenen vielleicht anders?
    Sollte ich Tobi den Hustensaft lieber eher geben? ...oder hat das spucken damit ueberhaupt etwas zu tun?!?

    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     
  2. Hallo

    ich würde es mit Prospan Saft ausprobieren und für Nachts vielleicht einen Hustenstiller wie Sedotussin für Kinder.
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    ich geb den Hustensaft immer ein bisschen vor dem Schlafengehen, aber eher nur aus Gefuehl raus.

    Hast du das Kopfende hochgelagert? Ich hab immer zwei dicke Telefonbuecher unter der Matraze. Wenn sie hoeher liegen bei Schnupfen und Husten, koennen sie besser atmen.

    Gute Besserung
     
  4. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Danke fuer Eure Antworten!!
    Die 2 Sorten Hustensaft gibt es hier glaube ich nicht - zumindest habe ich noch nichts davon gehoert?!? Welche Eigenschaften haben die denn?

    Wir waren uebrigens vorhin beim "Dokdak". Wenn es sowas gibt, dann hat mein Suesser eine bronchiale Lungenentzuendung (bei medizinischen Ausdruecken hapert es noch mit meinem Englisch). :(
    Jetzt bekommt er schon wieder Antibiotika... Wat soll's > hauptsache er wird ganz schnell wieder gesund! Freitag muessen wir dann wieder zur Kontrolle...


    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sabine,

    Sedotussin ist, wie schon geschrieben, ein Hustenstiller. Wird vorwiegend abends gegeben (für ruhige Nacht :) ). Sofern es gut "auszuhalten" ist, würde ich aber eher davon abraten, ich bin nicht so der Fan von Hustenblockern.
    Prospan ist ein pflanzlicher Hustensaft auf Efeubasis, ideal für Kinder und rezeptfrei erhältlich :jaja: .

    Gute Besserungsgrüße in den Busch :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...