Vormittagsstillmahlzeit klappt nicht mehr!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von MiaMama, 13. September 2003.

  1. Hallo Ihr!
    Bin zur Zeit ziemlich verunsichert, vielleicht kann mir jemand helfen?!

    Mia Carlotta (7 Monate) hat(te) im Moment folgenden Essensplan:

    morgens: zw. 7.30/8.30 Stillen
    vormittags: zw. 10.30/11.30 Stillen
    mittags: 13.30 G-K(-F)-Brei mit Öl
    nachmittags: 17.00 G-O-Brei
    abends: 19.30/20.00 Milchbrei

    Seit einigen Tagen klappt das Vormittagsstillen gar nicht mehr, Wasser o.ä. nimmt Mia dann leider auch nicht - und ist dementsprechend unglücklich! :heul:
    Glaube, ich habe dann einfach zu wenig Milch... Soll ich nun versuchen, die Milchproduktion anzukurbeln - oder einfach das Mittagessen vorziehen (wäre dann aber arg früh), oder aber ein Fläschchen geben (vielleicht wäre das dann wieder zuviel???)? Brauchen eure Kinder keine Zwischenmahlzeit vormittags? Wenn doch, was??? Fragen über Fragen...

    Würde mich riesig freuen, wenn eine von euch eine Idee hätte!

    Danke schonmal und liebe Grüße,
    Melanie
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Melanie,

    wenn es vormittags mit dem stillen nicht mehr klappt, würde ich eine kleine Portion Obst-Getreide-Brei anbieten. Kein Obst pur - sonst isst sie ihr Mittagessen später nicht (Süßtrimmung vorsicht).

    Der Speiseplan bisher ist prima :bravo: weiter so.

    Grüßle Ute
     
  3. Hallo Ute!

    Danke für die superschnelle Antwort! :)
    Ok, werde ich machen - meine Bedenken waren nur, dass Mia dann zu wenig Milch bekommt, daher die Überlegung mit dem Fläschchen...
    Vielen Dank und schönen Gruß,
    Melanie
     
  4. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Mein Sohn hat irgendwann auch die Zwischenmahlzeit zwischen morgens und mittags verweigert ! Er scheint mit 4 Mahlzeiten am Tag sehr zufrieden zu sein, er nimmt zu und ist zufrieden. Wenn Deine Kleine auch soweit zufrieden ist, würde ich es mal ohne Zwischenmahlzeit probieren und wenn es gar nicht klappt, so wie Ute geschrieben hat, mit Obst-Getreide-Brei probieren.
     
  5. Das beruhigt einen ja doch immer, wenn es anderen schon mal ähnlich ging und so... danke für die Antwort! Und wie das immer so ist, heute vormittag war Mia mit ganz kurz an der Brust "nuckeln" zufrieden. :bravo:
    Mal sehen, wie´s weitergeht!
    Schöne Grüße,
    Melanie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...