Vorhautentzündung - wie Behandeln???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nessaia, 31. Juli 2009.

  1. Hallo ihr Lieben,

    gestern war ich mit meinem kleinen (3,5 Jahre alt) beim KiA, da er einen dicken roten Penis hat, der auch im Bereich der Eichel stark Druckempfindlich war.
    Der KiA hat mir eine Betaisodona-Lösung mitgegeben, die ich verdünnen soll und dort den Penis reinhalten soll...
    Aber wenn ich den Penis da einfach nur "reinhängen" lasse, dann kommt doch das Mittel garnicht zu der entzündeten Stelle hin - er hat nämlich noch eine gaaanz enge Vorhaut, die kann man fast garnicht zurückschieben.

    Habe hier im Forum gelesen, dass einige gute Erfahrung mit einer "Spühlung" gemacht haben, bei der die Lösung mit Hilfe einer Spritze (ohne Nadel^^) unter die Vorhaut gespritzt wird.

    Diese Vorgehensweise leuchtet mir schon eher ein - so kommt das ganze halt genau da hin, wo es ja auch nötig ist.

    Aber:
    wie verdünne ich die Betaisodona-Lösung für so eine "Spühlung"???
    Ich habe eine 5ml Spritze im Haus, wieviel Betaisodona tröpfel ich dann in die mit lauwarmem Wasser gefüllte Spritze???

    Das "reinhängen" lassen in die Lösung hat bisher halt nichts gebracht.
    Heute ist die Vorhaut ganz vorne auch noch angeschwollen, wölbt sich wie bei einem Regenwurm (blöder Vergleich...^^).

    Kann mir jemand Bezüglich der "Spühlung" helfen oder ggf andere Ratschläge geben?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. lösung vorhautentzündung

Die Seite wird geladen...