Vom fiesen Durchfall zum gemeinen Husten

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Heike, 1. November 2002.

  1. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich brauche nochmal Euren Rat.

    Seit 3 Tagen hustet Moritz (vor allem nachts) so schlimm, daß er davon stündlich aufwacht (kein trockener Husten und auch kein Reizhusten, hört sich eher an wie verschleimter husten).

    Wir haben ihm jetzt schon einen Hustensaft und die Bronchi....Tropfen (mit Efeuextrakt) verabreicht - ohne Erfolg.

    Heute Nacht war es so schlimm, daß er fast ununterbrochen wach war (und wir auch).

    Da wir in Bayern Feiertag haben und wir nur ungern zu "Notfallärzten" gehen wollte ich Euch mal um Rat fragen.

    Gibt es irgendetwas Alternatives oder Globulis, die gut helfen.

    Danke!!

    Liebe Grüße von einer übernächtigten und leider arbeitenden


    Heike
     
  2. hallo heike,

    habt ihr lavendelöl zuhause (aromatropfen)? wenn ja, schau hier im forum nach, man kann sehr gut und effektiv auf die brust einreiben, bzw. mit olivenöl+lavendel brustwickeln machen. wenn ihr sowas nicht habt, in die apotheke zu besorgen. wenn der husten schleimig ist, würde ich auf jeden fall ein doc aufsuchen, der schleim muss sich lösen, sonst geht das auf die bronchien. fencheltee hilft auf jeden fall, ist schleimlösend, lindenblütentee gegen trockenhusten. vorübergehend kannst du auch 300ml am tag zum trinken geben. brustwickel mit warmen quark geht es auch, falls ihr sowas zuhause habt und bis du in die apotheke kommst. lauwarm soll es sein, ein paar stunden festumwickelt antrocknen lassen, am besten mit baumwolltuch. mit homöopathie kenne ich mich leider nicht aus, kann dir nicht helfen.

    gute besserung für moritz :bussi:
    gabriela

    p.s. ...und schreib endlich das geb.datum von moritz in deiner signatur, ich muss ständig grübeln wie alt er schon ist :eek: :)
     
  3. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Durchfall

    Gabriela,

    danke für Deinen Brustwickel-Tipp (habe alles zu Hause). Moritz ist übrigens 1 Jahr und ich werde mich sobald ich Zeit habe um die Signatur kümmern. :jaja:

    Harald war zwischenzeitlich beim ärztlichen Notdienst, weil es Moritz immer schlechter gegangen ist. Dort hatte er wohl das Erlebnis des Jahrhunderts, denn die Kinderärztin hatte ne Alkoholfahne und war wohl nicht gerade kompetent.
    :shock:
    Wir warten jetzt bis heute abend und fahren notfalls in die Klinik.

    Essen will er auch nicht. 8) trinkt er aber.

    Grüße

    Heike

    Liebe Grüße
     
  4. Re: Durchfall

    :o :o :o :o :o :o :o :o das gibt es nicht!!! ich würde das der KH-direktion melden! bin sprachlos...

    geht auf jeden fall in die klinik falls es schlechterwerden soll, oder ruft ein notarzt. viel trinken ist sehr wichtig :jaja:

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  5. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ...

    Harald war auch so perplex, daß er gar nichts sagen konnte. Er war geschockt und normalerweise ist er nicht um Worte verlegen.

    Moritz schläft viel und wir hoffen natürlich, daß wir um den Notdienst herumkommen.

    Ich sitze hier im Büro und würde am liebsten gleich nach Hause fahren (was leider nicht geht, denn ich habe heute Abgabetermin). :heul:

    Ich werde am Montag die Ärztekammer anrufen.


    Heike
     
  6. Re: ...

    tu das heike! :shock:


    und wenn harald zuhause ein paar hausmittelchen hat, dann kann er schon für moritz sorgen, die helfen. fridomama hat in der bücherei ein hausmittelchenbuch vorgestellt, vielleicht bestellst du dir das? ich habe es gestern bekommen und finde ihn ganz gut :jaja:

    liebe grüsse und kopf hoch, harald sorgt bestimmt gut für den kleinen :bussi:
    gabriela
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Heike,
    bei Husten werden leider so viele verschiedene Globulis eingesetzt, dass man nur schwer einen Ferntipp geben kann, ohne Euch eingehend ueber Moritz Zustand zu befragen. Es kommt auf soooo viel an. Wo der Husten sitzt, zu welcher Tageszeit am haeufigsten gehustet wird, wie er klingt, Fieber, emotinaler Allgemeinzustand...
    Gute Besserung! Lulu
     
  8. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Husten

    Hallo,

    habe heute morgen bei der Ärztekammer angerufen und ich bin im wahrsten Sinne des Wortes ausgeflippt :shock: :shock: :shock:

    Hatte ja geschrieben, daß diese Notfallärztin wohl alkoholisiert war (bzw. hat Harald berichtet). Also habe ich heute morgen angerufen. Wißt Ihr was ich als Antwort erhalten habe???????????????????????? Ja, das Problem sei zwar bekannt, aber Frau .... hat sich nie was zu schulden kommen lassen und Behandlungsfehler lägen auch nicht vor. Beauftragte hätten mit ihr gesprochen und denen sei nichts "unangenehmes" aufgefallen. Auf meine Frage hin, ob diese Besprechungen mit der Ärztin terminiert waren wurde mir gesagt, daß die Ärztin wußte daß jemand vorbei kommt. Super!!! Natürlich war sie da nüchtern.

    Muß denn erst was passieren bis was unternommen wird???


    Moritz geht es besser. Er hat zwar eine Schnupfi-Nase und verschleimten Husten, aber es geht ihm besser. Er hatte am Wochenende auch kein Fieber, so daß wir es nicht für nötig hielten in die Klinik zu fahren.

    @Gabriela

    Vielen Dank für den Buchtipp. Werde mir das Buch auch bestellen.

    Liebe Grüße

    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. husten und durchfall bei kindern

    ,
  2. durchfall und husten bei kindern

    ,
  3. husten nach durchfall

Die Seite wird geladen...