Vilsa

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Onni, 17. September 2004.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben!

    Normalerweise gebe ich Colin immer Leitungswasser zu trinken, das ich mittlerweile auch nicht mehr abkoche.Jetzt bin ich dazu übergegangen, ihm Vilsa Mineralwasser zu kaufen.Da steht:für "Säuglinge geeignet "drauf.Ist Leitungswasser natriumärmer als Mineralwasser, und welches sollte ich ihm geben :eek: ?
     
  2. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hey, was ist los? Weiß keiner Rat?? :-D Was gebt ihr euren Kindern denn zu trinken???? :)
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Du kannst Dir vom zuständigen Wasserwerk eine Wasseranalyse zuschicken lassen. Dort hast Du dann die ganzen Werte, die auch auf den Wasserflaschen aufgelistet sind, im Einzelnen.
    Bei gutem Leitungswasser liegen sämtliiche Schadstoffe weit unter dem gestatteten Limit; Inhaltsstoffe wie Calcium, Natrium etc. variieren.

    Marlene und ich trinken übrigens beide Leitungswasser. :jaja:
     
  4. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ui, das mit der Analyse find ich gut.Hätt ich auch selbst drauf kommen können :???: Bei dem Vilsa ist immer noch zuviel Kohlensäure drin finde ich, die Aventbecher laufen dann nämlich ständig aus :-?
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo onni,

    guckst du hier:

    nachzulesen? ja wo wohl? :-D
    http://www.babyernaehrung.de/zubereitung.htm

    liebe grüße
    kim
     
  6. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hedwig ,

    die Quelle hab ich auch schon gelesen :cool: Aber ich habe das mehr auf die gaaanz kleinen Mäuse bezogen.Colin ist ja jetzt schon 10 Monate, ob das dann auch noch alles gilt? Mein Kia sagte abkochen ist nicht mehr erforderlich...wundert mich auch nicht, denn du willst nicht wirklich wissen, was der sich alles in den Mund steckt :???: :-D
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    morgen, onni.

    nein, soweit ich ute richtig verstanden habe, gilt das fürs komplette erste lebensjahr. das wasser zur milchzubereitung kochst du aber schon noch ab, oder?
    die diskussion hatten wir kürzlich (ich glaub im erfahrungsaustausch) ausgiebig mit allem pro und contra.

    was sich colin in der mund steckt ist nicht vergleichbar mit keimen, die sich sich in warmer milch / tee rasant vermehren und schwere durchfälle verursachen können.... mit 10 monaten sind die nieren für mineralwasser auch noch nicht ausgereift....

    liebe grüße
    kim
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...