Viel trinken kaum essen!

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Hobi1978, 14. November 2004.

  1. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    Hallo @all!
    Robin hat jetz seit ein paar Tagen die angewohnheit megaviel zu trinken, vormittags vielleicht 250ml, dann nach dem mittagschlafi gehts los eine pulle nach der anderen, mit Teesauger da er mit Trinkschnabel immer alles naß macht und das mit einer freude das könnt ihr euch nicht vorstellen.
    Aus Becher/Glas trinken klappt wenn jemand dabei ist supi, allein ist er auch von oben bis unten naß!
    Also er trinkt dann nachmittags mindestens nochmal nen liter aber er isst kaum was.
    Frühstück, Brot oder Müsli geht noch, mittags fängts schon an da wird mehr rungespielt als gegessen. nach dem Schlafi isst er noch bissi was trinkt aberohne ende, das macht bei normalen Wickelabständen dann oft die Windel nicht mehr mit.
    Abends isst er dann aber weder Brot noch Milch-Schmelzflockenflasche.
    Aber trinken tut er.
    Des nachts macht er dann oft auch noch ne Flasche leer.

    Ich weiß nicht mehr weiter, ich kann ihm doch nicht das trinken verwehren um zu testen ob er sich satttrinkt!
    Was kann ich tun? Er ist nicht wirklich kräftig, Babyspeck hatte er nie daher habe ich angst das er abnimmt!

    Danke fürs lesen! Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...