Verwaltungsgebühren bei Knöllchen etc

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ignatia, 20. März 2007.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    es ist so, ich bin mit dem Auto angehalten worden was nicht 100% in ordnung war.

    Die Polizei schrieb mir daraufhin eine Anzeige :oops:

    Desweiteren meinten sie, das somit auch Kosten von 50€ auf uns zukommen.
    Die wollte mein mann sofort vor Ort zahlen, das ganze sogar unter Zeugen von nachbarn.

    Die Polizei lehnte ab.

    Nun kam gestern der Bescheid über 75€, die restl 25€ wären Bearbeitungs- und Verwaltungsgebühren wegen dem Schreiben.

    Ein Freund, studiert Jura, meint das wäre nicht in ordnung mit den 25€ da wir die 50€ Strafe ja direkt zahlen wollten.

    Wie können wir nun vorgehen? Andre sieht es auch ehrlich gesagt nicht ein, die 25€ zu zahlen!

    Sandra
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verwaltungsgebühren bei Knöllchen etc

    Das versteh ich nicht, normalerweise kann man doch sowas immer vor Ort gleich zahlen, wenn ich mich richtig entsinne.

    Warum haben sie Dich denn aufgehalten wenn ich fragen darf? Und warum war es nicht in Ordnung?
     
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Verwaltungsgebühren bei Knöllchen etc

    Wie viel Stunden wollt Ihr reinhängen wg. 25 Euro? Ist zwar doof, aber...

    Ansonsten: Widerspruch einlegen und Fall schildern. Knöllchen muss trotzdem bezahlt werden. Event. kommt Geld zurück. Aber der Aufwand rechnet sich normalerweise nicht. Abbuchen unter "großes Ärgernis".
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verwaltungsgebühren bei Knöllchen etc

    Dass die 50€ gezahlt werden müssen ist klar, darum geht es auch nicht.

    Uns ärgert es einfach, das es vor Ort abgewiesen worden ist und nun sollen wir dafür zahlen.

    Warum die das vor ort nicht genommen haben?
    Keine Ahnung :(

    Sandra
     
  5. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Verwaltungsgebühren bei Knöllchen etc

    Männe meinte die dürfen kein Bargeld mehr annehmen.Es hätte aber mit Karte bezahlt werden können.

    Geh doch einfach mal zur Polizei hin und frag mal nach wie das geregelt werden kann.

    LG
     
  6. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Verwaltungsgebühren bei Knöllchen etc

    Mit bezahlen meinte ich die vollen 75 Euro, sorry.

    Und Gründe wird es für die Nichtzahlungsmöglichkeit schon geben. Ich denke nicht, dass die Polizei abkassieren muss vor Ort. Dies ist verwaltungstechnisch nämlich auch ein hoher Aufwand - rein objektiv betrachtet. Und nicht unbedingt beliebt bei den Polizisten, denen dann oft nachgesagt wird, sie würden in die eigene Tasche wirtschaften...
    Es ist halt richtig dumm gelaufen...
     
  7. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verwaltungsgebühren bei Knöllchen etc

    möglicherweise liegt es ja daran, dass es ab 40,00 € auch Punkte in Flensburg gibt......

    lg
    Bärbel
     
    #7 Bärbel, 20. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2007
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Verwaltungsgebühren bei Knöllchen etc

    Hallo,

    wir durften kürzlich 30,00 Euro für zu schnell fahren bar bezahlen:cool:

    LG
    su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...