Verunsichert nach FA Besuch

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Tina+Jule, 21. Oktober 2004.

  1. Hallo ihr!
    Hoffe ihr könnt mich etwas beruhigen. War gerade beim FA. War nur ein Vertretungsarzt da , dummerweise.
    Bin jetzt SSW 5+0. Er hat Ultraschall gemacht und meinte außer einer aufgebauten Schleimhaut der Gebärmutter könnte er noch nichts feststellen. Also keine Fruchthöhle , gar nichts. Bin jetzt etwas verunsichert. Ist alles ok oder nicht? Soll nächste Woche wieder kommen.
    Dachte irgendwie bei der 2.SS ist alles schon bekannt aber irgendwie bin ich doch etwas verunsichert.

    Gruß an alle!

    Tina
     
  2. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Tina,

    bei mir war es in dieser Schwangerschaft ganz genau das gleiche Spiel :jaja: Anfangs war außer einer sehr gut aufgebauten Schleimhaut nichts, aber auch gar nichts zu sehen :-? Meine Ärztin hat dann mehrmals Blut abgenommen um den HCG-Wert zu beobachten (der ist auch brav gestiegen) und nach ein paar Tagen war dann auch endlich eine Fruchthöhle zu sehen :bravo:

    Ich drück Dir jedenfalls die Daumen für den Termin nächste Woche :prima:

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Tina,

    mach Dir keine Sorgen 5+0 ist schon recht früh. Bei Fabian bin ich schon in der 4 Woche, nachdem ich einen Frühtest gemacht habe hingetigert.
    Der Doc hat mich gleich wieder weggeschickt und meinte ich solle in der 8 Woche wieder kommen. Dann kann man auf jeden Fall was sehen und auch gleich das Herzchen schlagen sehen.

    Bei Leonie war ich dann Ende der 6 Woche beim Doc, wo man dann was sehen konnte.

    Und bei dieser Schwangerschaft war ich auch erst Ende 6 SSW beim Doc.

    Zu so früher Zeit ist die Entwicklung doch noch so rasant, das schon 1 Tag eine Menge ausmacht.

    Also freu Dich auf den nächsten Termin und mach Dir erst Sorgen, wenn Du wirklich Grund dazu hast.
    Noch kannst Du Dich enspannt zurücklehnen :herz:

    Lg
    Stefani
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also da muß ich mich anschliessen,

    MACH DIR KEINE SORGEN!

    Bei meiner Freundin konnte man in der 6. Woche auch noch gar nichts feststellen. Erst nach einen Bluttest stand fest, das sie schwanger war. Erst 2 Wochen später wurde die Fruchthülle gefunden...da war sie aber auch noch ganz klein. Falls dein ES später war als gedacht, braucht es ja auch was länger bis man was sieht. Vielleicht sieht man in 2-3 Tagen ja was. Laß dich auf keinen Fall verunsichern :-o
     
  5. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei mir war es auch so, Anna hat sich erst in der 7 . Woche gezeigt!
    Mach dir nicht so viele Sorgen :tröst:

    lg.
     
  6. Mach dir keine Sorgen - mein Krümelchen sahen wir in der 6. Wo und Ronja damals in der 7.
    Hab einfach ein wenig Geduld :)
     
  7. Danke für´s aufmuntern!
    Werd euch auf dem Laufenden halten!

    Gruß
    Tina
     
  8. Das ist echt noch kein Grund zur Beunruhigung. Ich war damals bei 4+6 bei meinem FÄ und hatte zu Hause einen positven SS-Test gemacht bei 4+2. Auf dem US-Gerät, das allerdings auch total veraltet war hat man nix gesehen. Dann hat er noch nen Pipitest gemacht und der war komischerweise auch negativ. Also wurde mir noch Blut abgenommen und ich mußte zwei Tage auf das erlösende Ergebnis warten. Julia wird im Dezember 4 Jahre alt !!!
    Ich denke es kommt auch immer auf die US-Geräte an und 5+0 ist wircklich noch sehr früh !
    Ich drück Dir die Daumen !!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...