Verstopfung?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 27. Dezember 2009.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Jan hatte 5 Tage mit Durchfall von einem fiesen Magendarmvirus zu kämpfen.
    Heilig Abend dann war er endlich durch damit.

    Seit dem hatte er noch keinen Stuhlgang, obwohl er zu den "täglich-Gängern" :rolleyes: gehört. 3 Tage dann jetzt also ... morgen der 4. Tag.

    Bisher hat er noch nicht gejammert, dass er irgendwie Bauchweh hätte oder er das größe Geschäft nicht verrichten könne ... aber so langsam mache ich mir doch Sorgen, ehrlich gesagt.
    Sein Appetit ist halt auch noch nicht der Beste, obwohl er schon wieder immerhin "etwas" isst.

    Worauf muss ich jetzt achten? Kann ich was unternehmen? Sollte ich noch abwarten oder lieber gleich reagieren, bevor es akut wird?

    *hilflos bin*

    LG
    Katja
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Verstopfung?

    Och, Katja, es hatte ihn total ausgeräumt, wenn oben wenig reinkommt - was soll da wieder rauskommen?

    Ich denke, morgen oder übermorgen wird sich da was tun - wenn er irgendwelche Beschwerden bekommt, würde ich ihm einfach ein wenig trüben Apfelsaft oder warmen Pflaumensaft geben.
    Aber Sorgen mußt Du Dir nicht machen, das wird schon wieder.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verstopfung?

    :knuutsch:

    Danke für deine beruhigenden Worte! Manchmal brauche ich das einfach! :corinna:

    Dir wünsche ich auch mal ein bisserl Erholung. (((Anke))) Hab im anderen Thread dein Unheil mitverfolgt.
     
  4. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verstopfung?

    Ich gehör auch zu denen, die erstmal nach Durchfall lange nimmer aufs Klo können. Das kann sogar bis zu einer Woche bei mir dann wieder dauern.
    Ich wünsche deinem Jan noch weiter gute Besserung, das bald alles wieder richtig geht :zwinker:
     
  5. AW: Verstopfung?

    Hallo,
    solange der Bauch nicht hart ist, kannst du unbesorgt sein und bis zu 7 Tagen soll es bei kleinen Kindern auch unproblematisch sein. Wenn er keine Beschwerden damit hat, denke ich auch, daß er einfach erst mal "Sammeln" muß.
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verstopfung?

    Anke, du hattest Recht!
    Heute hat Jan dann doch noch über Bauchweh geklagt, aber dann ungelogen eine halbe Stunde auf dem Klo gehockt. War halt so viel, sagt er! :verdutz:
    Sowas hab ich auch echt noch nie gesehen! :umfall: Das so viel in so einem kleinen Menschen drin steckt, gruselig! :umfall:

    :hahaha:

    Aber nun ist es ok ... Gott sei Dank! 8 volle Tage hat er nun gebraucht, um sich davon zu erholen! :roll:
     
  7. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Verstopfung?

    Da sagst Du was... :nix: :umfall: :hahaha:

    Schön, dass es Deinem Kleinen wieder besser geht :bussi:
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Verstopfung?

    *grins*

    Da freut man sich, daß das Kind seit dem Virus-Angriff schon ein halbes Kilo wieder zugenommen hat - und prompt liegt diese "Zunahme" in der Toilette...

    Aber schön, daß die Natur wieder so wunderbar funktioniert hat.

    Weiterhin guten Appetit für Jan!

    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...