Versicherungs- / Rechtsexperte gesucht: U

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nemo, 20. Februar 2016.

  1. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.641
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    Bei uns hinter dem Haus ist ein Wald. Dort hat heute morgen jemand einen Baum gefällt, der dann aber wohl nicht so gefallen ist, wie er sollte. Es machte krach und der Baum krachte durch den Garten des Nachbarn sowie unseren Garten. Wir hatten dort eine riesige Rhododendronhecke, die ist jetzt seit fast vierzig Jahren gewachsen und jetzt hat sie dieser Baum dem Erdboden gleich gemacht...Die Personalien von beiden haben wir. Ich hab mit der Polizei gesprochen und die kommen deswegen nicht raus, das sei ja nur ein Unfall und wenn wir die beiden kennen würden, dann könnten sie da eh nichts machen. Dutzende von Beweisfotos haben wir auch gemacht. Aber wie muss ich denn jetzt weiter vorgehen ? Die beiden meinten, dass die Versicherung das zahlt. Ich gehe davon aus, dass die das nicht tut weil es fahrlässig ist einen Baum dieser Größe ohne zusätzliche Sicherung nur mit einer Hobbykettensäge zu fällen...Lass ich jetzt einen Gärtner kommen für ein Angebot, damit ich den Schaden beziffern kann oder muss ich erst zum Anwalt ???? Hat einer von euch Erfahrung mit sowas ? Gibt es irgendwelche Fristen, die ich beachten muss oder kann ich mich am Montag um alles kümmern ???

    Wütende und traurige Grüße
    Sandra
     
  2. lausemaus

    lausemaus on the rocks

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    im schönen Oberbayern
    AW: Versicherungs- / Rechtsexperte gesucht: U

    Liebe Sandra, leider habe ich keine Ahnung :(. Aber ich kann deine Wut verstehen und lass dir mal einen Drücker da ((Sandra))). So was Unnötiges.
     
  3. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.641
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Versicherungs- / Rechtsexperte gesucht: U

    Danke dir. Ich bin ja mal gespannt wie sich das weiterentwickelt. Der Baum ist zerlegt und abtransportiert und zumindest der Elektrozaun ist notdürftig wieder repariert damit die Wildschweine heute nacht nicht kommen....Wir haben Dutzende von Beweisfotos gemacht. Aber egal wie, es tut mir immer einfach in der Seele weh wenn die Pflanzen, die man jahrelang gehegt und gepflegt hat, einfach so hinüber sind. Am Montag fahren wir mal zur Gärtnerei unseres Vertrauens .....
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Versicherungs- / Rechtsexperte gesucht: U

    Das tut mir auch sehr leid und schon beim lesen weh.

    Ich würde mal bei Deiner Versicherung anrufen, die wissen bestimmt wie Ihr vorgehen müsst. Ev. übernehmen die auch das Eintreiben des Schadens, damit sie selber nicht zahlen müssen ;-)

    Lg
    Su
     
  5. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: Versicherungs- / Rechtsexperte gesucht: U

    Liebe Sandra,

    zumindest solltet ihr die Schadenersatz-Ansprueche gegen die beiden Verursacher schriftlich festhalten und ihnen z.B. als Brief zustellen. Einfach so muendlich ueber den "Gartenzaun" reicht in der Regel nicht aus.

    Euer Anspruch richtet sich naemlich gegen die Verursacher, nicht gegen die Versicherung. Das Wesen der "Haftpflicht" oder auch der Gebaeudeversicherung ist, den Versicherungsnehmer von berechtigten Anspruechen Dritter zu entlasten. Diese muessen aber zumindest erst einmal als Ansprueche formuliert werden. Und ihr muesst den Schaden auch noch nicht komplett in der Hoehe beziffern koennen.

    meint
    Ingo
     
  6. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.641
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Versicherungs- / Rechtsexperte gesucht: U

    Danke für eure Hilfe. Morgen früh kommt jemand von der Gärtnerei um uns einen Kostenvoranschlag zu machen und dann können wir schriftlich unsere Ansprüche geltend machen. Ich muss immer noch schlucken wenn ich die Lücke sehe. Aber wenn wir Glück haben können wir einen großen Strauch in die Mitte setzen und der füllt die Lücke dann. Von jedem der drei Büsche ist ein Rest stehen geblieben...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...