verklebtes auge

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von enomiss1, 7. November 2007.

  1. hallo zusammen,:winke:
    meine kleine hat seit gestern ein ziemlichverklebtes auge (gelb)
    habe ihr jetzt muttermilch reingetan sonst nix..
    wisst ihr warum man das bekommen kann ? viell vom wind ? oder vom schnupfen ?
    reicht muttermilch zur
    säuberung oder sollte ich noch was anderes tun ?1bitte um rat
    lg eure simone
     
  2. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: verklebtes auge

    Hi, in der Apotheke kannst dir bittl Augentrost holen, das hilft auch ganz gut....
     
  3. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: verklebtes auge

    Mein Sohn hat das realitv oft....Ich nehme ihn immer zum Augenarzt deshalb.
    Du kannst ja erstmal schaun, wie`s mit der MuMi wirkt, wenn nicht, wuerde ich einfach mal zum Arzt gehen.
    Bei Augen bin ich sehr vorsichtig, ganz einfach weil sie zu wichtig sind umda was zu verhunzen, finde ich
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: verklebtes auge

    Also gelbes Sekret deutet auf eine bakterielle Bindehautentzündung hin, und die würde ich IMMER vom Arzt angucken lassen. Da reicht auch Muttermilch nicht, da muss ggf. antibiotisch behandelt werden. Und da würde ich beim Auge auch NIE zögern.

    Sollten die Augen tränen (klar oder milchig) oder die Augen so milchig-serös verklebt sein, dann kann noch zuwarten und es mit Muttermilch oder Euphrasia-Augentropfen versuchen.

    Bei uns auf Station haben momentan auch wieder alle Kinder "Klätsch-Augen":umfall:
     
  5. AW: verklebtes auge

    danke für eure antworten!!!
    schau jetz ins kinderspital ist ja gleich nebenan:;-))
     
  6. AW: verklebtes auge

    Hallo,
    meine Kleinen hatten am Anfang auch so verklebte Augen, was wohl aber vorkommt laut unserer Hebi.
    Wir haben mit Kochsalzlösung sauber gemacht und auch Euphrasia Tropfen reingemacht.
    Bei Leo hat das gut geholfen, bei Felix hat es länger gedauert und dann habe ich nur einmal Bepanthen Augensalbe so ein kleines bißchen in die Ecke gemacht, weil es da so rot war von der Tränenflüssigkeit und dem Sekret und man glaubte es kaum, am nächsten morgen war alles wie weggeblasen, als hätte er nie was gehabt und dass ging vorher locker 3 Wochen so!
    Aber ich denke auch, Du solltest Dir da Rat von jemanden einholen, der sich auskennt.
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: verklebtes auge

    Hier aber bitte unterscheiden, WIE das Sekret aussieht. Gelbliches Sekret kommt nicht "mal so vor", da steckt eine Entzündung hinter.

    Im Neugeborenalter sind in der Tat Tränengangsstenosen recht häufig, die verwachsen sich in den allermeisten Fällen.

    :winke:
     
  8. AW: verklebtes auge

    Hallo Petra,
    doch das war gelbliches Sekret. Da unsere Hebamme sagte, es wäre normal, haben wir uns keine Gedanken gemacht und - wie ich schon geschrieben habe - mit Kochsalzlösung sauber gemacht und Tropfen reingemacht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...