Verhütungsstäbchen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rona Roya, 13. Februar 2004.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr,

    ich muß mich bald entschieden haben, ob ich nun eine Hormonspirale nehme oder ein Hormonstäbchen unter die Haut.
    Beides ist fast gleich teuer- sind hier Leute, die auch das Hormonstächen im Oberarm haben? Das soll die allersicherste Verhütungsmethode sein (noch vor dem Sterilisieren! :eek: ) und ich muß ehrlich sagen, ich hab ein bißchen Bammel davor, mir die Spirale einsetzen zu lassen...

    Hoffe, daß hier ein paar von ihren Erfahrungen berichten können.

    Nun aber ins Bett!

    Liebe Grüße
     
  2. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo!

    Ich habe zwar keine Erfahrungen in diesen 2 Verhütungsmethoden!

    Aber wenn ich darunter auswählen MUESSTE, würde ich mich fürs Stäbchen entscheiden, die Spirale möchte ich mir nie einsetzen lassen! Aber das Stäbchen ist halt auch wieder mit Hormonen ausgesetzt, und kostet auch was! Und wenn man es nicht verträgt muss man es ja wieder rausnehmen und das Geld ist weg! Finde ich persönlich ein wenig ein Nachteil! :jaja:

    Aber ich wünsche dir viel Erfolg bei der richtigen Entscheidung für DICH! :)
     
  3. Alle die ich kannte wegen dem Stäbchen haben es sich schnell wieder entfernen lassen da sie oft und fies ihre Monatsblutung hatten oder immer zwischendurch Schmierblutungen

    Spirale habe ich mir auch überlegt -.--aber da war ich nicht so der Fan von , was fremdes in mir zu haben -was ja auch verrutschen kann und dann wieder entfernt werden muss

    Ich stand auch zwischen den beiden Entscheidungen und habe mich dann
    für die 3 Monatsspritze entschieden

    Liebe Grüsse
    Yvonne
     
  4. Ja, ich kann Mamafee leider nur zustimmen!.. :jaja: Ich bin eine von den Personen *seufz* :( .. Am kommenden Mo. wird mir das Staebchen wieder entfernt.. Ich habe seit ca. 2-3 Monaten arge Probleme damit (kann mich gluecklich schaetzen, wenn ich mal 1 Woche KEINE Periode habe! 8O ...) und habe mich daher entschlossen, wieder zur Pille (mit der ich nie Probs hatte!) zu wechseln. (Spirale kaeme fuer mich persoenlich ebenfalls nie in Frage!)

    LG
     
  5. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Hallo Mädels,

    ich hab seit einem dreiviertel Jahr ein Implanon im Oberarm.

    Also, ich hab weder Schmierblutungen noch starke Schmerzen. Aber es gibt da noch einen Aspekt!!!

    Da das Stäbchen rein Gestagenhaltig ist beeinflußt es die Stimmung und die Lust...

    Das Östrogen in der Pille wirkt da wohl ausgleichend hat man mir jetzt erklärt. Und im Implanon fehlt es.

    Ich bin seitdem immer mal wieder sehr reizbar und weiß selbst nicht warum. Teilweise flippe ich wegen Kleinigkeiten aus. Das kenne ich von mir nicht.
    Außerdem hat meine Lust am Sex nachgelassen. Auch das finde ich seltsam...

    Ich überlege noch ob ich es mir vorzeitig rausnehmen lasse. Höchstwahrscheinlich tu ich das aber und fange wieder an die Pille zu nehmen. Mit der war ich immer sehr, sehr viel ausgeglichener!
     
  6. Hallo Nicky,

    ja, die Gereiztheit habe ich am Anfang, als ich das Implanon neu drin hatte (Juli letzten Jahres) auch erlebt. -Und leider auch das Problem mit der Lustlosigkeit..
    Bei mir fingen die Probs mit den haeufigen Schmierblutungen merkwuerdigerweise auch erst vor knapp 2 Monaten an.., weiss der Geier, warum.. Vorher war ich richtig happy, denn da hatte ich teilweise ueberhaupt keine Blutungen..
    Ich finde es schade, wieder die bloede Pille nehmen zu muessen (und vorallem daran zu denken, sie nicht zu vergessen!!!), aber so geht es wirklich nicht weiter!.. :(
     
  7. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr,

    vielen Dank für Eure Antworten! Inzwischen hab ich schon von recht vielen gehört, daß die Stäbchen gar nicht so toll sein sollen, wie von den Ärzten immer gepriesen!

    Allerdings stehe ich jetzt total ratlos da und weiß nicht, wie weiter?! Gegen die Spirale sträube ich mich regelrecht- ich tobe oft mit meinen Kids und sie trampeln mir auf dem Bauch rum und ich wollte irgendwann auch wieder das Reiten anfangen- und Reiterinnen sollten keine Spiralen haben.

    Die Pille ist mir zu unsicher- eine Bekannte von mir hatte einmal Durchfall und zack, war sie mit Kind Nr. 3 schwanger.

    Der Nuova-Ring ist irgendwie in meinen Augen ein Witz! Ich kann mir nicht vorstellen, daß der so sicher verhüten soll- oder kann mich jemand des besseren belehren?!

    Seufz, wie nun verhüten? Sterilisation ist mir zu endgültig (bin auch zu jung dafür mit 32 Jahren).... :heul: ...

    Hat noch jemand den ultimativen Tipp?

    Liebe Grüße
     
  8. Wie ist es denn mit der 3-Monatsspritze? Hast Du die mal in Betracht gezogen?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...