Verhütungsfrage - Pille, Stäbchen, Sterilisation ???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von laispa, 19. Juli 2005.

  1. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    Halli Hallo.

    Weiß jetzt nicht sicher, ob das Thema hierher gehört, wenn nicht, dann doch einfach verschieben ;-)

    So und jetzt meine Frage.

    Ich bin 29 Jahre alt (naja, immerhin noch 3 Wochen lang :p ) und unser Kinderwunsch ist abgeschlossen. Wir haben ja auch unseren Soll erfüllt und 3 ganz liebe Mädels zu Hause.

    In der Stillzeit habe ich noch die Pille genommen, doch als diese leer war, habe ich jetzt garnichts genommen. Da ich aber kein Kondom-Freund bin, will ich auf alle Fälle wieder etwas in Sachen Verhütung tun.

    Mein Mann hat auf die Frage, ob er sich sterilisieren lassen würde, mit einem entsetzten NEIN geantwortet. Er meint, daß es eine reine Kopfsache ist und er das nicht machen möchte. Er zahlt alle anderen Verhütungsmethoden, egal wie teuer, hauptsache an ihm wird nicht rumgeschnippelt :nix:

    Jetzt bin ich am überlegen, was ich machen soll. Spirale kommt für mich nicht in Frage, aber wie sieht es mit dem Stäbchen aus. Würde mir persönlich sehr gefallen, da man dann nicht jeden Tag an die Pille denken muss.

    Oder eben eine Sterilisation, aber das ist halt so entgültig. Hört sich jetzt vielleicht blöd an, da wir ja keinen Kinderwunsch mehr haben.

    Wie verhütet ihr, auch wenn ihr keinen Kinderwunsch mehr habt?

    Wie teuer kommt mich eine Sterilistation?

    Habe in ein paar Tagen einen Termin bei meinem Frauenarzt, um alles mit ihm durchzusprechen, aber mich interesseieren auch die Erfahrungen von anderen.

    Würde mich über ein paar Antworten freuen.


    Lieben Dank
     
  2. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Hallo,
    schwere Fragem schwere Entscheidung.
    Aufgrund von Berichetn aus dem Freundeskreis rate ich vom Stäbchen ab - da gibt es wohl öfters Probleme mit Unverträglichkeiten, Schwellungen usw.
    Lg Schnäuzelchen
     
  3. Cathleen

    Cathleen Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei DD
    Das Thema interessiert mich auch. Hm, aber wieso kommt die Spirale nicht in Frage bei dir ? Z.Z. Spiele ich mit dem Gedanken, sie mir nach der Geburt einsetzen zu lassen. Da hat man dann auch 5 Jahre Ruhe. Und ich bin doch auch so ein Pillenvergesser :nix:

    LG Cathy :blume:
     
  4. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Also ich nehme die Pille.. weil ich die Spirale nicht vertragen habe.. hatte immer zwischenblutungen und schmerzen damit...
     
  5. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    Ich habe irgendwie Schiss, daß das weh tut :nix: Bin da irgendwie ein Schisser :-?

    Ich überlege auch aus dem Grund, weil ich immer extrem stark und sehr lange meine Tage habe. Meist habe ich um die 10 Tage lang meine Mens. und wirklich sehr sehr stark.

    Mir der Pille (Valette) hatte ich das super im Griff. Hatte mir der Pille nur ca. 2-3 Tage meine Mens. und auch super leicht. Aber ich weiß nicht, ob ich ewig die Pille schlucken will.

    Ich weiß halt nicht, ob die Tage leichte werden, wenn ich mich sterilisieren lasse, ich denke eher nein, will ich aber mit meinem FA genauer besprechen.

    Beim Stäbchen hat man evtl. das Glück, daß man garnicht seine Tage bekommt, aber wenn Schnäuzelchen schon von meheren Bekannten berichtet, die damit Probleme hatten, dann weiß ich auch nicht, ob das so toll ist :-?

    Wirklich nicht einfach die Entscheidung.
     
  6. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Aber die Hormonspirale ist anders. Schau mal hier
     
  7. Semmel

    Semmel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Provinzstadt ohne Love Parade
    Wie würdest Du denn eine Verhütung mit dem Nuva-Ring finden?

    Gruß, M.
     
  8. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,
    ich nehme wieder die Pille. Hatte kurze Zeit die Hormonspirale "Mirena", hatte aber Nebenwirkungen, da mußte sie wieder raus, €300 futsch. Dann hatte ich den NuvaRing ausprobiert, nicht schlecht, stört nicht, sicher war er auch, aber ich hatte öfters Infekte. Dann bin ich zurück zur Pille.

    Ich kenne einige die das Verhütungsstäbchen "Implanon" haben, aber bei einigen hatte es starke Nebenwirkungen und es mußte wieder raus.

    Kommt das Pflaster für Dich in Frage? Soll auch niedriger dosiert sein als die Pille und muß jede Woche gewechselt werden, wenn ich mich recht entsinne.

    LG
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...