Verformter Kopf

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nats, 30. Mai 2005.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    da Nike immer wieder auf der rechten Seite schlafen will und sich mittlerweile auch auf die Seite dreht, auch wenn ich sie auf die andere Seite lege, verformt sich der Kopf langsam. Die rechte Seite wird platter als die linke.

    Wie kann ich sie dazu bewegen auf der linken Seite liegen zu bleiben?
    Ist es schädlich für sie?
    Habe es gerade erst gesehen, also noch nicht ganz so schlimm verformt, aber für mich nunmal sichtbar....
     
  2. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Hallo,

    schau Dir mal diese Seite an: kiss-kids.de
    Vielleicht erkennst Du da was wieder?

    wippi
     
  3. Hallo

    Schädlich nicht, aber der Kopf verformt sich so immer mehr, und wenn die Knöchen dann harter werden, bleibt es auch sichtbar :-?

    Insofern, würde ich versuchen sie zu hindern immer auf der selben Seite zu liegen. Könntest Du ihr eine Rolle in den Rücken legen ? oder drängt sie die weg ?

    Aurélie hatte die Asymmetrie ganz schlimm. Ich habe sie viel im Tuch getragen und auch so schlafen lassen, ich habe sie auch in eine Hängematte gelegt, die weich war. So ist sie nur nachts auf einer harten Unterlage gelegen, und die Deformierungen haben sich wieder gegeben. Ach ja, viel auf den Bauch legen wenn sie wach ist.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also Nike hat kein Kiss. Sie hat einfach nur die Seite zum schlafen lieber. Ansonsten benutzt sie beide Seiten und dreht sich z.B. über die linke Seite auf den Bauch...
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also das Kissen verdrängt sie oder sie legt sich einfach weiter nach vorn und dann dreht sie sich. Wenn ich sie auf die linke Seite lege, dann krümmt sie sich zum-auf-den-Bauch-drehen.Über Tag klappt das schlafen auf der linken Seite, aber nachts nicht... Also vielleicht ein dickes Kissen unter sie legen?
     
  6. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Das ist schön, war nur ein Gedanke, weil ich grad meinen Sohn auf Kiss hin überprüfen lassen will, da er eine Überstreckung hat, die , obwohl sie nur leicht ist, trotzdem auf Kiss hindeuten kann. Und da waren mir Eure Merkmale noch im Gedächtnis.

    wippi
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    war ja lieb gemeint :) Danke dir. Aber das ist es GsD nicht.
     
  8. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    Moin,

    wir hatten mit Nike auch das Problem. Da waren sie ca. im gleichen Alter.
    Wir haben dann eine Rolle aus HAndtüchern gedreht und diese unter Nike gelegt. So wurde sie daran gehindert immer auf der rechten Seite zu schlafen.

    Das hat zwar lange gedauert und war auch ein langer fKampf, aber irgendwann hat sie akzeptiert, dass sie nicht immer auf der rechten Seite schlafen kann.

    Die Kopfverformung ist dadurch zurück gegangen. Zwar sieht man noch ein wenig von, aber es ist wesentlich besser als vorher.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...