@Ute, vielen lieben Dank und eine kleine Nachfrage

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Nechbet, 19. Juni 2004.

  1. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Ute,

    erstmal möchte ich Dir mal meinen Dank aussprechen. Du hast mir schon sehr geholfen, und mich beruhigt. :bussi:

    Annika hat wirklich vor ein paar Tagen (im Urlaub) angefangen Brot zu essen. Ich mach ihr da immer Kiri-Käse drauf, und sie schmatzt schon eine halbe Scheibe weg. Ich steiger das jetzt immer etwas und danach kriegt sie ihren Milchbrei.

    Nun meine Frage. Kann sie in ihrem Alter schon ausschließlich Brot zum Abend essen, oder ist es besser den Brei beizubehalten.
    Dann würde ich ihr gerne noch andere Brotbeläge anbieten, bin mir aber nicht sicher, was sie kriegen darf.
    Da sie noch keine Zähne hat, dauert die halbe Scheibe eine Ewigkeit, ich glaube für eine ganze Mahlzeit würde sie mehr als ne Stunde brauchen.

    LG
    :winke:

    P.S. gestern hat sie ihre erste Brezel gegessen, scheint ihr jetzt doch zu schmecken, obwohl sie letzte Woche noch eine entsetzt und angewiedert ausgespuckt hat.
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    meine kleine(14 Monate) hat gestern abend um 20.30 Uhr nur eine Scheibe Brot mit Erdbeermarmelade gegessen.Dauert auch seine zeit, bis sie das leer hat.Ihren Brei wollte sie diesmal nicht.Es scheint sie aber genug satt gemacht zu haben, sie hat ganz normal von 21.30 bis morgens um 8 uhr durchgeschlafen.

    Sie nimmt aber normalerweise abends ein scheibe Brot und einen Brei.Allerdings nur mit ihrem Papa :? Wenn sie den Brei heute abend auch wieder ablehnt, lasse ich den Brei erstmal weg.

    Aufs Brot mache ich Wurst, Käse, oder Marmelade.Meine fährt voll auf Leberwurst ab :eek:
    Mit dem Kiri-Käse hast du mich jetzt direkt auf eine Idee gebracht, den hatte meine kleine noch garnicht.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    am Abend gibt es am besten eine Kombi aus Getreide (Brot) und Milch, gerne noch die Flasche Babynahrung. Dann müsste es auch gut über die Nacht reichen.

    schlaft schön :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...