@Ute - unser Essensplan - Schaust Du bitte mal!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Bärbel+Tim, 2. November 2003.

  1. Hallo Ute,

    wollte nur mal Tim´s derzeitigen Essensplan von Dir checken lassen:

    zwischen 5 und 6 Uhr: 200 ml MM2

    ca 8 Uhr: 100 bis 150 ml MM2 (eher 100 nur ab und zu mehr)

    ca 12 Uhr: ein ganzes Gläschen GK (+ Fleisch jeden 2. Tag und auch mal Reis statt Kartoffeln) hier habe ich die letzten Tage das Gefühl er würde auch mehr packen, vor allem wenn Fleisch dabei ist

    ca 16.30 Uhr: ZwiebackGetreide- oder Haferflockenbrei mit Obst (ca 100 bis 150 g) wobei der Obstanteil überwiegt, sonst mag er ihn gar nicht.

    ca. 19 Uhr: Miluvit mit aus 8 bis 9 EL (hier isst er wieder super)

    ca. 20 Uhr: 170 ml MM2 vor dem Schlafengeben (packt er nicht immer, aber 100 ml mindestens)


    Ich überlege, ob ich ihm um 5 Uhr nicht weniger anbieten soll, damit er um 8 Uhr mehr trinkt, oder vielleicht etwas dünnere Milch?

    Tim wird ja nächste Woche 8 Monate alt. Sollte ich jetzt auf jedem Fall auf MM3 umstellen? Eigentlich halte ich dass nicht für nötig.
    Und die Gläschen? Die Sorten, die er jetzt gerne mag, gibts leider nicht als 8-Monats-Gläschen, hat das einen besonderen Zweck?

    Müssen es denn schon direkt Gläschen ab 8. Monat sein, oder hat dass noch etwas Zeit? Ich habe ja 6 Monate voll gestillt und habe daher spät mit der Breifütterung angefangen. Eigentlich isst er erst seit 2 Wochen das Gläschen am Mittag ganz und den OGB habe ich erst vor zwei Wochen eingeführt.

    Die Sorten, die er jetzt gerne mag, gibts leider nicht als 8-Monats-Gläschen, hat das einen besonderen Zweck?

    Danke schon mal für die Antwort.



    Bärbel
     
  2. Ich wollte noch sagen, Tim trinkt dazwischen 3 mal manchmal sogar 4 mal ca 150 ml abgekochtes Wasser mit einem Schuss Apfelsaft.

    Er ist 74 cm gross und wiegt ca 9 kg (Geburtsgewicht 4200 g bei 56 cm)
     
  3. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Bärbel,

    ich bin zwar nicht Ute aber ich würde folgendes machen bzw. mache es z.Zt.so :

    Anna Lena kommt das 2. Mal auch so um 05:00 h, da geb ich ihr aber nur verdünnte Milch (auf 170 ml - 3 ML -MM:relievedface: und dass reicht ihr dann erstmal, wenn sie dann so gegen 07:30/08:00 h wieder wach wird, geb ich ihr eine normale Flasche und die trinkt sie dann auch ohne weiteres.

    Hab von Ute den Tipp gekriegt um ihr die Nachtflaschen langsam abzugewöhnen (bei uns kommt nach und nach immer weniger in die Flaschen)

    Also wenn ihr mit MM2 klarkommt spricht eigentlich nichts dagegen auch dabei zu bleiben und mit den Gläsern, da kannst Du auch ruhig weiter die ab dem 4. Monat geben, wenn ihm dass zu wenig ist, kannst Du im ja 1,5 Gläser geben und am anderen Tag den Rest (1,5 Gläser) weißt Du was ich meine ?
    In den 8-Monats Gläser sind Stückchen und mehr Inhalt drin.
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Bärbel,

    Du kannst bei MM 2 auch über den 1. Geburtstag bleiben. Und weiterhin die fein pürierte Kost geben.

    Das hat Zeit.

    Bleib ruhig bei dem gewohnten.

    Grüßle Ute und weiter so :bravo: evlt. verdünnen von einer Flaschenmahlzeit ist auch in Ordnung - muss aber noch nicht zwingend sein.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...