@ Ute: Rätsel hoffentlich gelöst...

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Katja&Linus, 2. Februar 2004.

  1. Hallo Ute,

    wie Du Dich sicher erinnern kannst ist unser Linus ein wahnsinnig hartnäckiger Verstopfungsfall gewesen (siehe auch unter http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=33278 )
    Seit ca 1 1/2 Wochen ernähren wir ihn milchfrei (Morgens also Sojamilch und abends zum Brot Sinlac dazu, und keinen Käse mehr).

    Seitdem hat er 1-2 mal pro Tag weichen Stuhlgang :bravo: . Hoffentlich war das des Rätsels Lösung und nicht, daß er jetzt nur wegen seiner Erkältung eine andere Verdauung hat. Zusätzlich bekommt er täglich auch noch 2 mal 3 Globuli Silicea D12.

    Drück uns die Daume, daß es so weitergeht mit der Verdauung, da würde uns echt ein Stein vom Herzen fallen.

    Liebe Grüße
    Katja
     
  2. Hallo Katja,
    bin zwar nicht Ute aber ich hatte Deinen Bericht mit staunen mitverfolgt... das man so lange nichts finden konnte!
    Umsomehr ist es ja toll das " es " wieder klappt!!. Obwohl es ja auch schade ist das er das eine oder andere nicht essen / trinken kann , freue ich mich mit Euch.
    Schön wenn das Problem jetzt richtig erkannt ist und es Linus hilft.
    Toi,toi,toi!!
    Liebe Grüsse
    Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...