@ ute - frage zum saugen bis 1 Jahr

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von melanie_b, 20. November 2003.

  1. hallo ute,

    ich meine, irgendwo von dir gelesen zu haben, dass du das flaschentrinken (oder stillen) bis ca. ein jahr absolut empfiehlst. wenn ich mich recht erinnere, war da was, dass das saugen an sich wichtig ist. warum noch mal?

    ich frage, weil ich so gaaaanz allmaehlich aufhoeren moechte, meine zwei (sind jetzt knapp acht monate) morgens, abends (und manchmal nachts) zu stillen. frederik nimmt auch die flasche, freja wurde bislang richtig sauer, wenn die flasche auch nur in ihre naehe kam. becher nimmt sie allerdings ohne probleme. jetzt ueberlege ich natuerlich, ob ich den kampf auf mich nehmen soll, sie an die flasche zu gewoehnen...

    ach, bei der gelegenheit noch eine weitere frage: was fuer eine milch sollten sie dann eigentlich morgens und abends aus der flasche trinken? kuhmilch haben sie noch gar nicht bekommen; den milchbrei ruehre ich mit mumi-ersatz (Ier) an.

    danke fuer deine antwort,

    melanie
     
  2. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo Melanie!

    Schau doch mal hier nach:

    http://www.babyernaehrung.de/milchnahrung.htm


    http://www.babyernaehrung.de/essensplan.htm

    Ich würde ihnen schon noch Flasche geben, weil das Saugbedürfnis ja noch da ist und ich meine, ich hätte wo gelesen (vielleicht sogar bei Ute), daß es für die Kieferentwicklung wichtig ist. Julia hat erst auch nicht die Flasche genommen, aber nach Saugerwechsel von Latex auf Silikon war das kein Problem mehr. Die müssen sich halt erst mal an das komische Brustersatzding gewöhnen....

    Ansonsten würde ich 1er oder 2 er Milch geben, die bekommen sie eh ja schon in dem Milchbrei.

    Bin gespannt, was Ute dazu sagt?

    Viele Grüße

    Christine
     
  3. hallo melanie,

    8 monate ist zu früh um auf das saugen ganz zu verzichten, sie sind noch SÄUGLINGE :) das saugen ist wichtig für die entwicklung des gehirns, die WHO empfihelt sogar stillen bis 2 jahren, also wird die ersten 2 jahren auch die flasche (als mumiersatz) gebraucht.

    lass dich bei saskia nicht beirren, solange sie noch die brust bekommt, wird sie wahrscheinlich die flasche noch verweigern, aber wenn sie ganz abgestillt ist, geht es schneller. manche babys sind nunmal so, bei frederik hast du einfach glück gehabt.

    must du, oder willst du abstillen? www.babyernaehrung.de/stillen.htm schau auch unter stillerfahrung nach und besonders unter zwillinge stillen. wenn du nicht unbedingt abstillen must/willst, überlege es dir nochmal mit dem abstillen, stillen ist soo einfach.

    www.babyernaehrung.de/zwiemilch.htm lies dich bitte durch, es ist bestimmt sehr interessant für dich!

    grüsse,
    gabriela
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Sind noch Fragen offen geblieben? Dann melde dich bitte noch einmal


    :winke: Ute
     
  5. ja, noch ne frage :)

    hallo ute,

    eine frage ist noch offen - und zwar die von christine erwaehnte kieferbildung. was hat es damit auf sich?

    PS: ich habe meine zwei uebrigens fast sechs monate lang fast voll gestillt - da darf man nach insges. acht monaten schon mal ans aufhoeren denken ;-) ausserdem schrieb ich ja, dass es so ganz allmaehlich vielleicht wird, denn so ganz trennen kann ich mich ja auch nicht - muss aber auch nicht. ist aber schoen, soviele kommentare fuer's stillen zu lesen :)
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    der Kiefer wird sehr positiv in seiner Entwicklung beeinflusst durch das saugen an der Brust. Und diese Entwicklung nimmt u.a. Einfluss auf die Sprachentwicklung, Mundmotorik, Zungenbewegung des Kindes.
    Zwie Jahre Stillen wird von der WHO empfohlen. Und in den ersten zwei Jahren besteht auch ein Saugbedürfniss beim Kind. In aller Regel.

    Wenn abgestillt wird vor dem 1. Geburtstag empfehle ich dringend, auch gegen den Widerstand eines Kindes, das saugen an der Flasche - Brustersatz - einzuführen. Desweiteren rate ich seit vielen vielen Jahren die Babynahrung im 2. Lebensjahr beizubehalten. Als Muttermilchersatz und Saugersatz.

    Grü´ßle Ute
     
  7. danke :)

    dann weiss ich ja bescheid :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...