@ Ute: Fabian mag keinen Brei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von PünktchenFabian, 10. Januar 2005.

  1. Hallo allerseits,
    hallo Ute!

    Vielen Dank für Deine tollen Tips von neulich, sie haben echt wahre Wunder gewirkt! :) Vor allem, nachdem ich beschlossen habe, mich nicht mehr verrückt zu machen wegen Fabians Essensmengen. Wir hatten nämlich Besuch von Eltern mit einem Mädchen (ebenfalls mit DS+herzkrank), welches mit 14 Monaten (also doppelt so alt wie Fabian) nur 6.600 g (!) wiegt. Ich denke, da sind wir mit Fabian wirklich noch gut dran. Bin schon mal gespannt, was sein Gewicht morgen beim Kinderarzt sagt.

    Aber jetzt zum Problem:

    Fabian ißt z.Z. wie folgt:

    8.00 Uhr: 200 ml Humana SL
    12.00 Uhr: 190-200 g Gemüse+Fleisch+Ölzugabe
    16.00 Uhr: 180-200 ml Humana SL
    20.00 Uhr: 180-200 ml Humana SL
    0.00 Uhr: 150-180 ml Humana SL

    Meines Erachtens ein recht guter Tagesplan (zumindest für Fabians Verhältnisse). Die Mittagsmahlzeit löffelt er auch recht prima in ca. 20-25 Minuten, wenn er keinen Blödsinn dabei macht.

    Ich habe auch schön öfters abends Brei probiert (Humana SL oder Humana Apfelbrei mit Humana SL angerührt als Milchbrei wg. der Kalorien). Da ißt er ein paar Löffel und dann würgt er den Brei regelrecht wieder raus. Daraus schließe ich, daß er keinen Brei mag. Vielleicht mag er lieber herzhaft Dinge?!

    Soll ich es einfach hartnäckig weiter probieren oder (wie jetzt) mal ein paar Tage Pause einlegen (habe jetzt ca. 2 Wochen nicht probiert und stattdessen Flasche gegeben) und es dann immer wieder mal probieren, bis es klappt? Oder evtl. Gemüse unter den Brei geben (schmeckt das, denn der Brei ist ja eigentlich süß?). Oder soll ich etwas ganz anderes als zweite Mahlzeit einführen?

    Ich war heute wieder im PEKiP, was Fabian sehr gut getan hat; er war regelrecht begeistert von den anderen Kindern und mußte gaaaanz viel gucken! :)) Da haben einige erzählt, sie geben nachmittags z.B. Kinderzwieback mit Obst o.ä. als Zwischenmahlzeit. Ich habe mal geschaut und habe leider nur Kinderzwieback mit Milch gefunden. Ist die Menge darin so gering, daß ich es trotz Kuhmilchunverträglichkeit mal probieren soll? Ansonsten wüßte ich nicht, an was ich Fabian z.B. sonst mal "rumweichen" lassen soll oder mal eine kleine Zwischenmahlzeit mit Obst probieren soll, denn den Brei (ohne Milch angerührt) mag er ja auch nicht. Kinderkeks (z.B. von Hipp ab 6. Monat) sind alle auch mit Milch.

    Hat jemand Tipps für mich? Wäre gaaaaanz lieb von Euch!!

    Liebe Grüße aus der Pfalz,

    Martina
     
  2. AW: @ Ute: Fabian mag keinen Brei

    **hochschubs**!!!!!!!!!
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @ Ute: Fabian mag keinen Brei

    hallo martina,

    ute war jetzt länger nicht da.... und ich denke, bei ihr bist am besten aufgehoben, deswegen hab ich bisher nichts geschrieben ;-)

    also noch ein bissl geduld.

    viele liebe grüße
    kim
     
  4. AW: @ Ute: Fabian mag keinen Brei

    Hallo Kim,

    danke für Deine Nachricht!! Ich werde mich also noch ein bißchen in Geduld üben.

    Liebe Grüße,

    Martina
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: @ Ute: Fabian mag keinen Brei

    • Hallo Martina,
    also die Trinkmengen sind ja suuuuper :prima:

    Du kannst mit z.B.

    • Reisflocken
    • Dinkelflocken
    • Haferflocken
    und SL selbst einen Brei rühren. Etwas Obstmus drunter. Dann kommt es geschmacklich wie die gewohnte Flasche hin. Er muss es nicht essen!

    Am Nachmittag würde ich den milchfreien OGB probieren. Spuren von Milcheiweiß sind im Moment zu meiden. Bis der Doc was anderes sagt. Du kannst die genannten Flocken auch als Basis verwenden.
    20 g Flocken
    1 Tl Raps- oder Sonnenblumenöl
    100 g Obstmus nach Wahl
    ca. 100 ml abgekochtes Wasser

    Findest du milchfreie Zwiebäcke - geht das auch damit. Milchfreie Kekse findest du sicherlich im Reformhaus. Kekse aus der Hand aber erst anbieten wenn er noch eine Löffelmahlzeit gut nimmt.

    Grüßle Ute
     
  6. AW: @ Ute: Fabian mag keinen Brei

    Hallo Ute,

    vielen Dank für Deine Antwort, welche ich gleich mal in die Praxis umgesetzt habe. Wie immer hat es hervorragend geklappt. Ich habe Gries von Alnatura (haben noch ganz viele andere Sorten wie Hafer- u. Reisflocken, Dinkel, Mehrkorn - alles milchfrei) seit Ende letzter Woche mit der Humana SL- Milch angerührt und Obst hinzugefügt (mit Baby-Apfel angefangen). Fabian hat auf Anhieb hervorragend gegessen, immer 200 g, manchmal, sogar noch etwas mehr.

    Heute habe ich gesehen, daß es von Milupa jetzt auch ganz viele milchfreie Flocken gibt (vielleicht hilft das ja jemandem weiter).

    Fabian löffelt jetzt auch abends prima. Wenn es so weitergeht, werde ich mal demnächst im Reformhaus nach Zwieback bzw. Keksen ohne Milch Ausschau halten. Vielleicht hat er ja auch Lust, daran rumzulutschen!! :))

    Vielen lieben Dank für Deine Antwort, die wie immer suuuuuper war!!!!!

    Ich werde Dich auf dem Laufenden halten, was die weitere Entwicklung angeht.

    Liebe Grüße,

    Martina

    PS: Ich probiere z.Z. gerade von 5 auf 4 Mahlzeiten zu reduzieren. Manchmal klappt es und Fabian schläft nachts vollkommen durch, manchmal hat er aber auch Hunger und verdrückt dann - wie letzte Nacht - 200 ml Milch in Rekordzeit. Mir scheint, daß er jetzt alles an Essen nachholt, was er vor der OP versäumt hat! :))
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: @ Ute: Fabian mag keinen Brei

    Super Martina,

    ich lese das erst jetzt bin aber froh das es schon so gut klappt. Lisa hat z.B. den OGB nur gegessen wen es ziemlich dünn war. Also mußte ich immer etwas weniger Flocken nehmen.
    Vielleicht hilft Dir das ja irgendwann mal weiter.

    lg Alex
    P.S. Ich weiß ich habe noch eine PN bei Dir offen. Melde mich mal die Tage. :winke:
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: @ Ute: Fabian mag keinen Brei

    Ich freue mich das zu lesen!

    :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...