@Ute: Eisen, Vitamin C und Milch

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von La Bimme, 1. Oktober 2002.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Ute,
    wie ist das denn mit der Eisenresorption nun - seit ich heute in "Eltern" herumgestöbert habe (saß mal wieder in einem Wartezimmer), bin ich etwas durcheinander:
    Bekannt ist, daß Vitamin C die Eisenresorption verbessert. Außerdem wird gesagt, daß Milch die Eisenresorption hemmt. Bei "Eltern" stand, daß Milch die Eisenresorption in Kombination mit Vitamin C hemmt.
    Mich würde das sehr interessieren, da ich mich schon gefragt habe, ob die Getreidemilchbreie, was das Eisen betrifft, vielleicht nicht so optimal sind (in anderer Beziehung schon, ich weiß). Aber wenn das Kind da immer noch mehr Eisen rausholt, als wenn man noch Vitamin C dazugeben würde, dann könnte ich ja da beruhigter sein und das Extra-Vitamin C auf die milchfreien Mahlzeiten beschränken.
    Weißt Du was Genaues?
    Danke schon mal!
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Katja,

    in den Milchbreien wird eine ganz bestimmte Eisenverbindung die sich relativ gut, trotz Milch, resorbieren lässt verwendet.
    Dass diese Eisenresorption widerum durch Vit. C Zugabe gehemmt werden könnte ist mir nicht bekannt. Du weißt nicht zufällig von wem diese Aussage in Eltern stammt :?:

    Sorry dass ich nicht mehr dazu sagen kann.

    :winke: Ute
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke für die beruhigende Antwort!
    Noch eine Verständnisfrage:
    Gilt das mit dem
    auch für normale Kuhmilch oder nur für Aptamil&Co? Wir fahren z.Z. nämlich zweigleisig, weil ich FRidolins Milchverträglichkeit vor Kitaeintritt doch gerne selber testen wollte.
    Nach dem Eltern-Autor kann ich nächste Woche noch mal nachschauen.
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...