@Ute Durchfall/Erbrechen, wie weiter mit Essensplan? (lang!)

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von elfchen, 24. Februar 2004.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ute,
    ich bin mir etwas unsicher, was Katharinas Essensplan z.Zt. betrifft und brauche deinen Rat. Sie hatte letzten Freitag Durchfall und Erbrechen, seitdem soll ich nach Anweisung der KiÄ sie mit Heilnahrung, Stillen, Karotte, Banane und viel trinken (Tee) ernähren. Aber das gestaltet sich echt schwierig.

    Ihr Essensplan vor der Diät war so:
    07 Uhr stillen
    09 Uhr Obst evtl. 1/2 OGB
    12 Uhr Gemüse-Brei mit 3xwö Fleisch mit Fettzugabe
    16 Uhr OGB mit Fettzugabe
    19 Uhr Milchbrei (Aptamil2 mit Haferflocken)

    Am Samstag wollte sie nur gestillt werden, keine feste Nahrung. Sie hatte ja auch Fieber. :( Sie bekam insgesamt 7 Stillmahlzeiten und dazwischen Tee.
    Am Sonntag ging es ihr besser, sie wurde früh zweimal gestillt, mittags bekam sie Karottenbrei, den sie komplett verdrückte :) nachmittags zweimal stillen, abends einen Brei aus Milupa HN, auch der wurde komplett vertilgt :jaja:
    Ich weiß nur nicht, wie ich weitermachen soll. Eigentlich möchte ich sie nur noch einmal morgens stillen wie bisher, da sie jetzt zwar tagsüber an der Brust trinkt, aber nur bis der erste Hunger gestillt ist. Dann ist sie viel zu abgelenkt und spielt nur noch mit der Brust *aua* :-( Und da sie nur so wenig trinkt, hat sie nach 1,5 - 2 Stunden wieder Hunger!
    und außerdem möchte sie jetzt plötzlich wieder an der Brust einschlafen,und das möchte ich nicht wieder richtig einführen. :jaja:

    Auf der Packung der HN steht, dass man die auch als Milch aus der Flasche geben kann, aber das lehnt sie komplett ab! Sie nimmt seit dem ersten Brei keine Flasche mehr :-?

    Was gebe ich ihr nun zu essen? Ach so, Banane mag sie auch nicht, spuckt sie immer wieder aus. Schmeckt ihr einfach nicht. Aber immer nur Karottenbrei und HN-Brei kann doch auch nicht die Lösung sein. Kann ich ihr was anderes geben? Sie braucht ja auch die Flüssigkeit, leider trinkt sie nie mehr als 100 - 150 ml am Tag. Trotz aller Tricks.
    Ich merke halt, dass sie Hunger hat und von der Brust und vom praktisch fettfreien Karottenbrei nicht lange satt wird. Das merkt man auch ihrem Gewicht an... :-?

    Hier mal Ihr Gewicht:
    Geburt 3760 g
    02.08. 4440 g
    06.09. 5680 g
    09.10. 6460 g
    03.12. 7660 g
    18.12. 7600 g (Erkältung mit Fieber dazwischen)
    15.01. 7890 g
    16.02. 8180 g
    21.02. 8040 g
    heute 7900 g

    Kann ich dem Karottenbrei etwas Fett zugeben? Oder muss ich einfach abwarten, bis sie wieder normal essen darf und die Gewichtsabnahme "in Kauf nehmen"?
    Sie hatte übrigens schon mal einige Tage vorher Durchfall und bekam zwei Tage Heilnahrung, dann habe ich gleich wieder auf Normalkost umgestellt, da sie einfach ständig Hunger hatte. Vielleicht war das zu früh? Wie lange muss sie denn Diät kriegen? Die KiÄ meinte, mindestens 5-7 Tage.

    Sorry, das war lang :(

    Liebe Grüsse
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Doreen,

    HN als Brei anrühren, ohne Fett die Karotten geben.

    Schau hier www.babyernaehrung.de/durchfall.htm dort gibt es auch Ernährungsbeispiele.

    Bin grad unter Zeitdruck

    Gute Besserung

    Ute
     
  3. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Danke Ute!

    Leider verweigert sie jetzt auch die HN :( und sie hat ständig hunger, da bleibt wohl nur stillen :(

    :winke:
     
  4. Hallo Doreen,

    bei euch wird´s auch nicht besser, hmm? :(

    Tobias mochte den HN-Brei auch nicht, keine Chance!

    Ich wünsch euch gute Besserung!!
     
  5. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    danke! :)

    nee, irgendwie nicht. :( tut mir so leid, sie hat hunger, aber sie mag weder die HN (die von humana schon gar nicht, schmeckt nach banane, und die findet sie eklig, würgt und spuckt alles wieder raus und verzieht das gesicht), jetzt auch die von milupa nicht mehr - vorhin war nur brüllen angesagt :heul: das einzige was sie isst sind karotten mit und ohne kartoffeln. habe es auch mit geriebenem apfel probiert, aber die sorten sind zur zeit alle so sauer, das isst sie auch nicht. kann ihr ja nicht einfach zucker untermischen, oder doch? :???:
    und nur vom stillen + karotte wird sie einfach nicht satt, nach 2 stunden spätestens hat sie riesigen hunger!!

    was hast du tobias denn statt HN-brei gegeben?

    liebe grüsse
     
  6. Hallo,

    [code:1:d2d3e09abd]was hast du tobias denn statt HN-brei gegeben? [/code:1:d2d3e09abd]

    Am ersten Abend gar nichts, weil er nichts mehr wollte und am nächsten Abend hab ich schon gewagt, ihm ein bisschen Milchbrei zu geben. Hat geklappt.

    Ich hab auch Reis ganz weich gekocht und mit zerdrückter Banane vermischt. Sehe aber gerade, dass deine Kleine keine Banane mag. Hmm.

    Reissuppe hat Tobias auch gern gegessen, mit Karotten drinnen.

    Weißbrot oder Toastbrot mit dünn Heidelbeermarmelade hat er auch gegessen.

    Und er war ganz wild auf unseren Schinken und Käse, den wir neben ihm gegessen haben, weil er normalerweise nicht so drauf steht. :)

    Ich wünsch euch eine ruhige Nacht
    und dass der Tag morgen wieder Besserung bringt.
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hast du es mal probiert mit HN als Suppe - also flüssig vom Löffel? Evtl. noch etwas Karottenmus unterrühren .....

    Gute Besserung wünscht
    Ute :winke:
     
  8. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    ja, genau das haben wir heute mal probiert. sie hats gegessen :bravo: die HN riecht aber auch komisch, wenn die auch so schmeckt, kein wunder :p :)
    habe jedenfalls das gefühl, es geht bergauf. mal sehen, was morgen die gewichtskontrolle bei der KiÄ ergibt.

    ist es eigentlich ein unterschied, ob ich bei durchfall frisch geriebenen apfel oder aus dem gläschen gebe? mir war so, als wenn man nur frisch geriebenen apfel geben soll, weil nur der stuhlfestigend wirkt :???:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...