Urlaub in der Sonne mit quirliger 1jähriger;-)

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Lilienfrau, 16. Juli 2004.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    ich würd auch gern noch wenigstens für eine Woche in den Urlaub fahren (fliegen?) dieses Jahr, weil mir der fehlende Sommer sooooooo auf die Nerven geht und wir uns nach dem ganzen Streß mit dem Haus usw ein bißchen Erholung verdient hätten (finde ICH :-D )

    Nur hab ich überhaupt keine Idee, wohin?! Ich bin nicht so der große Urlauber, wenn ich mal im Ausland war dann hab ich da immer auch gearbeitet. Pauschalurlaub hab ich noch niemals nicht gemacht und ich bin mir ziemlich sicher, daß das nix für mich wäre :???: wenn überhaupt dann höchstens ein ganz kleines Hotel oder sowas, falls es das überhaupt gibt. Unseren letzten Urlaub (ohne Madame) haben wir auf Sizilien verbracht, das war unglaublich schön, wir haben nur den Flug gebucht, uns vor Ort einen Mietwagen genommen und sind dann einfach drauflos gefahren, und da wo es uns gefiel sind wir geblieben. Das geht mit der Kröte natürlich gar nicht mehr :)

    Habt Ihr eine Idee, wo wir hinfahren könnten? So 2000 Euro stehen als Budget zur Verfügung, da müßte ja denke ich was zu machen sein... mit dem Auto weiter weg fahren möchten wir auch nicht unbedingt, das ist mir zu stressig, aber wie soll das mit dem Fliegen überhaupt funktionieren mit Kind? Ich kann ja keinen Buggy mitnehmen, und allein für Madames Spielzeug bräuchte ich wohl 2 Koffer :) Wie habt Ihr das gemacht?

    Fragen über Fragen... :eek:

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mmh, was das Urlaubsziel angeht, kann ich dir jetzt auch nicht so viel helfen. Aber du könntest es einfach mal über die Internetseiten der Billigfluglinien versuchen (ryanair, easyjet, hapaglloyd express... usw.) oder www.opodo.de Die bieten eigentlich fast alle dann auch gleich ne Möglichkeit zum Hotelbuchen mit an.

    Und was das Fliegen angeht: im Flugzeug hast du Johanna so weit ich weiß aufm Schoß. Und nen Buggy kannste schon mitnehmen. Zumindest hab ich, als ich kürzlich geflogen bin, 2 Familien gesehen, die einen dabei hatten. :jaja::jaja: Den durften sie mit bis zum Gate nehmen und dort wurde er dann auf so ne Rutsche gelegt, wo er nach unten, bis zum Flugzeug gerutscht ist (puuh, ich weiß nicht wie ich das erklären soll :eek:) Ich denke mal, der wurde dann irgendwie vorsichtiger verstaut oder so. Aber es ist wohl möglich ihn mitzunehmen.

    Achso, jetzt hätte ich das Wichtigste fast vergessen :-D: nen schönen Urlaub wünsche ich euch!
     
  3. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Alex,

    wir haben dieses Jahr eine Pauschalreise gebucht und waren sehr zufrieden. Also kann ich Dir leider bezüglich eines Urlaubsortes nichts bestimmtes empfehlen.

    Wollte eigentlich nur schreiben, dass wir nach Mallorca geflogen sind und wir hatten sogar unseren Hartan-Kinderwagen mit. Wir haben diesen ganz normal (zusammengeklappt und -gebunden) mit den Koffern aufgegeben.

    LG
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Tunesien soll sehr schön sein und sehr kinderfreundlich, Freunde von uns haben mit 4 Kids dort Urlaub gemacht. Ist sonnensicher und nicht zu teuer, aber eher was für Pauschalurlaub würd ich sagen....

    Buggy is kein Problem, kannst du oft gar bis zur Fliegertür mitnehmen und dann erst abgeben und kriegst auch dort zurück, gilt allerdings eher für Linienflüge, ... Sonst gibst ihn einfach mit auf. Madame hat idR noch keinen eigenen Sitzplatz, wenn aber genug Platz ist im Flieger, organisieren sie das so, daß sie doch einen hat. Spielzeugmitnahme ist tatsächlich limitiert :-D
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Je schlechter das Wetter in Deutschland, desto mehr Leute wollen wegfliegen, desto weniger Last-Minute-Reisen gibt es. Ergo würde ich an Eurer Stelle schon mal bis zum Ende der Sommerferien warten.

    Und dann würde ich Euch Mallorca, bzw. die Balearen allgemein empfehlen. Die Flugzeit ist nicht lang, die Flüge sind erschwinglich und die Inseln sind sehr vielseitig, falls Ihr mal eine Tour machen wollt.

    Ob Ihr dann von vorneherein ein Appartement bucht oder Euch nur einen Mietwagen vor Ort nehmt, hängt dann wirklich von Eurem Geschmack ab. Ich persönlich würde mit kleinem Kind immer eher zu Pauschalurlaub tendieren, weil der oft am nervenschonendsten ist und man sich nicht - wie zuhause sowieso schon - um Haushalt etc. kümmern muß. Aber das ist ja wie gesagt Geschmacksache.

    A propos Pauschalurlaub: Mir fällt grad ein, daß es (in Griechenland?) einen Club-Med gibt, der nur einen Stern hat, weil man dort recht spartanisch haust, der aber trotzdem sehr gut sein soll. Man wohnt dort in kleinen Strohhütten und schläft auf Matten am Boden. Von daher ist er auch nicht so teuer wie viele andere Clubs. Man trifft dort dann wohl eher junge Leute (größtenteils französischsprachig), hat die Möglichkeit, an Sportangeboten und Animation teilzunehmen - oder eben nicht, wenn man nicht mag - und hat trotzdem einen sehr naturnahen Urlaub. Vielleicht wäre so etwas ein erträglicher Kompromiß für Euch?
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Worauf Du bei der Buchung oder spätestens beim Einchecken achten solltest ist daas Du mit Madame in der ersten Reihe sitzen kannst. Zumindest ist es bei Hapag Lloyd so daß sie Kids unter 2 jahren dort bevorzugen. Da ist nämlich etwas mehr Beinfreiheit und Madame kann sich etwas bewegen.

    LG

    Silvia
     
  7. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oh jaaaa, ich sehe die junge Dame schon im Cockpit stehend den Piloten vollquasselnd ("Da! Auto! Schrille! Bah!" :) ) - der wird sich freuen :-D

    Ich hab jetzt schon den ganzen Abend gesucht und irgendwie nicht so richtig was gefunden, womit ich mich anfreunden könnte :???: Gibt's nicht sowas wie ein Ferienhaus im Hotel oder so? :-D Also wo ich meine "Ruhe" hab, mehr Platz als nur in einem Hotelzimmer, aber trotzdem Full Service... das hätte ich gern! Und dazu natürlich kleinkindertauglichen Strand und Pool, Mini-Club wo ich die Kröte mal für ne Stunde abliefern kann *höhö* und am allerbesten wäre noch ein Babysitter für abends, damit Mama und Papa auch mal raus können.

    Tja, das ist wahrscheinlich gar nicht machbar, oder weiß ZUFÄLLIG jemand etwas in der Richtung? :-D

    Liebe Grüße

    Alex
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Och, das kann doch nicht so schwer sein. Viele Hotels bieten doch auch Unterkunft im Appartement oder Bungalow an - je nach Geschmack kann man dann entweder nix, Frühstück oder Halbpension dazu buchen.

    Mir fällt grad noch der Trendorado-Club auf Fuerteventura an. Der ist so gestaltet, daß er eigentlich für jeden etwas bietet: Unterbringung ist in großräumigen und wirklich sehr schönen Appartements. Die Anlage hat mehrere Pools, die unterschiedlich genutzt werden: z.B. ist am Animationspool richtig Remmidemmi (dort dürfen keine Kinder hin), am Kinderpool ist Kinderprogramm (allerdings ist sowas in den meisten Clubs erst ab 3 Jahren...naja, immerhin wäre der Pool kindertauglich) und dann gibt's noch zwei "normale" Pools.
    Abends ist immer Animation auf der Plaza, eigene Disco gibt's auch und nen Babysitter kann man sich auch bestellen.
    Der wirklich schöne weitläufige Strand ist allerdings nur mit dem Shuttlebus zu erreichen; ich mein aber, in der Nähe der Anlage wäre auch ein kleiner Strand.
    Normal findet man Junge und Junggebliebene in der Anlage. Allerdings würde ich nie wieder während der Schulferien hinfliegen...dann sind da nämlich nur Quietschies.
    Ach so...und relativ günstig fand ich's damals auch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...