Unterschiede bei Puppen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Riccarda, 20. November 2008.

  1. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    hallo an alle,

    gestern haben chiara und ich den vorentwurf für den brief ans christkind besprochen. neben powerranger, ritterburg aus holz etc. tauchte plötzliche der wunsch nach einer puppe auf.

    sie hat sie sogar aufgezeichnet, blond, lange haare und "groß, dick und weich", keine barbie. (sie hat ein paar barbies und so eine normale größere puppe also so ist es auch wieder nicht.)

    so, ich hab null zugang zu puppen, bin mirjetzt auch nicht sicher, ob das nur ein sehr temporärer wunsch war oder ob dies wirklich ein wunsch ist.
    eigentlich spielt sie mehr mit der lego-ritterburg, allem lego, wir haben eine lego eisenbahn und die brio eisenbahn. also mehr in bubenrichtung. die powerranger wünscht sie sich seit jahren, aber so ein schmarrn kommt mir nicht ins haus.

    aber zurück zur puppe. hab heute mal geschaut: es gibt eine babyborn mit larifari, die jährliche eduscho puppe und noch so ein bissl anderes. aber die puppen sind alle babies = sie haben keine haare. nun gut, das ginge vielleicht noch. aber ist puppe nun puppe oder gibt es da unterschiede? wenn ja welche? wer hat die eduscho puppe und ist damit zufrieden? frü den ganzen baby born kram wie badewanne, puppenwagen etc. haben wir definitiv keinen platz. es geht wirklich nur um die puppe mit 1 - 2 outfits eventuell.

    und: chiara wird im jänner sieben jahre alt. macht das da überhaupt noch sinn?
    fragende gruesse
    riccarda
     
  2. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Unterschiede bei Puppen?

    Hallo Riccarda,

    es gibt bei den Puppen unterschiede von den Funktionsweisen.
    Die einen können reden, in die Windeln machen etc. Oder es gibt
    halt nur einfache Puppen. Ich denke, es ist ziehmlich fad, wenn
    sie nur eine Puppe hat ohne Zubehör.

    Laura wird 8 und wünscht sich auch
    noch Puppen, spielt aber relativ wenig damit. Ihre Puppen liegen
    bei der Oma und die wenigen die sie da hat, werden kaum bespielt,
    weil sie auch nicht viel Zubehör hat. Ihre Freundinnen soweit ich
    weiß, spielen nicht mehr mit Puppen. Deswegen bin mich mir auch
    nicht sicher, ob wir noch neue Puppen und Zubehör kaufen sollten.
    Den Platz mit Puppenwagerl etc haben wir hier auch nicht. Sie hat viele
    Barbie Sachen und nen Kaufmannsladen.

    Wie siehts denn in ihrem Freundeskreis aus?
    liebe grüsse
    sabine
     
  3. AW: Unterschiede bei Puppen?

    Paul hat die Puppe von Tchibo (sie heisst bei uns Rosi) und den dazugehörigen Puppenwagen. Er spielt viel damit und hätte ich das vorher gewusst, hätte ich ihm auch eine teurere gekauft. Aber diese reicht völlig aus. Sie lacht und weint und rülpst, was ihn besonders fasziniert. Und der Kiwa reicht völlig aus, um einmal die Woche zum Spieltag mit den den Kiga genommen zu werden...

    Katja, winkend

    Er hat auch noch einen Weggel, auch haarlos, damit spielt er aber nicht so gerne... obwohl ich persönlich den schöner und ästhetischer finde.
     
    #3 Paulchen, 20. November 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2008
  4. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Unterschiede bei Puppen?

    hallo,

    vielen dank für eure ersten meinungen ;-)
    tja im bekanntenkreis spielt eigentlich kein mädl mit puppe, ich kann mich noch gut an meine kindheit erinnern. "spielen wir familie" war das langweiligste überhaupt. insofern....aber ich glaub ich bin ein bisschen komisch und habe auch komische freundinnen: als meine cousine bei ihrer hochzeit ihren brautstrauß warf, sind alle mädels ausgewichen und das ding landete am boden.

    katja: warum hättest du ihm eine teurere gekauft? die eduscho puppe hat keinen puppenwagen, sondern ich glaub ein töpfchen, flascherl und solch kram. ich glaub es stand drauf, ich kann weinen und lachen.

    lg
    riccarda

    ach ja noch was: die eduscho puppe st 43 cm groß ist das ein puppenstandard maß oder gibt es da unterschiede. die allseits beliebte baby börn, ist die größer? und warum ist die so beliebt? ist das marketing oder hat die was spezielles?
     
  5. Pritzi

    Pritzi Geliebte(r)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hessen
    AW: Unterschiede bei Puppen?

    Mein Tochter (wird nächste Woche acht) spielt noch oft mit ihren Puppen und hat unter anderem diese hier. Also die linke der beiden. Ist eine von Sonni, ich weiß aber nicht, ob es die noch gibt. Schöne Haare, weicher Körper...
     
  6. AW: Unterschiede bei Puppen?

    Riccarda: tja, ich finde es gibt Schönere als Rosi. Aber nur in meinem Augen. In seinen Augen ist sie perfekt :) Wo die Liebe eben hinfällt.

    Nee, ich hätte auch nicht so ne Glatzköpfige genommen sondern eine von Käthe Kruse mit weichem Körper und Haaren. Ich kann die mit den Plastikarmen und -beinen nicht so gut leiden... und die aus Ganzplastik schon gar nicht.

    Schau mal - so eine hätte ich schön gefunden: http://www.yatego.com/sammler-galerie/p,47d67a8cf0287,440327989feec4_1,käthe-kruse-lolle-piratenbraut-54-cm?sid=12Y1227172765Y174156af90bd5e3eda

    :) Katja
     
  7. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Unterschiede bei Puppen?

    ach, ich wusste gar nicht, das es so viel unterschiedliche puppen gibt....
    die piratenbraut ist natürlich cool, aber ganz ehrlich: 109,-- € ist mir echt zuviel. zudem wie man sieht - die kids auch mit der eduscho puppe happy sind.

    mein zwiespalt: will sie jetzt WIRKLICH eine puppe oder ist das nur so ein kleiner gedanke. sie hat zwar ein paar barbies und eine rund 25 - 30 cm puppe, aber vielleicht spielt sie nicht mit ihnen, weil sie nicht schön genug sind und es nicht genug zubehör gibt. was ich jetzt nicht will: eine billige puppe nehmen, die dann nicht genug bespielt wird, denn dann würde ich lieber eine teurere nehmen (aber keine 109,--), wenn die besser ankommt. aber das muss ich eh mit mir allein ausmachen...

    ich werde sie nochmals befragen, ob es denn ein baby sein muss/kann/soll oder schon eine größere puppe, da wäre auch mal ein schritt getan.

    liebe gruesse
    riccarda
     
  8. AW: Unterschiede bei Puppen?

    Geh doch mal so einfach mit ihr in einen Kinderladen und dann achtest du darauf, welche Puppe ihr gefällt. Dann siehste ja, ob sie auf Glatzen steht oder mehr auf Haare :hahaha:

    Katja, der 109 euro auch zu teuer war, deshalb gabs ja die Rosi für 19,99.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...