Unstoppbarer Bewegungsdrang

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von sisca, 20. März 2008.

  1. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    hallo ihr lieben,

    sagt mal, habt ihr auch kinder, die nicht mal ruhen wollen?

    carlotta kann noch so müde sein, also gerade abends so ab spätestens 18 uhr. dass sie sich aber ankuscheln würde oder irgendwie wenigstens ruhiger würde - fehlanzeige. sie zappelt und reibt sich die augen gleichzeitig. natürlich haben wir das spiel auch tagsüber, keine pause, außer ihre schlafenszeiten.
    ja, die hat sie gsd, sonst wäre ich total am ende, glaub ich. sie schläft am tag und in der nacht schafft sie ihre 12 stunden.
    ich weiß, es gibt viele mamis, die mich speziell wegen des schlafs beneiden. ich bin auch froh, wegen mir, klar, aber auch, weil ich sehe, dass sie sich irgendwann mal eine auszeit gönnt.
    ansonsten ist die wirklich unstoppbar. sie ist erst gute 6 monate und manchmal kommt es mir so vor, als würde ihr das spielzeug nicht mehr reichen oder besser, es ist das falsche. sie robbt, sitzt aber noch nicht, geht an jedes kabel, ist hinter leonis playmobil her (was wir zu verhindern wissen, weil das so viele kleinteile hat) und würde lieber sterben als sich mal ein bisschen anzukuscheln.

    ich weiß auch schon garnicht mehr, was ich mit ihr spielen soll. alle fingerspiele und schoßhopser mache ich täglich xmal durch, gebe ihr immer mal was anderes zum spielen, nehme sie mit zur wäsche, rede mit ihr...alles das eben, was "man als mutter so macht".

    wenn sie weint, weil ihr irgendwas nicht passt, nehme ich sie hoch. sie will aber nicht getröstet werden, sie will nur ein taxi! sie drückt sich weg, gerne mit ihrer hand in meinen hals und stemmt sich mit den füßen am hosenbund ab. da hat sie geduld, das kann die stunden...

    habt ihr tipps wie ich das kind ruhiger kriege? also, nicht falsch verstehen, ich will sie nicht ruhig stellen. ich leg mich mit ihr auf die decke und mach auch manchmal nichts, weil ich denke, vielleicht mache ich zu viel. da kommt sie angerobbt und wenn ich sie dann nehme, isses auch nicht recht. leg ich sie wieder auf die decke, wars auch flasch.

    ach mensch. leoni war da anders. ist ok, aber stehe ich wieder da wie beim ersten kind und weiß garnix.

    danke fürs zulesen.
    eure
     
  2. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Unstoppbarer Bewegungsdrang

    Hilft es dir wenn ich sage,
    das meine Lütte heut zu tage immer noch so ist :heilisch:
    Die Zeiten kommen die Zeiten gehen. Kinder
    holen sich schon den Schlaf wenn sie ihn brauchen :hahaha:

    Liebe tröstende Grüße
     
  3. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Unstoppbarer Bewegungsdrang

    hast du es mal mit nem Tragetuch/sack versucht?


    Meine beiden waren auch IMMER auf Achse - und sind es heute noch ;)
     
  4. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Unstoppbarer Bewegungsdrang


    *unterschreib* :jaja:


    Fabian ist auch so einer. Der hatte nie Zeit, auch nicht als Baby. Dafür hat er auch schon ziemlich bald ca. 11 - 12 Stunden nachts durchgeschlafen. Ansonsten war er tagsüber immer auf Achse, die Welt entdecken.
    Wollte nichtmal im Kinderwagen länger als 10 Minuten sitzenbleiben. :umfall:
    Was hab ich die Leute beneidet, deren Kinder sich einfach im KiWa herumschieben liessen. :hahaha: Er hat auch heute noch einen großen Bewegungsdrang.

    Jaja, das Temperament der Kinder zeigt sich meist schon im Babyalter ....
     
  5. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    AW: Unstoppbarer Bewegungsdrang

    es tröstet, dass es andere auch gibt. davon bin ich allerdings schon ausgegangen ;o)

    ich pack sie auch manchmal in den björn, aber ich verlier fast das gleichgewicht bei so viel gezappel, das macht nur ein paar minuten sinn, so beim wäscheaufhängen oder so, dann muss die da wieder raus...
     
  6. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Unstoppbarer Bewegungsdrang

    Hallo :winke:


    Das ist ganz normal bei den Kinder. Meine ist nur ruhiger, wenn sie krank ist, sonst hat sie auch keine "ruhige Minute".

    Man braucht auch nicht viel an Spielsachen zu holen. Du kannst z.B ihr mal etwas aus dem Alltag geben, womit sie sich beschäftigen kann. Meine liebte in dem Alter Plastikgeschirr, Teesieb, Kochlöffel und solche Dinge. Dann liebt sie meine große blaube Nivea-Dose so sehr. Also habe ich, nachdem sie leer war gewaschen und Linsen hinein, zugeklebt und fertig war ihr Lieblingsspielzeug für Wochen :hahaha: Jeder draußen guckte, wieso sie eine rasselnde Nevea-Dose hat.
    Du kannst auch immer wieder die gleichen Spiel machen. In dem Alter wird es ihnen damit kaum langweilig, weil es trotzdem immer etwas neues ist. Sie entdecken dann bei einem Spiel immer wieder neue Detaile und freuen sich. Wenn sie einfach nur ihr Ruhe wollen und nicht bespielt werde wollen, lassen sie es schon merken. Und manchmal kann man es ihnen nicht recht machen. Vielleicht weil sie in dem Moment selbst nicht wissen, was sie eigendlich wollen :)
    Du machst das schon richtig. :jaja:
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Unstoppbarer Bewegungsdrang

    Bei uns ist es genauso. David hat einen extrem starken Bewegungsdrang, immer in Action. Manchmal macht er mich ganz nervös wenn er neben mir am Tisch rumhampelt beim Essen. (Natürlich isst er seltenst im Sitzen, am liebsten steht er auf der unteren Platte vom TripTrap)

    Keine Zeit, rumwuseln ohne Ende. Mir fällt das auch immer mal wieder schwer es zu akzeptieren dass er nun mal so ist.
    Bespaßen und bespielen fordert er GsD kaum bei mir ein, seine große Schwester ist ja noch viel zu Hause, da sie nur in den Vorkindergarten geht und bindet viel Aufmerksamkeit von David. Sie ist ihm Vorbild beim Spielen, teilweise auch schon Spielpartnerin.

    Abends ist es oft besonders anstrengend, da er wie deine Kleine nur noch hibbeliger und hektischer wird. Da hilft dann nur noch: möglichst schnell ins Bett.
    Alleine im Bett einschlafen? Never. Mittags und abends muss ich ihn auf dem Arm halten, er braucht den Körperkontakt, den ruhigen Atem, das sanfte Festhalten um runterzukommen.
    Wenn er schläft ist er eine Riesenkuschelmaus und sucht im Halbschlaf immer wieder den Körperkontakt. Das genieße ich dann sehr.
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Unstoppbarer Bewegungsdrang

    hallo meine liebe

    kann es sein, dass vor allem dir die kuscheleinheiten fehlen?

    da würd ich folgendes probieren (was mir de facto schwer fällt, weil ich selber so eine unruhige hummel bin) – lass sie kommen. so wie du beschrieben hast, du legst dich daneben, machst nix. udn wenn sie dann angerobbt kommt, weiterhin nix machen und einfach geduldig warten, was da kommt.

    :bussi:
    jackie
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby hat enormen bewegungsdrang

    ,
  2. baby nachts bewegungsdrang

    ,
  3. starker bewegungsdrang bei kindern

    ,
  4. extremer bewegungsdrang kindern,
  5. baby großee bewegungsdrang bett,
  6. kleinkinder mit extremen bewegungsdrang,
  7. kind hat starken bewegungsdrang,
  8. starker bewegungsdrang baby,
  9. 11 monate junge massiver bewegungsdrang,
  10. bewegungsdrang baby 3 monate
Die Seite wird geladen...