Unser Kater Chipman, krank nach Kastration.....

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Jasi, 6. Februar 2009.

  1. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    am Montag wurde er kastriert.....
    Eigentlich schien er alles gut weg gesteckt zu haben, allerdings ist er seither nicht mehr zu bändigen gewesen was Türen angeht :umfall:
    Er hat permanent gejault...zue Türen angesprungen um sie zu öffnen und wollte einfach immer nur in den Hausflur.

    Ist schwer zu beschreiben und war wirklich sehr merkwürdig....Wenn ich ihm die Terrassentür geöffnet habe wollt er dort nicht raus......ist sogar einmal durchs Bad-Fenster dann wieder rein nachdem ich dei Tür zu gemacht hatte...

    Nun...gestern Abend ist mir aufgefallen das er heiß ist.....habe heute morgen also beim TA angerufen und waren dann am Abend dort......

    Sie ist ratlos :(
    Sie glaubt nicht das das Fieber von der Kastration kommt. Die Wunde sieht gut aus. Es ist nichts entzündet.....

    Aufgrund der Verhaltensänderung und seiner tageweisen Appetitlosigkeit steht nun "Fip" im raum......
    Typisch wäre wohl ein Ausbruch nach Streßsituation....Auch das Alter von Chipi käme wohl "hin".
    Sie wolle uns alldings nicht voreilig unruhig machen.

    Nun hat er erstmal ein Fiebersenkendes Mittel bekommen, außerdem ein AB.
    Montag sollte es besser sein, bzw. bete ich das die Mittel überhaupt anschlagen.....
    sollte dem nämlich nicht so ein, wäre nochmals mehr auf Fip zu schließen.

    So oder so müßen wir Montag nochmal hin.
    Ich bete das es nur ein kleiner Infekt ist......"leider" zeigt er alldings keinerlei weiteren Symptome die für z.B. eine Erkältung sprechen würden.
    Für mich wäre das wirklich unsagbar schwer..... Nachdem ich mich eigentlich dazu entschieden hatte das bei uns keine Katzen mehr einziehen (wegen der Allergien) haben die zwei sich als unsere "letzten" Pflegekatzen unglaublich in unser Herz geschlichen, das ich sie nicht mehr her gegeben habe.
    Chipi und auch Lola sind so unglaubliche Traumkatzen.......

    Drückt uns die Däumchen das Chipi bitte ganz schnell wieder gesund wird und dieser Raumverdacht sich nicht bestätigt......:ochne:
     
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Unser Kater Chipman, krank nach Kastration.....

    Oh :( Auweia.. Und ich hab schon Angst wenn mein Kater zum Gassi gehen mit dem Hund mitkommt..:umfall: Was ist "Fip" ? Ich geh mal lesen und meine Daumen hast Du! :bussi:

    Edit: Hast hier mal gelesen? : http://www.katzen-lexikon.de/index.php/FIP
     
  3. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Unser Kater Chipman, krank nach Kastration.....

    Ich danke dir!
    Hoffe ganz fest das alles gut wird.....Im Moment ist er ziemlich erschlagen, ich denke von den Medikamenten.....


    Fip ist eine Infektionskrankheit.....und auf jeden Fall tödlich so viel ich weiss :ochne:
    Schlimm ist, das es unter Katzen sehr ansteckend ist...... Das heißt auch Lola wäre "in Gefahr" .....
    Aber so ganz genau kenn ich mich da leider auch nicht aus :ochne:

    Viell. weiß hier ja der ein oder andere genaueres darüber.....



    edit: lieben Dank für den link! Werd mich da mal ein bissl reinlesen....wobei ich mich dann eher sorge das ich mich verrückt mache bevor irgendwas bestätigt ist :(
     
  4. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Unser Kater Chipman, krank nach Kastration.....

    Soweit ich das gelesen habe sind vor allem junge Katzen betroffen.. Wie alt ist Chipmann? (Toller Name! :winke: )

    Wird schon werden Süße :bussi: Ich drück feste die Daumen.. Vielleicht war er auch nur von dem Narkosemittel "benebelt"?? Unser ist damals auch überall gegengelaufen und war 2 Tage neben sich.. Danach ging es.. Obwohl Fieber ja immer ein Anzeichen für ernstere Sachen sind.. Wobei mir jetzt eher eine Narkosemittel-Unverträglichkeit vorschwebt..

    Berrit? :winke:
     
  5. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Unser Kater Chipman, krank nach Kastration.....

    Danke dir.....
    Heute ist er wieder extrem Unruhig....hängt nur an der Tür....jault.....
    Die Ohren fühlen sich noch immer sehr warm an...... Die Augen sind rot.....
    Aber er macht sonst einen "munteren" Eindruck, also nicht krank......

    Chipi ist knapp 9 Monate alt....
     
  6. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Unser Kater Chipman, krank nach Kastration.....

    Oh mann :( Ich leide mit dir...
    wie geht es ihm jetzt???
    :bussi:
     
  7. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Unser Kater Chipman, krank nach Kastration.....

    Zum Glück geht es ihm schon viel besser.
    Er soll nun erstmal noch bis nächsten Montag beobachtet werden ob nochmal Fieber kommt, sollte dem so sein oder er nochmal so extrem unruhig werden sollen wir nochmal kommen und es wird ein Blutbild gemacht.

    Aber wie gesagt, es geht ihm viel besser. Er ist im Moment ganz ruhig. Türe versucht er noch immer, aber nicht mehr so "panisch", ich denke da hat er eher nun gefallen dran gefunden die auf zu bekommen :rolleyes:
    Und er frisst endlich wieder fast normal. Bin erstmal sehr erleichtert und hoffe es bleibt so gut!
     
  8. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Unser Kater Chipman, krank nach Kastration.....

    Fein :bussi: Hört sich doch gut an.. Was vermutet der TA? Narkoseunverträglichkeit und daraus resultierende Unruhe/'Panikattaken?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fip ausbruch nach kastration katze

Die Seite wird geladen...