Unruhe in der 2. Nachthälfte ! HILFE

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Raupenrichard, 5. März 2005.

  1. Jetzt ist es soweit, wir haben uns doch endlich registriert, weil weder Hebamme (die Beste :) ), noch Kinderärztin, noch Homöopatische Mittel oder Bücher uns weiterhelfen konnten.

    Collin ist 12 Wochen alt, ein echter Goldschatz (um das mal an dieser Stelle sagen zu dürfen :engel: ), nach unserem abendlichen Ritual bringen wir ihn in der Zeit zwischen 19.30 – 20.30 Uhr immer ins Bett. Dann schläft er bis 24.00 oder 01.00 Uhr und bekommt seine Milch, schläft dann wieder ein und kommt pünktlich jede Nacht um 02.00 Uhr und ist dann unruhig bis morgens. Er schreit nicht, wirft den Kopf aber von einer Seite auf die andere, hat dabei die Augen manchmal zu oder offen. Seinen Nuckel nuckelt er wie verrückt. Tee oder noch einmal Milch – haben wir alles schon durch, die Unruhe bleibt. Seine Arme haben wir mittlerweile schon in den Schlafsack gesteckt. Wenn die sich „frei“ befinden, dann bewegt er sie die ganze Zeit über so unkontrolliert (in dem Alter noch normal – schon klar !) das er sich den Nuckel immer selbst zieht.

    Wickeln, Herumtragen, ein Tuch über die Augen, alles ganz Leise, nicht mit ihm reden --- > alles schon versucht.

    Noch ein Zusatz: Er bekommt Nachts die Flasche (mit aufgetauter Milch) + Nestargel. Zusatznahrung haben wir noch nicht ausprobiert.

    Kann uns da jemand vielleicht helfen ?

    Liebe Grüße
    Stephan - Ari – Collin
     
  2. AW: Unruhe in der 2. Nachthälfte ! HILFE

    Hallo,

    vielleicht schaust du mal ins Ernährungsforum - vielleicht gibt es da einen Zusammenhang.

    Ruhige Nächte

    wüsnche ich :tippen:
     
  3. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unruhe in der 2. Nachthälfte ! HILFE

    Hallo,

    also ob er vielleicht wirklich Hunger hat und eine Entwicklungsschub, da kann Dir bestimmt Ute im Ernährungsforum helfen.
    Wo schläft er den ? In seinem Bett oder im Stubenwagen ? Also Anna Lena hat in ihrem Bett geschlafen aber dass war anfangs immer eine Katastrophe, es war ihr zu gross und sie schlief super unruhig. Zuerst haben wir ihr Kinderwagenoberteil ins Bett gestellt, da sie da enger lag und nicht so viel "Raum" hatte. (in der großen Schale; weißt Du was ich meine ? War abnehmbar!) Später haben wir dann das Stillkissen um sie gelegt, damit sie eine Begrenzung hatte, dann klappte das Schlafen besser (bis zum nächsten Schub :)
    Sonst fällt mir nur noch ein, dass er vielleicht Deine Nähe sucht und kuscheln möchte, hast Du ihn schonmal mit in Dein Bett genommen ?
    Hände in den Schlafsack stecken find ich persönlich nicht so toll, hat für mich so ein komisches Gefühl von Gefangen sein !
     
  4. AW: Unruhe in der 2. Nachthälfte ! HILFE

    Ganz vielen Dank Euch Beiden ! Collin schläft in seinem Bett, was neben unserem im Schlafzimmer steht. Da haben wir ein Stillkissen drin und legen ihn regelmäßig um 20.00 Uhr
    Schlafen. Das Kissen legen wir um ihn und so klappt das ja auch die ersten 4-5 h.
    Wenn dann seine Zeit dran ist wo er immer unruhig wird, nehmen wir ihn auch nach einer Weile raus um ihn zu beruhigen, funktionierte aber alles nicht.

    Nunja, die letzten 2 Nächte waren aber wieder ruhiger und das wird vielleicht daran liegen, das wir ihn etwas aufrechter hinlegen. Ich hatte in einem interessanten Beitrag gelesen, das es sich auch um Sodbrennen handeln könnte. Also bekommt er jetzt nicht mehr unmittelbar vorm Schlafen seine Milch, sondern eine halbe Stunde zuvor und dazu die etwas aufrechte Position ... so ging es – bis jetzt.

    Liebe Grüße

    Stephan – Ari – Collin
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 8 monate zweite nachthälfte total unruhig

    ,
  2. baby 4 monate ist zweite Nachthälfte so unruhig

    ,
  3. baby zweite nachthälfte unruhig

Die Seite wird geladen...