ungeeignete Lebensmittel

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Marion B., 30. September 2005.

  1. Hallo,

    gibt es eigendlich ein Lebensmittel, dass für nicht geeignet ist? Ich habe da keine Ahnung und möchte natürlich möglichst wenig falsch machen.

    Sind z.B. Pilze in Ordnung, oder sollte man damit noch warten? Was sollte ich lieber sein lassen? Bei Kuhmilch weiß ich schon, nicht unter einem Jahr bzw. so spät wie möglich anfangen. Honig vorerst auch nicht. Und da verliesen sie mich schon.

    Miriam will immer alles probieren was ich esse bzw. auch mitessen. Manchmal beschubse ich sie und gebe ihr einen Zwieback, dann sind wir beide am mümmeln und sie ist zufrieden.

    Hoffentlich kann mir da jemand weiter helfen.
     
  2. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    Hallo,

    ich vermeide noch: Kiwi, Nüsse, Wurst, Schokolade.
     
  3. Hallo Angelika,

    danke für die Antwort. Ups, ich habe Miriam ab und zu eine Kiwi gefüttert. Bisher hat sie noch nicht negativ darauf reagiert. Und auch immer mal wieder Wurst, aber da lutscht sie nur drann und schmeißt sie dann lieber durch die Gegend.
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.726
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Marion,

    wenn Du möglichst wenig falsch machen willst, stöbere mal auf Utes Seiten zur Kleinkindkost: http://www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm

    Die Nierenfunktion ist bei Kleinkindern noch nicht ausgereift, der Darm ist mit manchem noch überfordert und fürs Kauen fehlen noch die Backenzähne.

    Ich vermeide:
    - gewürztes/gesalzenes: Es sollte zumindest viel weniger sein, als für einen Erwachsenen
    - scharf angebratenes
    - gegrilltes
    - frittiertes
    - Brot mit Körnern (ich gebe Roggenbrot oder Dinkelbrot ohne Körner)

    Obst führe ich langsam ein. Bisher gibt es noch keine exotischen Früchte und Zitrusfrüchte. Ansonsten kannst Du bei Obst und Gemüse darauf achten, ob Du viele Stücke in der Windel wiederfindest. Dann solltest Du noch etwas warten.

    Bis er ein Jahr alt war, habe ich auch Milch und Milchprodukte und Ei gemieden. Das führe ich nun langsam in kleinen Mengen ein.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  5. Hallo Susala,

    auch Dir vielen lieben Dank für Deine Tips. Bei Brot z.B. wusste ich nicht so genau, ob ich richtig liege, scheint aber so (grins).

    Ich werde gleich mal auf Ute's Seiten nachlesen. Gute Idee - ich dumme Nuss ich (breitgrins)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...