Und wieder ein Problem

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mira 29, 11. März 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben

    Ich glaube momentan ist bei uns der Wurm drin.
    Als ich heute meinen Sohn Marius gewogen habe( mache ich 1 mal wöchentlich),musste ich mit erschrecken feststellen,das er nur 10 Gramm zugenommen hat :-(
    Sein allgemeinzustand ist eigentlich sehr gut..Er ist munter,zappelt und spielt viel und macht einen sehr aufgewegten Eindruck.
    Wichtig zu erwähnen ist vielleicht das er vor einer Woche geimpft worden ist und danach schlechter getrunken hat,was bisjetzt noch anhält.
    Bisher hat er eigentlich die erforderliche Gewichtszunahme eingehalten auch in Phasen wo er superwenig gegessen hat.
    Muss ich mir jetzt sorgen machen oder dürfen die Zwerge auch schonmal ne Woche nichts zunehmen?

    Denn was das Trinken angeht ,kann ich Ihn ja nicht zwingen und er wirkt ja auch zudem sehr munter.

    Sein Gewicht ist zur Zeit 7260g bei ca. 68cm ( Geburtsgewicht 3050g, 24 Wochen alt)

    Falls es Euch auch so geht meldet Euch,ob Eure Mäuse auch schonmal Gewichtszunahmepausen eingelegt haben. :-?

    Liebe Grüsse Mira
     
  2. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Und wieder ein Problem

    Hallo,

    also ich würde mal sagen, mach Dich nicht verrückt. Es kann schon an der Impfung liegen.
    Annika hatte auch mal eine Zeit schlecht getrunken (war da aber noch jünger). Mein KA hat mir geraten, es mal ein paar Tage aufzuschreiben. Vielleicht schreibst Du es ja auch mal auf, und wenn Du Dir unsicher bist, gehst Du damit zum KA. Oder kannst Du Deine Hebi mal fragen. Ich denke zwar nicht, das es nötig ist, aber eh Du Dich verrückt machst, hol Dir einen Rat.

    LG
    :winke:
     
  3. AW: Und wieder ein Problem

    Hallo Nechbet

    Danke für deine Antwort.Das schlechte Trinken haben wir nicht zum ersten Mal.Marius hat eigentlich immer schon viel weniger getrunken wie es sein sollte aber trotzdem immer zugenommen.Wahrscheinlich ist er ein guter Kostverwerter.Wir hatten aber auch nen schlechten Start und dadurch bin ich ein gebranntes Kind was Gewichtstagnation oder Verlust angeht.Na ja muß wohl lockerer werden ,was Nahrungsaufnahme angeht ,denn er ist ja gut drauf.
    Vielleicht hängt es ja wirklich mit der Impfung zusammen,daß der Körper zuviel Energie bei der Immunisierung verbraucht hat.
    Nochmal Danke und wünsch auch dir alles Gute

    Gruß Mira
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Und wieder ein Problem

    Hallo Mira,

    kurzfristige Stagnationen sind kein Problem. Gib ihm einfach nach Bedarf zu Futtern, du wirst sehen er holt es schnell wieder auf. Sollte er nicht zunehmen bis zum nächsten Wiegetermin bitte wieder melden. Nur einmal die Wochen wiegen!

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...