Umstellung von 2-er auf 1-er Milch

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nadine2777, 15. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo!
    wollte mal wissen, ob es so einfach möglich ist, von ner 2-er Folgemilch, wieder auf die 1-er Anfangs-(Dauer-)milch zu gehen. habt Ihr Erfahrungen damit gemacht. Mein Sohn Tim bekommt jetzt seit 1 Woche die 2-er von Bebivita. leider sind (obwohl wir lange genug schütteln) Klümpchen drin und er hat seitdem härteren Stuhl. quält sich immer beim Drücken. :( ich war der Meinung, dass er nicht mehr satt wird, obwohl er nie ganz leer getrunken hat (Flasche ist immer mit 170 ml gefüllt gewesen). mit der 1-er hat es verdauungstechnisch prima funktioniert. jetzt würde ich gerne wieder von DM die 1-er Milch nehmen. die hatte er auch schon mal und es hat geklappt. würde mich über Eure Antworten freuen ;)
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Umstellung von 2-er auf 1-er Milch

    Ich denke nicht, dass das ein Problem darstellt.

    Wenn die 1er deinem Kerlchen doch besser bekommt, stell bloß wieder um!
    Die 2er enthält halt einfach nur mehr Stärke, deshalb sättigt sie mehr und macht bei deinem Zwerg auch offensichtlich einen festeren Stuhlgang! Und die 2er klumpt leider wegen der zusätzlichen Stärke auch schneller!

    Tja ... ich würd wieder umstellen, wenn du das Gefühl hast, es bekommt Tim besser!

    Liebe Grüße
    Katja
     
  3. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Umstellung von 2-er auf 1-er Milch

    Ja ich denke auch, wenn es deinem Kleinen mit der 1er besser geht hol die wieder.
    Wir haben auch die Bebivita. Wenn die zu sehr klumpt, dann ist das Wasser noch zu heiß gewesen. Du musst es fast bis auf Trinktemperatur abkühlen lassen.
     
  4. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Umstellung von 2-er auf 1-er Milch

    Du kannst ruhig ohne Probleme wieder Umstellen. Bei Sarah habe ich so oft schon umstellen müssen. Und meist hat sie Kombiniert, also zwei verschiedene Stufen.

    Tim sollte nicht zu schnell satt werden. Er sollte seine Milchmenge schon trinken können. Wenn er sie nicht schafft, dann solltest du eine Stufe niedriger nehmen. Dort ist weniger Stärke drin, trinkt dadurch mehr, und kommt so auf seine Milchmenge uns so auf seine ausreichende Zufuhr an Nährstoffe.

    Schau mal, hier kannst du alles über Milchnahrung lesen >>KLICK<<
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...