Umstellung Schlafsack - Zudecke?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von sonquiri, 8. August 2011.

  1. Hallo zusammen,

    mein Süßer ist 14 Monate alt und beim Suchen nach neuen Schlafsäcken bin ich darauf gestoßen, dass da bei den Kindergrößen irgendwann (bald) mal Ebbe ist. Ab wann bekommt er seine Zudecke und ein eigenes Kissen?
    Er wälzt sich viel herum, sodass ich befürchte, dass er sich pausenlos abdecken würde und dann ohne Zudecke liegt und krank wird :ochne:

    Habt ihr Erfahrungswerte?

    Würde mich freuen,

    Sonja
     
  2. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Umstellung Schlafsack - Zudecke?

    Also, wir haben gerade 90cm lange Schlafsäcke in Benutzung und da ist noch gaaaanz viel Platz drin. Unser Kleiner bleibt auch nicht ruhig liegen und mit Decke würde er wahrscheinlich über kurz oder lang ganz frei liegen.

    Nun geht er ja in die Kita und da haben sie zum Mittagsschlaf auch "nur" Decke. Vielleicht lernt er es da ja, auch so klarzukommen, denn noch größere Schlafsäcke wollte ich eigentlich nicht besorgen.

    Aber wie schon gesagt, wir haben noch viel Platz und ehe er aus denen rausgewachsen ist, dauert's eh noch ne Weile.

    Meines Wissens nach gibt's Schlafsäcke aber bis mindestens 110 cm Länge, meine die mal gesehen zu haben.

    LG, Kathrin
     
  3. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Umstellung Schlafsack - Zudecke?

    Meine schläft jetzt noch im Schlafsack, sie wandert so sehr durch ihr Bett, dass sie sich auch aufdecken würde. Aber Schlafsäcke gibt es ohne Probleme bis 110cm, und bis ein Kind einen Meter groß ist, dauert nun doch eine Weile. Ich denke mal, dass Du noch ein Jahr Schlafsack nutzen kannst.

    Seit einer Weile findet meine Decken ganz toll und will unbedingt eine im Bett. Ich habe ihr eine dünne Decke ins Bett getan (und einen dünnen Schlafsack) und abends, wenn sie sich hinlegt, will sie immer zugedeckt werden. Aber sie liegt schnell wieder ohne da. Ihren Mittagsschlaf macht sie nur mit ihrer Decke, manchmal liegt sie eine Weile drunter, manchmal halt nicht (beim Mittagsschlaf hat sie ihre normalen Klamotten an bzw eine bequemere Hose, also nicht so wie nachts).
     
  4. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Umstellung Schlafsack - Zudecke?

    Seit der KiTa möchte meine die Decke ;). Aber da schlafen sie auch mit ihren Klamotten, bekommen nur die bequemere Hose an, haben wir halt von dort so übernommen. Damit sind sie ja schon warm genug angezogen, sodass die Decke jetzt nicht sooo wichtig ist.
     
  5. SchmunzelmonstersMama

    SchmunzelmonstersMama Heisse Affäre

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    in Düsseldorf
    AW: Umstellung Schlafsack - Zudecke?

    Bitte jetzt nicht erschlagen.. unser kleiner hat lediglich 2 Wochen im Schlafsack geschlafen, danach haben wir auf Decke umgestellt. Er war immer total unruhig und ist nie wirklich eingeschlafen... mit Decke ging es auf einmal. Unser kleiner wälzt sich auch ständig und wenn er wach wird, tritt er sich die Decke auch weg... das ist aber kein Problem.. wenn es kalt ist, hat er Schlafanzüge/Pyjamas mit langen Armen und Beinen an, so dass er sich, wenn er die Decke wegtritt nicht erkälten kann. An warmen Tagen hat er eh nur eine dünne Decke drüber.

    Normalerweise ist es auch so, dass er die Decke tatsächlich nur dann wegtritt, wenn er wach wird und das ist nur ein-zweimal in der Nacht und das bekomme ich mit, weil er dann seinen Nucki will oder wir ihn zu uns nehmen (morgens gegen 4-5 Uhr)...
     
  6. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Umstellung Schlafsack - Zudecke?

    Da wälzt er sich aber nicht viel ;). Meine wandert nachts durch ihr Bett, liegt mal mit dem Kopf in der Ecke links oben, dann mal rechts unten, dann quer am Kopfende und kurz drauf quer am Fußende, die Strecken mag eine Decke nachts nicht mitmachen :D. Und seit den selbstleuchtenden Schnullern findet sie den auch alleine wieder ;).
     
  7. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Umstellung Schlafsack - Zudecke?

    Wir haben auch so nen Wanderer :) Wo gibt's denn selbstleuchtende Schnuller? auch einen haben will...
     
  8. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: Umstellung Schlafsack - Zudecke?

    Hi,
    Wir haben auch so einen nächtlichen Wanderer, sodass wir auch noch ne Weile den Schlafsack nutzen werden. Ohne ginge gar nicht. Schon beim einschlafen schmeißt er sich regelrecht hin und her :). Wir haben jetzt schon den 110er (Riesenbaby ;-)), aber der wird noch ein Weilchen reichen.
    Ein kleines Kissen hat er allerdings schon, weil er es mag, sich reinzukuscheln. Wegen der nächtlichen Wanderungen hat er am Kopf-und Fußende jeweils eins :)

    Gruß, Jule

    Ps: wir haben auch so selbstleuchtende Schnuller (von Avent), ich ich glaube, die findet er nachts nicht, weil der ja schonmal am anderen Ende des Bettes liegt und so viel Geduld hat er nachts nicht.
     
    #8 Juule, 9. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2011

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...