Überbackene Lachsfilets

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Sally, 14. Februar 2004.

  1. Gabs bei uns gestern Abend und war superoberlecker:

    Zutaten für 2 Personen:

    2 TK - Lachsfilets
    1 Päckchen "Helle Soße" (für 0,25 l)
    Sahne/Milch (je 125 ml)
    75 g Creme fraiche
    1 Tl Meerettich (Glas)
    Dill

    Die Lachsfilets abwaschen, trockentupfen und in eine Auflaufform legen.
    Die Helle Soße nach Anleitung kochen, aber statt Wasser die Milch und die Sahne verwenden. Die fertige Soße mit Salz, Pfeffer, Dill, Meeretich würzen und Creme fraiche unterrühren. Über den Fisch geben und im Backofen bei 180 ° ca. 20 min überbacken.

    Dazu passt sehr gut Curryreis. Während der Fisch im Ofen ist, kann der Reis köcheln. Statt Salz gibt man 1 TL Currypulver ins Kochwasser. Ich hatte gestern Salz+Curry genommen, das war bald bisschen zu salzig. Also Salz lieber weglassen und nur Curry nehmen. Auf dem Teller nach Bedarf nachwürzen.

    Allerbesten Appetit wünsch ich euch!
     
  2. Mhhhh, mjam, das hört sich super lecker an. Werde ich morgen mal drucken und die Woche ausprobieren.
    Berichte dann obs das dann auch öfter geben wird :-D
     
  3. Hallo Christiane und alle anderen,

    ich hab grad noch was beim Meerettich geändert. Nur 1 TL nehmen. Erst sah es so aus, als ob das ganze Glas rein soll. Das wäre wohl zuviel des Guten :) .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...