Über Nacht woanders schlafen

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von bettijuli, 11. März 2008.

  1. Da wir ja schon immer Problemchen mit dem schlafen hatten, hat Julian auch noch nie über Nacht woanders geschlafen.
    Das Kind ist nun ein Jahr alt und ich finde es ist an der Zeit das mein Mann und Ich mal wieder etwas zusammen unternehmen. Essen gehen Kino usw.
    Mittags schlaft er ab und an bei meiner Mutter im Reisebett.(bin immer dabei)
    Da meine Mutter gehbehindert ist kann sie ihn alleine nicht abends ins Bett bringen und Morgens nicht rausholen Bett ist zu tief.
    Da haben wir gedacht das er ja bei meinem Schwiegereltern schlafen könnte.
    Problem an der sache ist er hat da noch nie geschlafen er ist auch nicht so oft da.
    Sollen wir es einfach mal versuchen?????
    Hat jemand noch einen guten Tip??????
    lg Betti
     
  2. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Über Nacht woanders schlafen

    Meine Mädels sind 3,5 Jahre alt. Die haben noch nie irgendwo anders geschlafen. Wenn wir zusammen weggehen, dann haben wir jemanden der bei uns zu Hause aufpaßt.

    Versucht es doch erst einmal so.

    War Dein Kind denn schon mal am Tage für ein par Std. alleine bei deinen Schwiegereltern?
     
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Über Nacht woanders schlafen

    Till war keine 5 Wochen alt, als er das erstemal über Nacht wo anderes geschlafen hat. Mittags war er sogar noch jünger.

    Ich persönlich bin der Ansicht, dass man es den kleinen nie früh genug beibringen kann dass es auch andere Betten gibt. :mrgreen:

    Allerdings wenn er selten bei deinen Schwiegereltern ist, würde ich euch raten, in ereichbarer Nähe und auf Abruf zu bleiben. Wenn deine Schwiegereltern es gar nicht schaffen ihn dazu zu bewegen ins Bett zu gehen, könnt ihr ihn immernoch wieder abholen.
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Über Nacht woanders schlafen

    Josy war gerade 2 Jahre alt... da schlief sie EINE Woche mit der Oma bei ihrer Tante :rolleyes:

    Hört sich kompliziert an war es aber gar nicht. Josy eigentlich auch eine "bei uns Schläferin" hat es so hingenommen. Sogar die andere Situation. Denn das Zuhause von ihrer Tante kannte sie gar nicht und war gleich 600km von uns getrennt.

    Meine Schwiegermutter sagte auch das sie sich ganz anders verhalten hat als wir es gesagt hätten (also nicht Negativ) im Gegenteil... sie hat besser geschlafen als hier ... also kam nicht in der Nacht und wollte rüber.

    Sie hat die ganze Woche nicht einmal nach uns gefragt... da war ich aber auch froh (ich Hochschwanger) hab sie total vermisst und hätt sie ein Wort gesagt ich hätte sie mitm Zug abgeholt.

    Ich würde es also probieren.

    lg
     
  5. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Über Nacht woanders schlafen

    Joèlle war damals ein halbes Jahr alt,da schlief sie zum ersten Mal bei meinen Eltern.
    Ich muß dazu sagen,das ich *überredet* wurde. Ich hatte immer totale Angst vor dem plötzlichen Kindstod. (Passierte einer bekannten kurz vor meiner Geburt). Blöd,ich weiß,das hätte auch zuhause passieren können.
    Aber es klappte alles super. Gut,mein kind ist in manchen Dingen auch ein Sonderling. Die pennte ein,wo sie stand und ging.

    Aber ich würds einfach versuchen,vielleicht zur Probe einmal zum Mittagsschlaf,aber ansonsten: die haben auch deinen Mann großbekommen,oder? ;)
     
  6. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Über Nacht woanders schlafen

    Mein Sohn (14 Mo.) hat noch nie alleine geschlafen. Ich würde es auch nie tun, wenn die Leute nicht ausdrücklich zu seinen bezugspersonen gehören. Wenn Deine Schwiegereltern ihn sogar bei euch noch nie ins Bett gebracht haben, wie soll er dann in einem wildfremden Bett bei eigentlich noch fremden (na ja, nicht ganz aber doch anscheinend keinen Bezugspersonen!) Menschen ganz alleine schlafen? und das mit 1 Jahr???
     
  7. AW: Über Nacht woanders schlafen

    Danke für euere Tips!!!!!
    werde jetzt mal versuchen das meine Schwiegermutter zu uns kommt und ihn da mal ins bett legt. Dann können wir es ja mal steigern so das er mal über Nacht zu oma kann.
    Danke nochmal
    lg Betti
     
  8. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Über Nacht woanders schlafen

    Ich denke auch das du es langsam steigen solltest. Wenn er eh Probleme damit hat.

    David war gerade 8 Monate alt wo er 1 Woche bei Oma ud Opa war. Ich habe aber schon mit 3 Monaten langsam angefangen. Erst für ein paar Std. so das ich alleine Einkaufen konnte. Dann mal über Mittag und dann auch mal über Nacht. ICh finde es wichtig das David noch ein zu Hause hat, wo er sich wohlfühlt. So das bei Notfall, immer er ein Ort hat wo er sich wohlfühlt. Und es geohnt ist zu Übernachten.

    LG Kathrin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...