U6/Frage zu KG

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von KätheKate, 23. Juni 2005.

  1. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    wir waren heute bei der U6. Wie schon vermutet, hat Vincent einen motorischen Entwicklungsrückstand.
    Wir haben eine Überweisung zum Orthopäden, um Blockaden auszuschliessen und sollen dann KG bekommen.
    Welche KG macht ihr denn so oder habt ihr gemacht?
    Ansonsten ist alles paletti, bis auf seine bekannten Makel, wie die verengten Tränenkanäle Z.B..
    Ich freu mich über KG Anregungen und Austausch.
    Sonnige Grüsse
     
  2. Huhu

    Aurélie hat 18 Monate nach Bobath geturnt. Nachdem sie die Fremdelphase überwunden hatte, hat sie es geliebt, und es gab jedesmal Tränen wenn wir heim mussten.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rachel,
    so lange ? Ups ,da bin ich sprachlos.
     
  4. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Hallo
    Tim hat 9 monate lang Bobath und Voitja im wechsel geturnt.
    Allerdings hat er schon mit 3 monaten angefangen zuturnen und eine Blockade (Kisssyndrom) hatte er auch!!Er kundige dich mal welcher orthopäde nach der Atlasmethode behandelt!
    Diese ist im Fall eine Blockade beim einrengen nicht so schmerzhaft!!
    Wir haben am Di leider das letzze mal KG gemacht und Tim ist gerne hingegangen!!!
    Falls du nach Voitja turnen solltest muss du aber darüber im klaren sein das es für dich auch arbeit ist und sicherlich auch mit schreierei verbunden!!Aber bezwecken tut diese mehr!!
    Gib doch mal ne Rückmeldung!!!
     
  5. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo
    wir fangen morgen mit Lisa an nach Bobath zu turnen. Wir machen das bis sie laufen kann.
    LG Nicole
     
  6. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Aaaalso:
    Ich hab mich ja schon bissel belesen und wir machen KG seit knapp 4 Monaten.
    Zuerst nach Bobath aber weil das nicht wirklich was gebracht hat, haben wir dann nach Vojta angefangen. Ich muss sagen die Rücken - und Seitenlage finde ich nach Vojta zu turnen einfach genial, weil das Kind im Grunde selbst entscheidet, wann es auf die Manipulation reagiert. Kilian hat dabei sogar gelacht. Die Bauchlage finde ich wiederum sehr bescheiden, deshalb habe ich der KG gesagt, sie soll mir die Bobath-Übung dafür zeigen, weil ich das andere nicht mache. Und nun mischen wir die Übungen.
    Schliesslich bestimme als Mutter immer noch ich, was mit Kilian geschieht.Was daraus geworden ist, hast Du ja bissel verfolgt.;)

    Zum Orthopäden sage ich :(vorsicht meine Meinung!!)
    Lass nicht einrenken. Schau dass z.B. nach der Gutmann - Methode manipuliert wird. Beim Einrenken bei so kleinen Kindern kann man auch was kaputt machen, fachlich weiss ich da jetzt nicht so Bescheid, wird aber überall von abgeraten. Auch eine reine Atlastherapie bringt meist nicht viel, das hat mir meine KG erklärt. Da es sich nur um einen einzigen Wirbel handelt, erreicht man meist nicht das gewünschte Ergebnis.
    Daher, lies mal ein bisschen zB. auf http://www.kiss-kid.de/ und frag den Orthopäden gut aus, bevor Du ihn was machen lässt.


    wippi
     
  7. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    unser Orthopäde hat Katharina schon mal "eingerenkt" , indem er ihr die Ohren langgezogen hat oder eine bestimmte Stelle auch den Bauch gedrückt hat. Ich werd mich mal erkundigen, nach welcher Methode er arbeitet.
    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...