Tschüssi rief er und platsch lag er da !

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Elke67, 18. August 2005.

  1. Elke67

    Elke67 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Köln
    Unser 3-jähriger Nachbarssohn war heute wieder mal draußen als wir kamen und Timo wollte noch etwas mit ihm spielen. Eigentlich wollte er sein Fahrrad mitnehmen, aber weil dort auf dem Hof 3 Autos standen,und er mit seinem neuen Fahrrad noch nicht so sicher ist, fand ich es besser, doch nur den Roller zu nehmen. Na gut. 4 mal mit seinem Roller den kleinen Mini-Hügel rauf und mit Schwung wieder runter. Irgendwann kam er mit seinem kleinen Fahrrad an, auf dem er fährt seit er 3 ist und seit 1 Jahr ohne Stützräder. Und wieder den Mini-Hügel rauf und wieder runter. Beim vierten mal rief er uns

    Tschüssiiiii!

    zu und der Lenker schlenkerte und platsch lag er da. Das Kinn vollkommen blutig, der Arm aufgeschrabbt. Ich mit ihm nach Hause, tupf das Blut ab und seh nur die klaffende Wunde ca. 2 cm breit und ziemlich tief. Wir ins KH, weil ich echt dachte, das muß genäht werden. Aber sie meinten zusammenkleben würde reichen.

    Jetzt hat er 7 Klebestreifen dadrüber kleben, einen neben dem anderen. Hätte es nicht doch genäht werden müssen? Bei sovielen Klebern?? und dickes fettes Pflaster mit dick Mull drunter dadrüber. Auch keine Desinfektion. Nur mit klar Wasser abgetupft. Sollen morgen zum KA, der soll gucken, daß es sich nicht entzündet, aber die Kleber sollen 1 Woche drauf bleiben, nur das Pflaster soll gewechselt werden. Irgendwie seltsam. Ob das so seine Richtigkeit hat?

    Und nächste Woche ist Einschulung, coole Fotos werden das. Aber er kann schon wieder lachen. Vorm Einschlafen hat er sich noch ausgedacht wie man am besten morgen die Oma schocken kann, damit sie auch 'richtig umfällt.' Oma ist immer sehr wehleidig. Macht der sich noch lustig dadrüber das wir mit ihm leiden. Ich hätt auch am liebsten mitgeheult.

    Gruß
    Elke
     
  2. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Elke...

    mensch, was für ein Sturz. *grusel* Ich hätte sicher auch am liebsten mitgeweint, wer mag schon sehen, wenn sein Kind im Kranken verarztet wird.

    Ich wünsch dem kleinen Kamikaze-Fahrer eine schnelle Genesung und sende ihm einen sanften Streichler über die Wange. :)

    LG
     
  3. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    Oh, ich wünsche Deinem Kleinen gute Besserung.
    Unsere Große ist auch so ne Crash-Fahrerin. Ich warte auch nur noch drauf wann wir in die Notaufnahme fahren dürfen.
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ui...gute Besserung!

    Ich denk schon, daß die in der Klinik abschätzen konnten, welche Versorgung die richtige ist. Vertraut da erstmal drauf und guckt, wie sich die Wunde/das Umfeld/Timos Genesung sich entwickeln.

    Arnica ist auf jeden Fall nicht verkehrt, wenn Ihr es im Haus habt.

    Alles Gute!
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...