Trockene Wangen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von tjeika, 23. März 2003.

  1. Ich bin sicher, dass gabs schon x-mal, aber ich frag trotzdem :

    Die Maus hat seit Monaten trockene Wangen, oft rot, manchmal ädrig, manchmal schuppt es sich...
    Ich hab schon alles mögliche draufgeschmiert, auch Linola vom KiA hat nix gebracht. Zähne sind durch (erstmal), es scheint auch nicht zu jucken, ich nehme keine Seife im Gesicht...was kann ich noch machen?
    Wir hatten schon dm-gesichtscreme, Nivea, Mandelöl, Linola, Kaufmanns Kindercreme, Weleda Wind und Wetter und meine bebe-creme. Gibts noch einen Geheimtipp???

    Bin auch für einen Link dankbar! :jaja:
     
  2. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vielleicht Lavera Baby Neutral aus dem Bioladen? War bei uns bisher noch das Beste. :-?
    LG
     
  3. hallo tjeika,

    sowas hat laurin auch seit monate, zusätzlich sind bei im die unterarme betroffen. mal wird es besser, mal wieder schlechter, ganz weg war es noch nicht. er hat schon alle zähne die man in seinem alter haben kann, aber sein speichel scheint immernoch etwas aggresiver zu sein als normal; ich merke das weil bei ihm der kinn, dort wo das speichel heruntertropft, am schlimmsten aussieht. während des zahnens war bei ihm auch am schlimmsten, mitunter blutig. nach dem ausschuppen wird eine kurze zeit besser, dann geht es von vorne los.

    ich habe auch linola, weleda usw. probiert, wirklich geholfen hat bei ihm olivenöl, aber auch dadurch wurde es nur eine zeitlang besser und nicht ganz weg. mein vorschlag: einölen/eincremen nur nach dem baden/waschen und wenn ihr ausgeht bei wind+regen. das gesicht möglichst wenig waschen, einölen nur wenn die haut schlimm aussieht (dann auch öfters, nach jeder mahlzeit wenn du das gesicht waschen must), sonst nichts tun. es juckt nicht, es stört die kleinen nicht, es ist mehr eine kosmetische sache die uns müttern stört. irgendwann verschwindet das von alleine. nimm möglichst ein natürliches, pures öl mit viel vitamin E und kein gemisch, auch keine creme.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mein Tipp ist auch Olivenöl :bravo: :jaja:

    ...und wenn es wie bei Maja ist (sie hat die gleichen rauen Stellen), dann werden sie in den nächsten Wochen, wenn das Wetter nun konstant mild bleibt, verschwinden.
    So war es bei uns zumindest letzten Winter :jaja:

    :winke:
     
  5. Hallo Ihr Lieben!

    Die selbe Frage wollte ich heute schon stellen!
    Laura hat seit Monaten sehr rauhe Wangen, keine Pflegecreme auch nicht die vom Arzt verschriebene Heilsalbe hat geholfen. Ich hatte schon Bedenken, daß ihr etwas im Gesichtchen vernarbt.
    Werde das Olivenöl versuchen.

    VIelen Dank
    Alles Liebe
    Doris
    :muh:
     
  6. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :-D :-D :-D
    Ich war eben beim KiA. Er hat gesagt, dass man daran die Kinder erkennt , die immer draußen sind. Wenn die Sonne dann kommt, gehen die trockenen Flecken im Gesicht weg. :bravo: :bravo: :bravo:
     
  7. Na wenigstens bin ich nicht alleine!
    Ich habe gerade ein Pröbchen Nivea baby gefunden und vorserst für einigermapen gut, aber ich habe das Gefühl, das die Haut da nur kurzfristig mit Wasser aufgepumpt wird, damit die Runzeln weggehen...ich werde auf jeden Fall Olivenöl ausprobieren, kann ich da jedes nehmen? Lidl ist ja gut getestet worden???
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...