Trockene Haut

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Laura04, 7. März 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    muß Euch mal um Rat fragen.

    Laura hat von Geburt an immer trockene Haut, aber nur im Gesicht. Gezeigt hat sich das durch lauter kleine rote Pickelchen.

    Der Kinderarzt hat uns dann den Tip gegeben im Gesicht Linola Fett zu benützen. Das hat auch wunderbar funktioniert und wir benutzen die Creme auch heute noch zweimal am Tag, denn wenn wir die Creme nicht nehmen, sind am nächsten Tag die roten Pickel wieder da.

    Bislang haben wir uns auch nichts weiter dabei gedacht, da der Kinderarzt gemeint hat man kann die Linola Fett ohne zeitliche Einschränkung benutzen, steht übrigens auch in der Packungsbeilage.

    Nun hat aber eine Apothekerin gemeint, dass wir versuchen sollen die Creme gar nicht mehr zu benutzen, da sich die Haut zu sehr an den hohen Fettgehalt gewöhnt und das auf Dauer der Haut schaden könnte.

    Habt Ihr da Erfahrungen???

    Schon mal Danke für Eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Daniela und Laura
     
  2. AW: Trockene Haut

    Hallo!

    Eine Freundin von mir hat mit ihrer Tochter das gleiche Problem. Sie nimmt auch Linola Fett und ist damit zufrieden. Ich persönlich bin allerdings nicht so fürs Cremen und Schmieren, da die Haut irgendwann tatsächlich nicht mehr in der Lage ist, selbständig Fett zu bilden, wie die Apothekerin ja schon sagte. Allerdings denke ich, dass man bei kaltem Wetter ruhig ein bisschen cremen kann. Ich würde jedoch so wenig wie möglich nehmen und sobald es wärmer wird, versuchen damit aufzuhören.

    Liebe Grüße

    Nancy!
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Trockene Haut

    Als ich jahrelang ganz schlimm Neurodermitis hatte, haben mich auch viele Leute gewarnt, ich würde die Haut daran gewöhnen, daß sie kein Fett produzieren muß, wenn ich von außen immer so viel zuführen würde und daß sie dadurch immer trockener würde.

    Ich persönlich hab das nicht feststellen können.
    Bei mir war es immer so, daß die Haut automatisch weniger Fett brauchte, wenn sie sich beruhigt hat.

    :winke:
     
  4. AW: Trockene Haut

    Meine Tochter Lucy hat das gleiche Problem. Vorallem im Gesicht hat sie richtige kleine Rötungen die meist etwas schuppen. Gerade jetzt im Winter. Auch sonst hat sie sehr trockene Haut.

    Ich möchte eigentlich auch nicht so viel schmieren, aber nur, wenn ich ihr drei mal am Tag das Gesicht (Backen und Kinn, da sind die Stellen) eincreme (z.Zt. Wind und Wetter Creme) verschwinden die Rötungen. Ich mach das aber nicht jeden Tag, weil ich`s wie gesagt zu viel finde und Lucy auch nicht wirklich begeistert ist... :trotz: Dann sieht`s aber auch gleich wieder schlimm aus.

    Wollte jetzt mal den Sommer abwarten, vielleicht regeneriert sich die Haut von selbst

    Grüße Ina
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Trockene Haut

    Hallo Daniela,

    Die Regulation der Talgproduktion in den Talgdrüsen der Haut wir in keiner Weise durch von außen aufgetragenes Fett beeinflußt. Das ist ein Märchen.
    Dazu kommt, daß die Haut von Säuglingen und Kleinkindern sowieso kaum selbst Talg bildet, die Talgdrüsen fangen damit erst richtig im Schulalter an (und vergleichbar mit Erwachsenen erst in der Pubertät).
    Wenn die Haut Deiner Kleinen die Fettcreme braucht, dann gib sie ihr. Alles andere würde den Hautzustand nur verschlechtern.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. AW: Trockene Haut

    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten, vor allem für Deine, Anke.

    Da es ohne Creme leider nicht geht, werden wir wohl so weitermachen und Ihr habt mich auch ein bißchen beruhigt.

    Viele liebe Grüße

    Daniela und Laura
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Trockene Haut

    Anke, ich glaub, ich lieb Dich!!! :mrgreen:

    Ich hab echt ewig lange an dem Posting hier rumgeastelt, weil ich mir nicht sicher war, ob ich wirklich schreiben soll, daß meines Erachtens die Talgproduktion der Haut nicht durch äußere Einfettung beeinträchtigt wird. Ich hab in meinem Leben nämlich noch nie jemanden getroffen, der mir das bestätigt hat - im Gegenteil: bei Hautärzten mußte ich mich immer hundertmal rechtfertigen, warum ich nach Bedarf einfette und nicht nach Uhr.

    Danke! :bussi:

    :winke:
     
  8. AW: Trockene Haut

    Dickes "DANKE - ANKE" :danke:

    Bin nun endlich beruhigt, dass ich ohne Bedenken cremen kann. :prima:
    Hab das auch gleich meinem Männe gezeigt, der war da nämlich sehr skeptisch wegen dem "Gewöhnungseffekt" und hat mir zusätzlich ein schlechtes Gewissen gemacht :bissig:


    Grüße Ina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...