Trinkmenge

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sternenhell, 25. November 2014.

  1. Sternenhell

    Sternenhell Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Morgen,

    bin via Google gestern hier durch Zufall reingestolpert und finde es richtig super, dass man hier nach Hilfe für Flaschennahrung fragen kann. Habe bis jetzt nur ein Stillforum entdeckt und meine Hebi ... nja ein anderes Thema.

    Mein Spatz wird jetzt 9 Wochen alt. Sein Geburtsgewicht war 4440g auf 55cm. Die 6kg Grenze haben wir bereits letzte Woche durchbrochen. Bei der Kleidergröße sind wir bei 68 angekommen. Also kein kleines Baby.

    Mich verunsichert manchmal die Portionen, die er sich reinzieht. Gestern um 11 gabs die letzte Flasche. Dann hat er geschlafen bis um 8 Uhr. Nun hat er 320ml Milch getrunken. Das ist eine wahnsinnige Menge. Wir sind jetzt von der Beba Pro Pre auf die Beba Pro 1 gewechselt mit der Hoffnung, dass er einfach besser satt wird.

    Jetzt meine Fragen:
    Ist die Trinkmenge ok? Er trinkt sonst 4-5 mal um 220-270ml pro Flasche.

    Kann ich mein Baby überfüttern? Bzw eigentlich macht Spatz irgendwann nicht mehr die Schnute auf. Dann weiß ich dass er satt ist.

    Die Dosieranleitung auf der Rückseite sieht eigentlich 5 x 165ml Milch vor. Hat das bei euch immer gepasst? Wir sprengen von Anfang an diese Dosieranleitungen ...

    Freue mich auf eure Antworten.
    Lg Sternenhell
     
  2. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trinkmenge

    hallo

    ich kann dir aus eigener erfahrung sagen, dass man die anleitungen getrosst ignorieren kann bei so einem schweren und großen baby.mein dritter wog 4,8 kg und war auch 55 cm groß.der hat pro flasche auch 250-270 ml getrunken.er macht sich auch bemerkbar wenn er satt ist.insofern würd ich erstmal so weiter machen wie bisher.
     
    #2 zwillingsmama, 25. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2014
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Trinkmenge

    Überfüttern geht nicht :) Beim Stillen weißt du ja auch nicht, wieviel ein Baby trinkt, wenn du nicht gerade vorher und nachher wiegst. Die Umstellung auf 1er ist einen Versuch wert, kann aber sein, dass die Menge gleich bleibt. Alles ok :prima:
     
  4. Sternenhell

    Sternenhell Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Trinkmenge

    Danke :D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...