Trinkmenge mit 2 Jahren??

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von doreen23, 8. März 2004.

  1. doreen23

    doreen23 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Z/Bayern
    Homepage:
    Hallo,

    weiß jemand wieviel ein 2-jähriges Kind am Tag mind. trinken sollte?
    Wir haben Sarah die (Saft-)flasche abgewöhnt und jetzt trinkt sie nur minimale Mengen aus dem Becher. Wir bieten ihr zwar immer wieder was an, aber dann nimmt sie nur einen kleinen Schluck ... :( ich denke mal dass sie momentan höchstens 500ml Saftschorle/Wasser am Tag trinkt.
    Vorher mit ihrer geliebten Falsche waren es 1,5 l am Tag :o
    Kann ich ihr irgendwie Flüsigkeit "unterschummeln" ? Ich dachte an Weintrauben oder so ?!?

    LG Doreen.
     
  2. hallo doreen,

    süsse säfte machen mehr durst. trinkst du hin und wieder cola? dann kennst du das :) davon kann ich auch doppelt so viel trinken wie mineralwasser. vielleicht wechselst du, 1 becher saft/schorle am tag, 1 tasse tee und sonst beim essen und zwischendurch wasser? wieviel ein kind trinken soll in dem alter wird dir nichts nutzen, wenn dein kind nicht durstiger ist. bei meinem alten arzt hingen so tabellen draussen, ich habe kaum von einem kind hier im forum gelesen, das so viel getrunken hätte. 600ml flüssigkeit am tag, ausser milch, für babys ab 8 monate 8O

    biete zu jeder mahlzeit trinken an (wasser gehört immer auf dem tisch!), ab und an eine suppe, obst hat auch flüssigkeit, milch ebenfalls. würze das essen kindgerecht aber gut, mit kräutern und etwas salz, auch pfeffer, das macht auch durst. mit 500ml am tag ist deine tochter keine weltmeisterin im trinken, aber sie wird dir auch nicht verdursten :)

    grüsse,
    gabriela
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. trinkmenge 2 jähriges kind

    ,
  2. Trinkmenge kind mit 2 jahren

Die Seite wird geladen...